Sprache

Spanisch für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Komplettpaket Spanisch enthält zwei getrennte Kurse: den Anfängerkurs, bestehend aus 15 Lektionen, und den Aufbaukurs mit zwölf langen Lerneinheiten. Der Anfängerkurs führt bis etwas unterhalb von Niveau A2 nach dem europäischen Referenzrahmen. Die beiden Kursbücher wurden von unterschiedlichen Autorenteams erstellt und unterscheiden sich daher in vielerlei Hinsicht, sogar hinsichtlich des Layout. Beide sind Selbstlernkurse, doch der Anfängerkurs ist systematischer aufgebaut, enthält mehr didaktische Hinweise und führt den Lernenden konsequenter durch den Stoff und ermöglicht die Kontrolle des Lernfortschritts. Was man vermisst, ist eine Grammatikübersicht im Inhaltsverzeichnis, damit man behandelte Themen leichter finden kann.

Der Aufbaukurs dient einerseits zum Auffrischen und Vertiefen des bereits im Anfängerkurs gelernten Stoffes, in den höheren Lektionen hingegen wird überwiegend neuer Stoff behandelt. Der Kurs beginnt in Lektion 1 mit den Grammatikthemen Perfekt (pretérito perfecto) sowie dem Futur (futuro) und setzt die Wiederholung an sich bekannter Grammatik in Lektion 2 mit dem indefinido und in Lektion 3 mit dem Imperfekt (pretérito imperfecto) fort. Neu hinzu kommt hier der Konditional (condicional). Der schwierige Gebrauch der Vergangenheitstempora wird auch in Lektion 3 weiter geübt, hier würde man sich allerdings mehr Übungen wünschen. Ebenso sinnvoll ist die Wiederholung unregelmäßiger Formen des Präsens (presente) in Lektion 4, die hartnäckige Fallstricke darstellen und von denen im Anfängerkurs nicht alle behandelt wurden. Ausführlich wird ab Lerneinheit 5 natürlich der Konjunktiv (subjuntivo) eingeführt. Da hier allerdings gleichzeitig der Imperativ und der Gebrauch von ser und estar wiederholt werden, ist die Lektion recht anspruchsvoll geworden. Auch Lektion 6 behandelt den Gebrauch des subjuntivo, zusätzlich wird das bereits aus dem Anfängerkurs bekannte Gerundium (gerundio) wiederholt. Ab Einheit 7 widmet sich der Aufbaukurs Nebensätzen, Final- und Konditionalsätzen in den Einheiten 8 und 11, Relativsätzen in Einheit 9. Lektion 10 behandelt die Grammatikthemen unpersönliches Subjekt und Passiv und Lektion 12 die indirekte Rede sowie weitere Konjunktionen.

Am Ende jeden Kapitels enthält der Aufbaukurs zudem einen "Baúl de los recuerdos", eine kleine Schatztruhe, in der besonders heikle Grammatikfragen und Fallstricke getrennt kurz wiederholt werden. Somit verfügt der Lernende am Ende des Kurses über solide grammatikalische Grundlagen etwa auf Niveau B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen, kann sich also in allen Alltagssituationen problemlos verständigen.

Im "Mosaico cultural" am Ende jeder Lektion kann der Lernende mit einem langen Text nochmals Lesen und Hören trainieren und erfährt nebenbei etwas über die spanische und die lateinamerikanischen Kulturen. In diesem Lehrwerk kommen auch umgangssprachliche Wendungen vor, die man im gesprochenen Spanisch häufig antrifft und die nicht von selbst verstanden werden.

Auch der Anfängerkurs enthält ausführliche landeskundliche Informationen, diese allerdings auf Deutsch.

Schade ist, dass der Aufbaukurs im Gegensatz zum Anfängerkurs nicht über ein komplettes Glossar am Ende des Buches verfügt. Ein großes Plus beider Kurse sind die zahlreichen interessanten Hörtexte, dank derer das Hörverstehen ausgiebig geübt werden kann. Sinnvoll ist, dass diese nicht betont langsam, sondern in realistischem Tempo gesprochen wurden.

Etwas problematisch an dem Paket ist die unterschiedliche Progression der beiden Kurse. Während der Anfängerkurs flach vorgeht, sind die Lerneinheiten des Aufbaukurses teilweise mit Grammatik überladen. Der Anfängerkurs enthält jeweils nach fünf Lektionen Wiederholungsrunden mit zusätzlichen Übungen, bei Aufbaukurs hingegen kommt das Einüben von Grammatik etwas zu kurz. Vielleicht sollte man dem Paket noch ein Übungsbuch für fortgeschrittenere Lerner hinzufügen.

\"\"
Komplettkurs Spanisch
Hill
Truscott
Escribano
Álvarez
Olañeta
u. a.

Komplettkurs Spanisch


Anfängerkurs & Aufbaukurs
Hueber 2009
592 Seiten, broschiert
EAN 978-3190097333
8 Audio-CDs

Best Practice in E-Commerce

Gerrit Heinemann, ausgewiesener Experte im Digital Commerce, zeigt auf, welche Strategien und Faktoren über Erfolg im E-Commerce entscheiden und was aus den Erfahrungen der letzten Jahre gelernt werden kann.

Lesen

Kostenrechnung: verständlich und praxisnah

Von den meisten Publikationen zur "klassischen Kostenrechnung" hebt sich dieses Buch in inhaltlicher und methodischer Hinsicht in mehrfacher Weise wohltuend ab.

Lesen

VWL-Wissen ohne zu viel Theorie

Volkswirtschaftliches Basiswissen in methodisch-didaktisch gut aufbereitet und ohne übermäßigen theoretischen Ballast.

Lesen

Kosten- und Erlösrechnung, straff und zielorientiert

Eine straffe und zielorientierte, jedoch gut verständliche Darstellung der wichtigsten Grundlagen der Kosten- und Erlösrechnung KER.

Lesen

Finanzmathematische Entscheidungskonzepte für Investitionen

Den Verfassern ist es gelungen, einen anschaulichen und nachvollziehbaren Zugang zu den finanzmathematischen Kennzahlen sowie deren grundsätzlicher Eignung zur Ableitung von Investitionsentscheidungen zu schaffen.

Lesen

Buchführung: fundiert und kompakt

In präziser, gut verständlicher Sprache, nach einer überzeugenden Systematik und anhand zahlreicher Beispiele wird hier Buchführungswissen vermittelt.

Lesen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018