E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Deutsch zum Hören

Bei dem Lehrwerk "Themen aktuell" sind die Hörtexte wirklich eine eigene, selbstständige Komponente, nicht einfach langweilige Hörverstehensübungen. Durch die große Anzahl an Hörtexten wird diese wichtige Fähigkeit gründlich trainiert. Oft geschieht dies auf unterhaltsame Art; z.B. beim Lernziel, die Zahlen zwischen 100 und 1000 zu erkennen und korrekt auszusprechen: Hier verfolgen die Lerner eine Auktion und sollen die Gebote notieren. Dabei erfahren sie nebenbei noch, wie so etwas abläuft.

Am Schluss jeder Lektion findet sich ein witziger Dialog zum Hören und Mitlesen. Hier werden alltägliche Situationen ins Komische gewendet. Immer wieder macht man z.B. die Erfahrung, in einer fremden Stadt nach dem Weg fragen zu müssen und sein Ziel dann doch nur schwer zu finden - auch wenn man die Sprache beherrscht. Hörtext 30 empfiehlt hier: "... dann verlieren Sie nicht die Hoffnung".

Die letzten neun Tracks runden das Programm mit kurzen Dialekttexten ab. So gewinnen die Lernenden am Ende des ersten Kurses, wenn das Sprachniveau A1 erreicht ist, wenigstens einen groben Eindruck von der Vielfalt, der sie im deutschen Sprachraum begegnen können.

Etwas schade ist der völlige Verzicht auf Lieder und Musik. Gerade bei dem Quiz zu Mozart und Goethe (Kursbuch S. 119, CD 2/40-41) hätte man ein paar Takte Musik von Mozart einspielen und ein kleines Stück eines Originaltextes von Goethe sprechen können, am besten aus einem Schauspiel.

Die beiden CDs zum ersten Band enthalten kein Aussprachetraining. Ein ausführliches, auf die einzelnen Lektionen bezogenes Phonetikprogramm mit Gedichten und Spielen wird ab Juni 2005 getrennt erhältlich sein.


von Eva Lacour - 02. März 2005
Themen aktuell 1 (Hörtexte)
Hartmut Aufderstraße
u. a.

Themen aktuell 1 (Hörtexte)


Niveaustufe A1
Hueber 2003
2 Audio-CDs
EAN 978-3190316908

DaF



Deutsch