Jimmy: Second best lawyer in the world

Der Cliffhanger am Ende der zweiten Staffel der genialsten Anwaltsserie ever ist so packend, dass schon jetzt die dritte Staffel (April 2017) mit Hochspannung erwartet wird.

Lesen

Bulgarische Nivea und Nostalgie

Gospodinov arbeitet seine Kindheit und Jugend im sozialistischen Bulgarien mit viel Verve und Witz auf und bietet dem Leser eine unterhaltsame Reise durch die Jahrhunderte. Eine ganze eigene Art der Kulturgeschichte, die mit viel Humor für Spannung bis zur letzten Seite sorgt.

Lesen

Eine radikale Strategie zur zeitgenössischen Architekturproduktion

Der ganze Charme dieses Buches entfaltet sich unter der leicht polemischen Argumentationsfolge des Vorwortes und präsentiert Venturis bekanntes Werk durch die zeitgenössische Collagemanier in einem neuen Gewand.

Lesen
Rudolf Schwarz und die monumentale Ordnung

Rudolf Schwarz und die monumentale Ordnung

Eine vielseitige Entdeckungsreise in das Werk Rudolf Schwarz'.

Lesen

Wie das WEF zur globalen Dialogplattform wurde

Zweifelsohne hat dieses interessante Buch vom guten Draht des Verfassers zu Klaus Schwab stark profitiert und ist dennoch weit weg von jeder "Hofberichterstattung".

Lesen

Jimmy: Anwalt der kleinen Leute

Das prequel und gleichzeitig spin-off von Breaking Bad handelt von dem Anwalt Jimmy M. McGill und wie er zu Saul Goodman wurde, der Mann, der auch Walter White verteidigte und sein Geld bunkerte.

Lesen

Fliegen lernen durch Absturz ins Leere

"Fabeln. Reflexionen." zeigt den Herrn der Träume und seine Rolle in der Geschichte. In jeder Geschichte geht es um das Geschichtenerzählen und wie verzaubert man dadurch werden kann: Jedem sein eigenes Narrativ, die radikalste Forderung der 90er.

Lesen

Florenz, die Blumige, in Text, Bild und auf CD

Die Earbooks des Edel Verlages zeigen viele Städte der Welt in großformatigen Vinyl-grossen Fotobänden und haben außerdem noch zwei bis vier CDs im Anhang. So kann man beim Betrachten der Bilder - etwa zu Florenz - auch stimmungsvoll passende Musik hören.

Lesen

Kylies Stylebible

Kylie Minogue öffnet ihre Archive und blickt auf ihre schwungvolle Karriere voller Höhepunkte zurück. Das Buch zeigt die Sängerin auch als Stilikone und erklärt anhand einiger Beispiele ihr Styling-Konzept. Von Hotpants bis White Cube war und ist in ihrer Karriere alles dabei, was etwas hermacht: Kylie rules forever!

Lesen

Der Begriff "Bioökonomie" bezeichnet nicht etwa eine Ökologisierung der Ökonomie, sondern eine Ökonomisierung des Biologischen, also des Lebendigen. (S. 12)
Irrweg Bioökonomie

Übungsmaterial Investition und Finanzierung

Dieses Buch bietet gutes Übungsmaterial für die betriebswirtschaftlichen Themenbereiche "Investition" und "Finanzierung". Besonders positiv fallen die ausführlichen Hinweise zum fachlichen bzw. curricularen Hintergrund der jeweiligen Aufgabenbearbeitung auf.

Lesen

Louis Malle: Salonrevolution beim Wachtelessen

Die Neuauflage eines Klassikers, ein Film der quasi in einer Einstellung gedreht wurde: "Mein Abendessen mit André" erzählt in einem einzigen Dialog das Leben zweier alternder Männer.

Lesen

Der Zauber des Alltäglichen

Helmut Newton, der Foto-Porträtist der Reichen und Schönen, stellt seine Sicht auf die "Haute Bourgeoisie" vor und eröffnet dem Leser voyeuristisches und den Models exhibitionistisches Vergnügen.

Lesen
Der Fürst der Träume im Puppenhaus

Der Fürst der Träume im Puppenhaus

Der Fürst der Träume wird nicht nur von seinen Geschwistern gefordert, sondern auch von einem Traumwirbel. Die Trägerin dieses Wirbels soll mit ihm sterben, sonst kommt das ganze Traumgefüge durcheinander.

Lesen

Solide managementorientierte BWL-Einführung für Studierende und Führungskräfte

Diese Einführung in die managementorientierte Betriebswirtschaftslehre hat sich zu dem BWL-Standardwerk gemausert. Es eignet sich sowohl für Studenten als auch für Führungskräfte, die sich auf den neuesten Stand bringen möchten.

Lesen

Rilkes Hommage an die Romantik der Nacht

Rilkes Hommage an die Nacht in einer wunderschönen bibliophilen Ausgabe liest sich in kalten Winternächten bei Vollmond am besten. 100 Jahre später, vielleicht ebenfalls vor dem Ausbruch eines Weltkrieges.

Lesen

Paulo Providências Architektur

Ein hervorragender Einblick in das im deutsch- und englischsprachigen Raum (noch) weitgehend unbekannte Werk des portugiesischen Architekten Paulo Providência.

Lesen

Ein Jahr, das man gerne bewusst erlebt hätte

Frank Schäfer gelingt es, die Zeit anzuhalten und den Betrachter sich in das Jahr 1966 zurückversetzen zu lassen. Wie unschuldig alles noch war!

Lesen

Mit Goethe Venedig entdecken

Goethe entdeckt die Kultur des Theaters, das einfache Leben der Fischer, schaut sich Gemälde an und besucht das Arsenal: Venedig aus der Sicht des gebildeten Weltbürgers.

Lesen

Wem beispielsweise die Unterschiede zwischen TCP/IP und UDP oder SSH, HTTP, FTP etc. nicht recht geläufig sind, der wird hier eine grundlegende Erläuterung vermissen und sollte sich an anderer Stelle noch ein wenig einlesen. (S. 253)
Hacking mit Kali

Physik der Schwermut
Der Sieger bleibt allein
Traumfrauen / Emmanuelle Béart - Cuba Libre
Die Fotografin
Spaziergänger Zbinden
Hundert Tage
Menschen des 20. Jahrhunderts
Der Mann, der aufrecht blieb
Stolz und Vorurteil
Das Wochenende
Can you find happiness
Warum wir vor der Stadt wohnen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017