Sprache

Deutsch als Fremdsprache mit kommunikativem Ansatz

Tangram aktuell ist die neue Bearbeitung eines bewährten Lehrwerkes für Deutsch als Fremdsprache aus dem Max Hueber Verlag. Es führt in sechs Bänden zum Zertifikat Deutsch. Nach Lektion 7 des zweiten Halbbandes wird Niveaustufe A1 erreicht. Lektion 8 dient zur Wiederholung des Stoffes.

Kurs- und Arbeitsbuch inklusive Schlüssel zum Arbeitsbuchteil befinden sich in einem Band. Das systematische Phonetik-Training ist in den Arbeitsbuchteil integriert. Hier haben die Lernenden die Möglichkeit, intensiv zu üben. Der Unterschied zwischen verschiedenen Lauten - e und ä oder ö sowie b und p beispielsweise - wird sogar mit Photos und detaillierten Übungsanleitungen verdeutlicht.

Am Ende jeder Lektion gibt es im Arbeitsbuchteil eine Aufstellung mit dem Lernwortschatz, der Raum lässt für eine Eintragung des Lerners in seiner Ausgangssprache. Ebenfalls am Schluss befindet sich für jede Lektion ein Test zur Selbsteinschätzung. Der Anhang enthält eine übersichtliche Zusammenstellung der Grammatik, überwiegend in Tabellenform, aber auch durch Zeichnungen unterstützt. Bereits im Kursbuchteil werden die Lerner jedoch angehalten, Grammatik induktiv zu erfassen, Regeln also nach Möglichkeit aus Beispielen zu erschließen und selbst in Tabellen zu notieren. Zum Abschluss findet sich im Arbeitsbuchteil des zweiten Teilbandes ein Modelltest für Start Deutsch 1z, was den Lernenden bestimmt mehr Selbstvertrauen im echten Test gibt.

Tangram ist im Kursbuchteil mit vielen farbigen Fotos und Zeichnungen illustriert, aber dennoch übersichtlich und in klarem Layout gestaltet. Der Arbeitsbuchteil ist schwarz-weiß, doch ebenfalls illustriert. Es ähnelt in der Aufmachung dem Lehrwerk "Schritte" aus demselben Verlag.

Eine sehr gute Idee sind die vielen "Raps" - Sprechgesänge, bei denen die Kursteilnehmer Wortschatz und Wendungen der jeweiligen Lektion mit rhythmischem Sprechen einüben können. Das ist sicher origineller und gerade für jüngere Lerner zum Einüben einer Sprachmelodie angemessener als traditionelle Lieder oder Gedichte. Gut gemacht sind auch der "Freizeitstomp" in Lektion 5 und der "Haushalts-Blues" in Lektion 6. Ebenfalls nett sind die beiden "Zwischenspiele" am Ende des ersten und zweiten Halbbandes. Hier geraten die Spieler durch Würfeln auf Felder, wo sie bestimmte Aufgaben vorfinden, die zu lösen sind - kurze Wortschatz- oder Grammatikfragen mit den Inhalten der vorangegangenen Lektionen.

Besonders intensiv wird bei Tangram 1 neben der Aussprache das Hörverstehen trainiert - im Kursbuch und im Arbeitsbuch. Gelegentlich - vielleicht etwas zu früh nach Lektion 2 - wird geübt, bei Dialektäußerungen von Sprechern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einzelne Informationen zu erkennen. Erst nach Lektion 7 erhalten die Lernenden dann nochmals die Gelegenheit, Dialekt zu hören, allerdings nur einen, die Berliner Mundart. Im Verlauf des zweiten Teilbandes wird die Anzahl und Länge der Lesetexte allmählich gesteigert. Auch werden die Lerner angeleitet, selbst mehr zu schreiben.

Insgesamt verfolgt Tangram einen kommunikativen Ansatz und vermittelt die Kompetenz, in alltäglichen Situationen angemessen zu sprechen und die tatsächlich gesprochene Sprache auch zu verstehen. Gleichzeitig wird mit den zahlreichen Übungen ein solides Fundament hinsichtlich Grammatik und Wortschatz gelegt. Die Themenauswahl bewegt sich im üblichen Rahmen: Begrüßung, sich oder andere vorstellen, um Auskunft bitten, Einkaufen, Arbeit und Freizeit, Familie. Den Abschluss bildet eine Lektion über die Stadt Berlin.

Tangram aktuell 1
Rosa-Maria Dallapiazza
u. a.

Tangram aktuell 1


Deutsch als Fremdsprache
Hueber 2004
ca. 150 Seiten, broschiert

Unternehmensnachfolge aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Dieses Lehrbuch setzt sich theoretisch-konzeptionell mit der Unternehmensnachfolge in ihrer gesamten Breite auseinander. Es besticht durch seinen konsequenten betriebswirtschaftlichen Ansatz.

Lesen

VWL optimal vermittelt

Dieses VWL-Lehrbuch kombiniert auf gelungene Art und Weise den lockeren Stil angelsächsischer mit der theoretischen Fundiertheit deutscher Lehrbücher und nimmt zudem auch Bezug auf aktuelle makroökonomische Fragen.

Lesen

Das Wesen des Steuerrechts

Wer sich das Steuerrechts fundiert und ambitioniert erschließen möchte, oder sich auch nur mit steu­errechtlichen Einzelfragen der Praxis im kritischen Kontext mit der Systematik der gesamten Steuermaterie auseinandersetzen will, der kann und will um dieses Werk schlichtweg nicht herumkommen.

Lesen

Die europäische Fiskal- und Geldpolitik

Wer immer eine fundierte und kompakte Einführung in die grundlegenden Fragen und Themen der europäischen Fiskal- und Geldpolitik sucht, dem kann dieses gelungene Lehrbuch empfohlen werden.

Lesen

Die Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung

Dieses gut strukturierte Lehrbuch vermittelt die Grundlagen der marktorientierten Unternehmensführung aus management- und entscheidungsorientierter Sicht. Nach wie vor zu Recht das Standardwerk an deutschsprachigen Hochschulen.

Lesen

Keine Angst vor Buchführung

Mit dem Herzstück der unternehmerischen Informationsverarbeitung, der Buchführung, tun sich viele Studierende schwer. Jörg Wöltjes Buch macht den Einstieg leicht.

Lesen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018