E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Geographie für die gymnasiale Oberstufe

Aus dem Hause Westermann kommt auch die Diercke-Reihe, vor allem bekannt dank des Diercke-Atlas. Darüber hinaus erscheinen unter dem Label Diercke auch Geographie-Lehrwerke für die Schule. Unter anderem diese beiden Bände für die Oberstufe.

Auf knapp 550 Seiten versammelt der Schülerband sowohl physische als auch humangeographische Themen, zur Klimatologie, Geomorphologie, Bodengeographie, Bevölkerungsgeographie, Wirtschaftsgeographie und viele mehr. Kaum findet sich eine Seite, die kein Diagramm, Schaubild oder Foto enthält - die didaktische Aufbereitung hinsichtlich der Veranschaulichung ist den Autoren hervorragend gelungen. Auch die Texte erscheinen der 11.-13. Klasse angemessen. Unpassend hingegen ist die an manchen Stellen unausgewogene Darstellung, so zum Beispiel wenn es um die Theorien von Unterentwicklung und Entwicklung geht und von einem "Beweis" (S. 443) die Rede ist, der die Dependenztheorien "beweisen" soll – doch solches Vokabular gehört in den Bereich der Naturwissenschaften, nicht in den sozialwissenschaftlicher Theorien (hier spricht man von Belegen). Schwerer als dieser Fauxpas wiegt hier die voreingenommene inhaltliche Darstellung, bei der die Vorliebe des Verfassers hindurchscheint.
Schade ist außerdem, dass in Kapitel 10 zu den ausgewählten Räumen kaum noch zusammenhängender, erläuternder Text zu finden ist. Selbständiges Erschließen ist allein mit Diagrammen und Textschnipseln für Schüler nicht mehr möglich. Das war in Vorgängerauflagen noch anders.

Ergänzend zum Schülerband gibt es auch einen Lehrerband. Dieser enthält trotz über 300 DIN-A4-großer Seiten kaum Material, das direkt aus dem Verlag kommt. Neben den Antworten und Lösungen zu den Aufgaben aus dem Schülerband sind vor allem mehrseitige journalistische Texte aus den großen Tages- und Wochenzeitungen aus dem deutschsprachigen Raum enthalten.

Insgesamt bietet der Westermann-Verlag hiermit das wohl beste und umfangreichste deutschsprachige Oberstufen-Schülerbuch in Geographie, auch wenn es seine Schwächen hat. Der Lehrerband ist vor allem für die Lösungen der Aufgaben aus dem Schülerband hilfreich, auch weil in den Musterlösungen oft zusätzlicher Inhalt verpackt ist.


von Florian Englert - 21. Februar 2019
Diercke Geographie
Wolfgang Latz (Hrsg.)
Boris Braun
Andreas Bremm
Klaus Claaßen
Peter Dannenberg
u. a.

Diercke Geographie


Schülerband / Lehrerband
Westermann 2017
544 Seiten, gebunden / 336 Seiten, geklebt

USA



Weiterlesen