Unmittelbare Kunst

Ein unbetiteltes Werk des aus Haiti stammenden Künstlers erzielte bei Sotheby's 110,5 Millionen Dollar. Basquiat ist seit 30 Jahren tot. Der Taschen-Verlag legt eine Monographie vor, die den Wert noch steigert.

Lesen

Betrug an Superman

Ein detailreiches Porträt der beiden Erfinder von Superman, Joe Shuster und Jerry Siegel. Eine lesenswerte Comic-Biographie, die aufklärt und informiert.

Lesen

Der entscheidungsorientierte Ansatz des Investitionscontrollings

Das Buch ermöglicht eine fundierte und strukturierte Auseinandersetzung mit dem entscheidungsorientierten Ansatz des Investitionscontrollings.

Lesen
Nikopol und die Geschäfte der Unsterblichen

Nikopol und die Geschäfte der Unsterblichen

Die Nikopol Trilogie gehört zu den wichtigsten Exponaten des Comic Genres. Bilal hat eine unsterbliche Geschichte geschaffen, die nun in einer großformatigen Ausgabe nochmals aufliegt. Ein Muss.

Lesen

Es konnte nicht funktionieren

"Nicht Wolf Nicht Hund" macht deutlich, mit was für verschiedenen Denk- und Wertesystemen Ureinwohner und Weisse unterwegs sind. Und bietet vielfältige Aufklärung über die daraus resultierenden Missverständnisse.

Lesen

Prinz Eisenherz im Bann der Zauberei der Liebe

Dieser Band der Gesamtausgabe Prinz Eisenherz markiert den Übergang von Gianni zu Yeates bei gleichbleibender textlicher Gestaltung durch Mark Schultz.

Lesen

Verkettungen in Japan

Ein glänzender und überaus eindrücklicher Thriller voller rätselhafter und faszinierender Liebes- und Beziehungsgeschichten. Eine Entdeckung.

Lesen

Pulcinella oder der Spiegel der Welt

Giorgio Agamben widmet sich der humorvollen Figur aus der Commedia dell'Arte und zeigt, wie man auch über Tragödien lachen kann.

Lesen

Brinkebüller Impressionen

Dörte Hansen beschreibt ein alt gewordenes Dorf in Nordfriesland. Ihr Roman ermuntert, über Zugehörigkeit nachzudenken.

Lesen

In einer Welt ohne Ökonomie (sic!) würde sich niemand mehr um Wirtschaftskenntnisse und Managertalente scheren. (S. 138)
Nimm dir das Leben, das du wirklich willst

Kompakte Vermittlung der Grundlagen der Finanzwirtschaft

Der vielen oftmals als trocken und komplex erscheinende Stoff der Finanzierung und Investition wird anhand von Beispielen praxisnah und interessant entwickelt sowie mittels zahlreicher Abbildungen anschaulich illustriert.

Lesen

Gangster, Gauner und Ganoven

Die Fortsetzung des Bestsellers "In der Nacht" erzählt von Joe Coughlin und seinem Sohn und wie es sich nach dem Tod von Frau und Mutter weiterlebt. Ein packender Noir-Thriller im Mafiamilieu von Florida.

Lesen

Einstieg in die Investitionsrechnung

Diese Lehrbuch bietet einen leichten Einstieg in das Fachgebiet "Investition" in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.

Lesen
Als die Welt in zwei Blöcke zerbricht

Als die Welt in zwei Blöcke zerbricht

Der Beginn des Kalten Krieges wirft seinen Schatten auf Europa. Guy Raives und Eric Warnauts haben eine Geschichte geschrieben und gezeichnet, die durch viele Einfälle glänzt und sehr authentisch wirkt.

Lesen

Die rote Rosa als Comic

Eine Biographie über Rosa Luxemburg, die vor bald 100 Jahren von Freischärlern ermordet wurde, bringt viel Licht in das Leben einer beherzten Frau. Eine besondere Graphic Novel, die zeigt, dass es sich zu kämpfen lohnt

Lesen

Investitionsmanagement: Grundlagen und Umsetzung mit SAP

Die Autoren zeigen systematisch und umfassend anhand von SAP-Beispielen auf, wie Investitionsentscheidungen in die Planung und später in die Ist-Erfassung konkret umgesetzt werden können

Lesen

Acht Tote in Ohio, ein Toter im Karst

Kein Krimi, auch keine Reiseerzählung. Es ist die Analyse eines Beziehungsgeflechts, ebenso spannend wie tiefgehend. Eine präzise, knappe Sprache sorgt für kurzweiligen Lesegenuss.

Lesen

Investition: Theorie und praktische Anwendung

Die Autoren vermitteln nicht nur die theoretische Basis, sondern zeigen zudem anhand von Beispielen auf, wie Investitionsrechnungen mithilfe von Excel umgesetzt werden.

Lesen

Die analytische Sicht auf Themen der europäischen Wirtschaftspolitik

Aufschlussreiche Lektüre für alle, die sich für die zentralen politischen und wirtschaftlichen Themen und Entwicklungen in Europa interessieren.

Lesen

Der angelsächsische Denkstil betonte in christlicher Tradition die Gleichheit der Menschen vor Gott, woraus die Gleichheit vor dem Gesetz und das Recht auf die gleichen bürgerlichen Freiheiten folgten. Materielle Gleichheit oder Gleichheit der Ergebnisse standen aber nicht im Fokus dieses Denkens. (S. 204)
Der neue Tugendterror

Die Nikopol-Trilogie
Investitionsrechnung und Investitionscontrolling
Der Nasse Fisch
Gegen die Wand
Best of Rainer Werner Fassbinder
Die aktuelle Atkins-Diät / Die High-Fat-Revolution
Finanzierung in Übungen
Hundert Jahre Einsamkeit
Gastgeber der Mächtigen
Equals
Was ist eigentlich Gestalttherapie? / Gestalttherapie in der klinischen Praxis
Regentonnenvariationen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018