Fernand Pouillon in Buchform

Adam Caruso und Helen Thomas präsentieren ein Kunstbuch der Extraklasse über den französischen Architekten Fernand Pouillon.

Lesen

Kompakte Einführung in die Steuerlehre

Dieses Buch zeichnet sich durch eine gelungene methodisch-didaktische Aufbereitung aus. Der Stoff wird systematisch und in einem gut verständlichen Duktus erarbeitet, zahlreiche Abbildungen unterstützen das Verständnis.

Lesen

VWL optimal vermittelt

Dieses VWL-Lehrbuch kombiniert auf gelungene Art und Weise den lockeren Stil angelsächsischer mit der theoretischen Fundiertheit deutscher Lehrbücher und nimmt zudem auch Bezug auf aktuelle makroökonomische Fragen.

Lesen
Der Krimi-Klassiker

Der Krimi-Klassiker

Ein unglaublicher Film, der auch fast 40 Jahre nach seinem ersten Erscheinen immer noch durch seine Dialoge und Atmosphäre überzeugt und durch die Landschaftsaufnahmen Ägyptens ein unvergessliches Erlebnis ist.

Lesen

Eine einschneidende Begegnung

Ljubić erzählt in seinem lesenswerten Roman die Familiengeschichte von Hanno Kelsterberg und damit auch die Geschichte des Umweltaktivisten Hartmut Gründler.

Lesen

Risikocontrolling mit System

Der Autor stellt ein geschlossenes und zukunftsfähiges Risikomanagement- und Risikocontrolling-System vor und zeigt in der Praxis erprobte Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten auf, die in nahezu allen Branchen Anwendung finden könnten.

Lesen

illy: ein Traum von einem Kaffee

Andrea Illy, einer von vier Geschwistern, die das Unternehmen illy Kaffee heute führen, erzählt vom Traum seines Großvaters und seiner Verwirklichung.

Lesen

Kulturgeschichte der freedom machine

Wer von der Erfindung des Fahrrades vor 200 Jahren profitierte und wer das Nachsehen hatte: eine aufregende Sozial- und Kulturgeschichte des Fahrrads mit viel Humor und Verve.

Lesen

"The Messenger must be silenced"

Stigmata ist ein Film über eine Frau, die von den Wundmalen Jesu Christi befallen wird. Ein Horrorfilm im Stile des Exorzisten mit einem Hauch "apocalyptic grunge" und Patricia Arquette in der Hauptrolle mit Dornenkrone.

Lesen

Wer hier am falschen Tag erscheint, den fegt der Wind hinfort, der den weiten Pariser Platz durchrauscht. Und eine echte Sehenswürdigkeit im Sinne des Wortes besucht er hier auch nicht. (S. 36)
101 deutsche Orte, die man gesehen haben muss

Beobachtungen einer Füchsin

Die amerikanische Fotografin Annie Leibovitz legt mit "Portraits 2005-2016" eine Bestandsaufnahme einer ganzen Ära vor. Einer Zeit, in der das Träumen von einer besseren Welt noch möglich war.

Lesen

Wirtschaft und Widerstand

Noam Chomsky legt ein Buch vor, das eine klare Sprache spricht. Texte der Autoren, auf die er sich bezieht, wurden vom Verlag beigefügt und so entsteht eine gute Einführung in das Werk des Autors.

Lesen

Kostenrechnung: verständlich und praxisnah

Von den meisten Publikationen zur "klassischen Kostenrechnung" hebt sich dieses Buch in inhaltlicher und methodischer Hinsicht in mehrfacher Weise wohltuend ab.

Lesen
Ein Mann mit zwei Seelen

Ein Mann mit zwei Seelen

Man wird nicht nur bestens unterhalten, sondern sieht Asien mit anderen Augen, nachdem man "Der Sympathisant" gelesen hat.

Lesen

Artaud = Mutter, Vater und ich

Der Philosoph, Schriftsteller und Schauspieler Mehdi Belhaj Kacem aus Tunesien betrachtet in seinem Essay resp. Vortrag das Wirken Antonin Artauds auf die französischen Intellektuellen seiner Zeit.

Lesen

Weniger gedacht als gefühlt

Tolle Literatur, die bestens unterhält und einiges lehrt und darüber hinaus neugierig aufs polnisch-weissrussische Grenzgebiet macht.

Lesen

Ein unflätiger Kater

Der sexistische und politisch völlig unkorrekte Kater Fritz macht es sich in der Badewanne bequem und lädt seine Freunde dazu ein. Ein sympathischer Superstar, von Robert Crumb gezeichnet.

Lesen

Salvation: Johnny trifft June

Reinhard Kleist erzählt die Geschichte von Johnny Cash und seiner Errettung durch June Carter in aufregenden Bildern. Form und Inhalt vereinigen sich zu einer perfekten Synthese voller Lesevergnügen. Ein Must.

Lesen

Brüssel entdecken

Brüssel, die Hauptstadt Europas, hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Die Autorin hat selbst dort gelebt und bloggt täglich zu Brüssel. Insidertipps von jemandem, der sich auskennt.

Lesen

All diese Zusammenhänge können sehr verwirrend sein. Auf keinen Fall sollte man anfangen, über die Proportionen der Jahreszahlen oder die Bedeutung ihrer Quersumme nachzudenken, denn eigenmächtige Versuche, den inneren Strukturen der Wirklichkeit auf die Spur zu kommen, enden leicht in geistiger Umnachtung. (S. 70)
Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln

Lila, Lila
Im Westen nichts Neues
101 Unorte in Frankfurt
Der Rhein
Generaloberst Friedrich Fromm
Kurt Georg Kiesinger 1904-1988
Texas Hold'em - Pokern wie die Profis
Die Geschichte von Herrn Sommer
Alles, was wir geben mussten
Handbuch Kritische Stadtgeographie / Die Stadt / Die gerechte Stadt / Urbane Differenzen
Stolz und Vorurteil
Lehr- und Übungsbuch der deutschen Grammatik
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017