Voller Skepsis, aber nicht hoffnungslos

John Bergers letzte literarische Erkundungen und Beobachtungen über Sprache, Kunst und Welt.

Lesen

Finanzmathematische Entscheidungskonzepte für Investitionen

Den Verfassern ist es gelungen, einen anschaulichen und nachvollziehbaren Zugang zu den finanzmathematischen Kennzahlen sowie deren grundsätzlicher Eignung zur Ableitung von Investitionsentscheidungen zu schaffen.

Lesen

Batman als Vater

Der zweite Teil der italienischen Interpretation des Batman-Mythos. Ganz wie es sich gehört - und typisch italienisch - geht es um das Thema Familie und die Liebe, die selbst ein Joker kennt.

Lesen
Zwischenmenschliche Abgründe

Zwischenmenschliche Abgründe

Robert Crumbs viertes Skizzenbuch zeigt wieder die Kehrseiten des American Way of Life, wie der Künstler sie sieht. Feiner Humor mit spitzer Feder. Ein Porträt einer Gesellschaft.

Lesen

Mit Tieren ins Gespräch kommen? - Eine philosophische Reise in das weite Land der Kommunikation

Menschen sprechen, Tiere nicht. Wer das immer noch glaubt, wird spätestens nach der Lektüre von Eva Meijers Werk eines Besseren belehrt sein.

Lesen

Umfangreiche Projektschau der Analogen und Altneuen Architektur

Das Buch nimmt den Leser mit auf eine stimmungsreiche Reise in eine Architekturwelt, die durch Materialität, Licht, Kontext und Alltag entsteht und beim Betrachten Erinnerungen und Bezüge hervorruft.

Lesen

Pop oder das Kognitaritat im freien Fall

Die Edition Tiamat veröffentlicht tolle Bücher für das akademische Proletariat, das Prekariat. Georg Seeßlen beschäftigt sich u. a. mit dem Kognitariat, Popkultur und vielen anderen Dingen, die einem das (Über-)Leben im Postkapitalismus erleichtern.

Lesen

Entdeckung einer neuen Leichtigkeit

Anne Reinecke ist ein bemerkenswerter Roman gelungen, der von einer ungewöhnlichen Eltern-Kind-Beziehung und von einer zarten, sich langsam entwickelnden Liebe erzählt.

Lesen

Der Mensch hinter dem Mafioso

Federico Varese macht u. a. deutlich, dass trotz der kulturellen Unterschiede das weltweit organisierte Verbrechen nahezu identische Entstehungsgründe, Strukturen und Arbeitsweisen hat.

Lesen

In jedem Fall sollte eine gewisse Selbsterziehung jedem vorschnellen Urteil vorangehen (S. 189)
Die neue religiöse Intoleranz

Liebe im Krieg

Im Sommer 1944 spürt man in dem noch unversehrten Meiningen nur wenig vom Krieg. Doch das ändert sich mit den schweren Luftangriffen 1945, die das vorher noch recht beschauliche Leben der Menschen verändern.

Lesen

Keine Angst vor Buchführung

Mit dem Herzstück der unternehmerischen Informationsverarbeitung, der Buchführung, tun sich viele Studierende schwer. Jörg Wöltjes Buch macht den Einstieg leicht.

Lesen

Ein Western der Sonderklasse

Beeindruckend, bildgewaltig und professionell: ein Western für Frauen, der es in sich hat. Cool as fuck. Ein Film, den Mann unbedingt gesehen haben sollte. Die Sommerempfehlung 2018.

Lesen
Cecilia: Finis familiae

Cecilia: Finis familiae

Giovanni Rossi beschreibt seinen Gesellschaftsentwurf und das damit verbundene abenteuerlich Experiment "Cecilia", eine Kolonie im brasilianischen Bundesstaat Paraná, die zwischen 1891 und 1894 bestand. Lesenswert und aufschlussreich.

Lesen

Die unberechenbare Vielfalt der Schöpfung

Hans Pleschinski legt einen grossartigen Roman über Gerhart Hauptmann vor. Dank Pleschinskis Einfühlungsvermögens, seinem Witz und seiner Formulierungsgabe wähnt man sich als Leser mittendrin.

Lesen

John Lennon beim Psychoanalytiker

Wer war John Lennon wirklich? David Foenkinos unternimmt mit seinem Roman, der auch auf zahlreichen Fakten beruht, den Versuch, Lennons Seelenleben zu ergründen.

Lesen

Millenium Bug Epidemie

Ein unglaubliches Abenteuer in traumhaften Bildern, das nahtlos an Bilals beste Zeit, die Neunziger ("Die Geschäfte der Unsterblichen"), anknüpft. Nachdem alles Digitale ausfällt, muss der analog geschulte Kameron Obb die Zukunft der Menschheit retten. Ein Weltraumabenteuer der außergewöhnlichen Art. Fantastisch!

Lesen

Einführung in die Investitionsrechnung und Finanzierungsformen

Jörg Wöltje vermittelt die Finanzierungs- und Investitionsthematik kompakt sowie didaktisch-methodisch gut aufgebaut. Eine empfehlenswerte Einführung.

Lesen

Rendezvous in Black Rock City

NK Guy präsentiert mit neuen Fotos die besten Kunstwerke aus 16 Jahren Burning Man. Mit einem Vorwort von David Best sowie einem Ausblick des Founding Board Members Marian Goodell erfährt man alles zum Kultfestival inmitten der Wüste Nevadas.

Lesen

Mit einer fabrikzuckerfreien vitalstoffreichen Vollwertnahrung hat sich meine Darmflora regeneriert, und ich fühle mich leistungsfähig und gesund. (S. 11)
Das große Vollwert-Backbuch

Der Rhein
101 Unorte in Frankfurt
Wovon die Wölfe träumen
Die Dresdner Bank im Dritten Reich
Kurt Georg Kiesinger 1904-1988
Generaloberst Friedrich Fromm
Die Geschichte des Regens
Hitlers Heerführer
Aus der nahen Ferne
Die Mutter
Umbau des Hospizes auf dem Gotthardpass durch Miller & Maranta
Nicht die ganze Wahrheit
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018