Institutionenökonomik für Fortgeschrittene

Das anspruchsvoll verfasste Lehrbuch fächert das gesamte Themenspektrum der modernen, mikroökonomisch ausgerichteten Institutionenökonomik auf.

Lesen

Grundlagen und Aus­wertungsmöglichkeiten der Kostenrechnung

Ein gut aufgebautes Lehrwerk mit vielen Fallbeispielen und Übungsaufgaben, das das Verständ­nis für die Zusammenhänge der Kostenrechung und -analyse bestens vermittelt.

Lesen

Das, was vom Leben übrig war

Wie alle wirklich guten Bücher ist auch "Der schmale Pfad durchs Hinterland" weit mehr als eine aussergewöhnlich und spannend erzählte Geschichte.

Lesen
Architekturtheorie als diskursive Ästhetik

Architekturtheorie als diskursive Ästhetik

Die Dialoge verdeutlichen die persönliche Herangehensweise und gestalterische Vorgehensweise der einzelnen Architekten und machen gleichzeitig die Heterogenität des architektonischen Diskurses deutlich.

Lesen

Alles über den Jahresabschluss

Dieses Buch mit zahlreichen Übungen bringt einem die trockene Materie des Jahresabschlusses fundiert und dennoch anschaulich sowie in verständlicher Weise nahe.

Lesen

Josef Plečniks wegweisendes Zacherlhaus

Das Zacherlhaus in Wien, als eines der wichtigsten Gebäude aus der Otto Wagner Schule, entworfen von Josef Plečnik, ausführlich dokumentiert.

Lesen

Neuübersetzung des Klassikers

Graham Greenes meisterlicher, in der Nachkriegszeit Wiens angesiedelter Thriller neu übersetzt von Nikolaus Stingl.

Lesen

Ein systematischer Überblick über das Finanzmanagement

Das bewährte Lehr- und Handbuch des renommierten Professoren-Trios setzt sich umfassend und grundlegend mit den zentralen Finanzierungsproblemen auseinander.

Lesen

Kompakter Überblick über Theorie und Praxis der Investitionsrechnung

Ideal zur Stoffwiederholung und Vorbereitung auf einschlägige Klausuren für Studierende der Betriebswirtschaftslehre.

Lesen

Wer hier am falschen Tag erscheint, den fegt der Wind hinfort, der den weiten Pariser Platz durchrauscht. Und eine echte Sehenswürdigkeit im Sinne des Wortes besucht er hier auch nicht. (S. 36)
101 deutsche Orte, die man gesehen haben muss

Das Innere und das Äussere

Eine Auswahl von rund 110 studentischen Projekten, Dokumente zu Lehrveranstaltungen sowie ein Gespräch veranschaulichen Peter Märklis Anliegen und Haltung in der Architektur.

Lesen

Den Dogenpalast kenntnisreich erkunden

Wolfgang Wolters hat den perfekten Museumsführer für den Dogenpalast in Venedig verfasst - handlich, übersichtlich und voller Wissen.

Lesen

Ein letzter Auftrag für den Zauberer

Der 'Große Zabbatini' hat seine besten Zeiten eigentlich schon lange hinter sich, als ihn ein kleiner Junge mit einem wichtigen Auftrag betraut.

Lesen
Die Suche bildet das Salz des Lebens

Die Suche bildet das Salz des Lebens

Das Gespräch zwischen George Steiner und Laure Adler ist ein intellektueller Hochgenuss. Ebenso witzig wie tiefgründig.

Lesen

Rätsel der Transzendenz

Eine leichte und dennoch anspruchsvolle Lektüre für alle, die die Bücher über Hector lieben und die nicht aufhören Fragen zu stellen, auch die, auf die sie nie eine Antwort erhalten werden.

Lesen

Kostenmanagement angewendet

Die Methoden des Kostenmanagements werden nicht theoretisch, sondern unmittelbar anwendungsorientiert vorgestellt.

Lesen

Dylan für Einsteiger und Experten

Wer sich einen Überblick über das Gesamtkunstwerk Bob Dylan verschaffen will, ist im Reclam-Verlag bestens aufgehoben.

Lesen

Universelles Vaterland aller Matrosen und Abenteurer

Auf die Idee zu kommen, eine Biographie über eine Stadt zu schreiben, ist allein schon vermessen, aber durchaus angebracht, wenn es sich dabei um Venedig handelt.

Lesen

Die unvollendete Revolution

Michael Hochgeschwender über den amerikanische Bürgerkrieg, der zwar das Ende der Skalverei in den USA einleutete, nicht aber den Rassismus beendete.

Lesen

Der grüne Kapitalismus ist also nicht die Lösung der ökologischen Krise als vielmehr ihre Bearbeitung im Sinne der Wiederherstellung von erweiterter kapitalistischer Akkumulation und Hegemonie unter Einbeziehung progressiver oppositioneller Gruppen und Interessen der Subalternen. (S. 13)
Neoliberalismus Hochtechnologie Hegemonie

Investitionsrechnung
Der Mann, der aufrecht blieb
Rosas Rückkehr
Der Rhein
Alltag in der Schweiz
Stiller
Neues vom kleinen Nick
Meditation hilft heilen
Mehr Meer
Die 50er Jahre
Harenberg - Das Buch der 1000 Bücher
Heimatland
by rezensionen.ch - 2001 bis 2016