IT

Marketing mit SEO

Mit den Faktoren Relevanz (durch onpage-Optimierung) und Popularität (durch offpage-Optimierung) lasse sich Suchmaschinenoptimierung einfach umsetzen, schreibt der Autor der vorliegenden SEO-Bibel. Die mehr als 200 Faktoren von Googles Algorithmen für das Ranking werden zwar nicht preisgegeben, aber Google selbst bietet ein kostenloses PDF zum Download an, auch erwähnt Czysch Listen, auf denen einige der Algorithmen angeführt werden, aber natürlich nie alle. Aber wie funktioniert eigentlich eine Suchmaschine?

Crawler, Scheduler u. a. Robots

Google setzt Crawler (Spider/Robots) ein, um Webdokumente abrufen und katalogisieren zu können. Ein sogenannter "Parser" liest den vom Crawler gelieferten Quelltext dann aus und unterzieht ihn suchmaschinenspezifischen Ranking-Kriterien. Ein Scheduler wiederum übernimmt die Steuerung der Crawler. Für den Nutzer/Sucher sind diese Informationen natürlich ebenso interessant wie für einen Webmaster, denn es stellt sich immer die Frage nach dem richtigen Keyword. Mit welchen Wörtern beschreibt der Nutzer seine Suche? Kunst- und Markenbegriffe bekommen nämlich erst dann einen Sinn, wenn sie vom Nutzer "erlernt" wurden, etwa durch TV-Werbung. Es gilt also vorerst vor allem generische Gattungsbegriffe zu finden. Dies kann durch ein Keyword-Brainstorming, Google AdWords KeywordPlanner oder Google Suggest bewerkstelligt werden.

Tipps und Tricks für SEO

Im Zentrum jeder Überlegung sollte die Nutzerintention stehen. Wer aber glaubt, durch bloße Keyword-Wiederholung optimiertere Ergebnisse zu erzielen, irrt sich. Mittels WDF*IDF Analysen (Within resp. Inverse Document Frequency) bekommt man aber einen guten Überblick darüber, welche Themen miteinander in Verbindung stehen, so Czysch, der auch Tipps zu passenden Websites gibt, die einem bei einem bestimmten Thema helfen. Hierzu - also WDF*IDF - z. B. empfiehlt er xovi et al. In den weiteren Kapiteln geht es dann um die Google Search Console und ihre Anwendungen. Die Publikation richtet sich an Webmaster, Mitarbeiter im Online-Marketing und alle, die SEO für Webangebote betreiben möchten.

Der Autor lehrt Suchmaschinenoptimierung an der Hochschule Darmstadt und veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge in einschlägigen Medien. Zudem ist er als Referent auf Online-Marketingkonferenzen aktiv.

SEO mit Google Search Console
Stephan Czysch

SEO mit Google Search Console


Webseiten mit kostenlosen Tools optimieren
O'Reilly 2017
348 Seiten, broschiert
EAN 978-3960090311

Bestimmen, was die Masse denkt

Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch "Propaganda" aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte.

Lesen

Marketing des 21. Jahrhunderts

Der Wert des vorliegenden Buches liegt darin, dass es nicht wie viele andere undifferenziert ein Loblied auf spektakuläre Marketingkonzepte singt, sondern sich vielmehr gezielt dem ersten und entscheidenden Schritt eines zielorientierten Marketings widmet: der systematischen Planung.

Lesen

Sei freundlich zu Suchmaschinen

Die vorliegende Publikation richtet sich vor allem an Professionalisten, aber natürlich geht es auch um grundlegendes SEO-Know-how, Best Practices und Praxis-Tipps.

Lesen

Die Bedeutung biologischer Premiumhandelsmarken im Einzelhandel

Annet Wolf widmet sich dem Gegenstand und den Entwicklungsperspektiven von biologischen Premiumhandelsmarken im Sortiment des Einzelhandels. Führungskräften von Handels- und Industrieunternehmen mit Marketing- und Markenverantwortung, wird das Studium dieser Schrift zweifelsohne zu neuen Erkenntnissen verhelfen.

Lesen

Online-Strategien und Social Media für Unternehmen

Ein solides Buch über Online-PR mit Social Media Plattformen, das sich an Unternehmer und Marketingverantwortliche richtet, die strategische Entscheide fällen und Ressourcen entsprechend einkalkulieren müssen.

Lesen

Starthilfe und Beratung für FreiberuflerInnen

In erster Linie soll es ein Ratgeber für FreiberuflerInnen sein - von der Geschäftsidee und der Gründung über Expansion bis hin zu prekären Situationen.

Lesen
Android Smartphones für dummies
SEO - Strategie, Taktik und Technik
Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
Digitale Daten als Quelle der Geschichtswissenschaft
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018