Pädagogik

Das Anti-Stress-Package

Stressbewältigung heisst "stopp!" zu sagen und aus den üblichen Mustern herauszutreten.

Jugendliche stehen stärker denn je im Brennpunkt unseres gesellschaftlichen Alltags. Die herausfordernde Lehrstellensuche, die bisweilen mit Erfolgserlebnissen, allzu oft aber mit enttäuschten Hoffnungen verbunden ist, die Ablösung vom Elternhaus, der Umgang mit Identität und Sexualität sind keine neuen Themen. Ereignisse, wie zuletzt in Steffisburg und Zürich-Seebach kommen allerdings dazu und berühren auch die an der Sache unbeteiligten Schülerinnen und Schüler, lösen Fragen, Diskussionen, Ängste aus. Und häufig bleiben Jugendliche mit ihren ungeordneten Gedanken und starken Gefühlen allein.

Nicht zuletzt sind Jugendliche die vorrangige Zielgruppe der meisten - seriösen bis zweifelhaften - Industrie- und Dienstleistungszweige, die ihren zukünftigen Kunden Statussymbole von der Kleidung über die Elektronik bis zu den Suchtmitteln nachhaltig aufdrängen wollen. In einer Phase des Lebens, in der Ruhe, Zeit, Zuwendung wichtig wären, stehen jugendliche Menschen im Kreuzfeuer der Erwartungen, Ansprüche, Versprechungen und Wünsche.

Die Frage, wo und wie Jugendliche lernen können, mit Belastungen und Stress konstruktiv umzugehen, ist daher lebenswichtig. Es gilt, psychischen Krisen und Krankheiten, dem Fluchtweg Suchtmittelkonsum und der steigenden Suizidrate bei Jugendlichen wirksam vorzubeugen. Am meisten Erfolg verspricht Aufklärungs- und Präventionsarbeit, wenn sie von Schule und Elternhaus gemeinsam getragen und in einer attraktiven, erfrischenden Form angeboten wird.

Die Medienfalle Basel hat mit der DVD "Smile a bit" ein aussergewöhnliches Lehrmittel entwickelt, das neue Wege geht und dem Wunsch nach einem vielseitig einsetzbaren, jugendgerechten Lehrinstrument gerecht wird. Jugendliche sollen Mittel zur Bewältigung psychischer und physischer Überbelastung kennen- und anwenden lernen.

Das Anti-Stress-Paket besteht aus DVD und Begleitheft und bietet eine Fülle an didaktisch hervorragend aufbereitetem Material: unterhaltsame Filmsequenzen, Interviews mit Fachpersonen sowie ein 84-seitiges Impulsheft, das als PDF auf der DVD zur Verfügung steht und zahlreiche Hintergrundtexte, Arbeitsblätter und Übungen anbietet.

Im Zentrum steht eine "normale" moderne Familie, die vom Ensemble der Theaterfalle Basel professionell und überzeugend gespielt wird: Die ehrgeizige Maturandin Jessica, die das Leben wegen ihrer Zukunftsängste nicht mehr geniessen kann und ihr Bruder Kevin, der als Musikfreak in seiner eigenen Welt lebt und vom grossen Durchbruch träumt, geben Einblick in ihre Fantasien, ihr Leiden und ihr Verlangen. Tina Hess, die Mutter, sorgt sich um alles, auch wenn es sie eigentlich nichts angeht, und Frank, ihr neuer Freund, sozusagen das vierte Rad am Dreirad, Dentaltechniker und leidenschaftlicher Gleitschirmflieger, versucht, es allen recht zu machen. Die Einblicke in die privaten familiären Momente machen Spass, lösen Fragen und Gespräche aus und sind Grundlage für lebensnahe Bildung.

Mit Hilfe des Netzplanes lässt es sich einfach zwischen den kurzen Filmsequenzen navigieren; die Hauptgeschichte kann unterbrochen und je nach Thema individuell fortgesetzt werden.

"Smile a bit ;-)" gehört in jede Bibliothek. Dort soll das Lehrmittel allerdings nicht wie viele andere unbemerkt verstauben, sondern für den Lebenskundeunterricht, spannende Elternabende, pädagogische Weiterbildung griffbereit sein!

Smile a bit :-)
MedienFalle Basel (Hrsg.)

Smile a bit :-)


MedienFalle Basel 2006
DVD mit Begleitheft
EAN 978-3033008007

KER kompakt

Ein einfacher, kompakter, jedoch durchaus fundierter Einstieg in die Kosten- und Erlösrechnung mit dem Fokus auf die betriebliche Anwendung.

Lesen

Rechnungswesen klar und kompakt

Eine fundierte Einführung in die beiden Schwerpunkte des Rechnungswesens in kompakter Form und in einer gut verständlichen Sprache.

Lesen

Kosten- und Erlösrechnung, straff und zielorientiert

Eine straffe und zielorientierte, jedoch gut verständliche Darstellung der wichtigsten Grundlagen der Kosten- und Erlösrechnung KER.

Lesen

Buchführung: fundiert und kompakt

In präziser, gut verständlicher Sprache, nach einer überzeugenden Systematik und anhand zahlreicher Beispiele wird hier Buchführungswissen vermittelt.

Lesen

Finanzmathematische Entscheidungskonzepte für Investitionen

Den Verfassern ist es gelungen, einen anschaulichen und nachvollziehbaren Zugang zu den finanzmathematischen Kennzahlen sowie deren grundsätzlicher Eignung zur Ableitung von Investitionsentscheidungen zu schaffen.

Lesen

Unternehmensnachfolge aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Dieses Lehrbuch setzt sich theoretisch-konzeptionell mit der Unternehmensnachfolge in ihrer gesamten Breite auseinander. Es besticht durch seinen konsequenten betriebswirtschaftlichen Ansatz.

Lesen
Die 50 besten Stuhlkreis-Spiele / Die 50 besten Klassenzimmerspiele
Bildung
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018