Der erste Bericht des grossen Entdeckers in der Originalversion

Mit der Erfindung der "Kannibalen" konnte Kolumbus die Eroberungspolitik der Spanier rechtfertigen. Anstelle von dem versprochenen Gold gab es dann eben billige Arbeitskräfte. Sein Brief aus der Neuen Welt in einer zweisprachigen Ausgabe.

Lesen

Übungen für Studienanfänger und Fortgeschrittene

Die Übungen für Studienanfänger und Fortgeschrittene helfen nicht nur beim Selbststudium, sondern eignen sich auch sehr gut für eine intensive aufgaben- bzw. problemorientierte Prüfungsvorbereitung.

Lesen

Reissue eines geschichtsträchtigen Tonträgers

"Monarchie und Alltag", das erste Album der Düsseldorfer Band "Fehlfarben", das 1980 erstmals erschien ist, mit komplett neuem Mastering auf orange vinyl inkl. Download-Code.

Lesen
Tunnel ins Ego

Tunnel ins Ego

"Der Tunnel" ist die argentinische Version von Sartres "Der Ekel", aber es ist keine Kopie, sondern eine eigenständige Version der Schilderung des bürgerlichen Ennui des Nachkriegsexistentialismus.

Lesen

Deutsch-Türkisches Liebeskarussell zwischen Hamburg und Istanbul

Fatih Akins bester Film endlich auf BluRay. Studiocanal veröffentlicht ihn neu mit einer Reihe von Extras wie entfallenen Szenen, Interviews und einer Featurette. Das deutsch-türkische Verhältnis auf dem Prüfstand.

Lesen

Hammer der Angst im Herzen

Der große Erzähler Stefan Zweig, Porträtist des Wiener Bürgertums der Jahrhundertwende, hat viele Erzählungen mit psychologischem Einfühlungsvermögen verfasst, die spannend zu lesen sind. Eine Anthologie.

Lesen

Die Ökonomie des Staates

Ein hervorragender Überblick über die wichtigsten klassischen und aktuellen Themen der Ökonomie des Staates mit sachverständigen Analysen und Schlussfolgerungen, die nicht zuletzt auch von Politikern berücksichtigt werden sollten.

Lesen

Venedig: "Freilichtmuseum der Kunstgeschichte"

John Ruskins "Steine von Venedig" gilt als Jahrhundertwerk und ist das Vorbild für viele Städteporträts bis heute geblieben. Unter Ruskins Eindruck der österreichischen Belagerung entstanden, zeigen uns Berents und Kemp eine Neukomposition eines der wichtigsten Werke über Venedig.

Lesen

Durch das Jahr 2018 in Haikus

Die Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung stellt in ihrem japanischen Taschenkalender die Haiku-Lyrik nach Matsuo Bashô vor, der im 17. Jahrhundert in Japan lebte und zum Vorbild einer ganzen Generation von Dichtern wurde.

Lesen

In jedem Fall sollte eine gewisse Selbsterziehung jedem vorschnellen Urteil vorangehen (S. 189)
Die neue religiöse Intoleranz

Apokalypse des "Systems"

In opulenter Bildästhetik zeigt Stefano Sollima den Untergang, die Apokalypse, des "Römischen Imperiums": Korruption, Drogenmissbrauch und Mord. Ein Sittenbild des modernen Roms gekonnt in Szene gesetzt. Atemberaubend, einzigartig, stilbildend.

Lesen

Marseille - Hauptstadt des Südens

"Marseille"- die Hauptstadt des Südens. Ehrgeiz, Korruption und Verrat sind die Themen dieser Serie mit Gerard Depardieu in der Hauptrolle. Statt Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit gilt hier vor allem das Gesetz der Gnadenlosigkeit: jeder gegen jeden und Gott gegen alle.

Lesen

Apulien: Kulinarische Reise ins echte Italien

Kochbuch und Kulturführer: eine Reise in den Absatz des Stiefels, der im Altertum das Zentrum der Welt war. Griechen, Araber und Normannen hinterliessen ihre kulinarischen und kulturellen Spuren in der wohl schönsten Region der Welt: der "Magna Graecia".

Lesen
Zufall oder Fügung?

Zufall oder Fügung?

Nachdem die geliebte Tochter in einem Teich ihres englischen Landsitzes ertrank, kommen John und Laura Baxter (Donald Sutherland & Julie Christie) nach Venedig. Hier passieren mysteriöse Dinge...

Lesen

Von Ru(h)m und Liebe

Brutal und schockierend, einfühlsam und bahnbrechend wird hier die Geschichte der Prohibition sozial engagiert - und teilweise auch politisch - erzählt. Ein echter Lehane eben!

Lesen

Kluge und praktikable Konstruktionslösungen mit Eleganz

Die vielfältige Monografie zum Entwerfer und Innenarchitekten Hans Eichenberger und ein gelungenes Zeugnis der Schweizer Designgeschichte.

Lesen

Fakten sind zweitrangig

Höchst eindrücklich schildert Flanagan in seinem Roman, wie Gerüchte und 'Fake News' instrumentalisiert werden, um Angst und Panik zu schüren.

Lesen

Unternehmensführung in komplexen und dynamischen Situationen

Unternehmensführung wird hier aus gegensätzlichen Perspektiven betrachtet, so dass der Leser ein realitätsnahes Bild entwickeln, vertiefte analytische Kenntnisse gewinnen sowie in Alternativen und Handlungsspielräumen denken kann.

Lesen

L.A.: Kulisse unserer Träume

"La La Land" ist nicht nur ein romantisches Musical, sondern auch eine Hommage an die Traumstadt L.A., in der die Träume vieler Menschen produziert und manche davon auch wahr werden.

Lesen

Soll ein Muslim heutzutage auf Bitten eines Journalisten das "Anwachsen der Islamophobie" kommentieren, dann verlangt der Journalist ihm letzlich nichts anderes ab, als das zu kommentieren, was die Medien selbst erzeugt haben. Kurz gesagt, der Journalist trägt dazu bei, ein Problem aufzubauschen, um dann anschliessend so zu tun, als wundere er sich über die Existenz und das Fortbestehen des Problems. Der Vertreter der Muslime müsste dem Sprecher der Fernsehnachrichten um 20 Uhr, der ihn auffordert, seine Meinung zu diesem vieldiskutierten "Anwachsen der Islamophobie" zu sagen, in die Fresse spucken, denn vor ihm steht der Initiator der Angst, die der Islam auslöst.
Brief an die Heuchler

Der Rhein
Kopf hoch! / Noahs Fleischwaren
Der Sieger bleibt allein
Der Bankier - Hermann Josef Abs
Manhattan New York / Berlin
Wenn die Waffen schweigen
Traumfrauen / Emmanuelle Béart - Cuba Libre
New York 1974
SUMO
101 Unorte in Frankfurt
Fräulein
Der Mann, der Hunde liebte
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017