Literatur

Basis der Schiller-Interpretation

Wer sich im Germanistik-Studium mit Schiller auseinandersetzen darf, kommt an seinen Dramen kaum vorbei. Der Sammelband aus dem Hause Reclam bietet Aufsätze zur Interpretation aller wichtigen Dramen Schillers, darunter z. B. Die Räuber, Kabale und Liebe und Wilhelm Tell. Dabei geht es, im Gegensatz zu vielen anderen Publikationen, nicht um spezielle Einzelaspekte innerhalb der jeweiligen Dramen, sondern um eine Gesamtinterpretation. Das macht das Buch - gerade bei einer inhaltlich breiten Prüfungsvorbereitung auf das Staatsexamen - für die Interpretation der Schillerschen Dramen nahezu unentbehrlich, das überdies auch nach über 20 Jahren nicht veraltet ist.

Interpretationen. Schillers Dramen
Walter Hinderer (Hrsg.)
Rolf-Peter Janz
Karl S. Guthke
Helmut Koopmann
Gert Sautermeister
u. a.

Interpretationen. Schillers Dramen


Reclam 1992
431 Seiten, broschiert
EAN 978-3150088074

Einstieg in die Investitionsrechnung

Diese Lehrbuch bietet einen leichten Einstieg in das Fachgebiet "Investition" in betriebswirtschaftlichen Studiengängen.

Lesen

Eine nette Reise wird zum Trip in die Vergangenheit

Ein schwedisches Roadmovie, das die Entwicklung und Läuterung eines Menschen am Ende seines Lebens thematisiert. Eindringlich und voller schöner Erinnerungen und Szenen, die hängen bleiben.

Lesen

Die analytische Sicht auf Themen der europäischen Wirtschaftspolitik

Aufschlussreiche Lektüre für alle, die sich für die zentralen politischen und wirtschaftlichen Themen und Entwicklungen in Europa interessieren.

Lesen

Acht Tote in Ohio, ein Toter im Karst

Kein Krimi, auch keine Reiseerzählung. Es ist die Analyse eines Beziehungsgeflechts, ebenso spannend wie tiefgehend. Eine präzise, knappe Sprache sorgt für kurzweiligen Lesegenuss.

Lesen

Umfangreiche Projektschau der Analogen und Altneuen Architektur

Das Buch nimmt den Leser mit auf eine stimmungsreiche Reise in eine Architekturwelt, die durch Materialität, Licht, Kontext und Alltag entsteht und beim Betrachten Erinnerungen und Bezüge hervorruft.

Lesen

Auf was es vor der Kamera ankommt

Dieses Handbuch für Filmschauspieler von Michael Caine ist nicht nur für Schauspieler spannend, sondern für alle, die sich für das Film-Handwerk interessieren.

Lesen
Das geheime Leben des Monsieur Pick
Frauen, die Blumen kaufen
Die Zone
Endland
Die ferne Hoffnung
Letzter Halt Bahnhofstrasse
Hundert Jahre Einsamkeit
Gedichte an die Nacht
Ein Sommer
mein haßgeliebtes bruneck
Vor dem Fall
Die Zeit der Ruhelosen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018