Kultur

Angelo Soliman: Schwarz in Wien

Johann Gottfried Haid (nach Johann Nepomuk Steiner), Angelo Soliman, um 1750
Johann Gottfried Haid (nach Johann Nepomuk Steiner), Angelo Soliman, um 1750
Peter Jakob Horemans Umkreis, Ein Jagdbankett des Fürsten Gian Gastone de’ Medici mit Angelo Soliman (?), 1730–1750
Peter Jakob Horemans Umkreis, Ein Jagdbankett des Fürsten Gian Gastone de’ Medici mit Angelo Soliman (?), 1730–1750
Copyright Bilder: Wien Museum
Angelo Soliman
Philipp Blom

Angelo Soliman


Ein Afrikaner in Wien
Christian Brandstätter 2011
248 Seiten, gebunden
EAN 978-3850335942

Istanbul, caput mundi

Eine der ersten Reisereportagen überhaupt führt den Leser in die Hauptstadt dreier Weltreiche. Die schönste Stadt der Welt wird vom italienischen Autor vor allem in seiner türkischen Kultur beschrieben, ohne die reiche Vergangenheit der Stadt zu vergessen.

Lesen

In die Berge, aber nicht hinauf

Für den Leser ist der 300 Seiten starke Reisebericht der "Entdecker" der Dolomiten von der ersten bis zur letzten Seite ein Vergnügen.

Lesen

1968 im Zeitraffer

Die "100 Seiten"-Reihe erklärt auf 100 Seiten die wichtigsten Ereignisse und Personen der Weltgeschichte. "1968" wurde vom Zeitzeugen und Historiker Kraushaar gestaltet. Ein kurzer Einblick in das Revolutionsjahr und guter Überblick über die Folgen.

Lesen

Ihr Leiden war das Leben

Sisi einmal anders: Qualtinger und Kissel zeigen die unsterbliche Kaiserin von ihren Schatten- und Sonnenseiten, immer nahe an der Wahrheit, aber weit weg von der Wirklichkeit.

Lesen

Analyse eines Ex-CIA-Mitarbeiters zur US-amerikanischen Außenpolitik

US-amerikanische Geheimdienste in der jüngsten Geschichte der USA und ihrer Außenpolitik.

Lesen

Ein gern gesehener Faschist

Daniel Gut spürt in seinem biografischen Roman der Frage nach, wie die Schweiz aus dem ehemaligen Frontisten, Antisemiten und Gauführer Hans Kläui einen Kulturpreisträger machte.

Lesen
Kopf hoch! / Noahs Fleischwaren
Das Komplott
Menetekel
Ein Traum von Rom
Der Brockhaus Philosophie
Ende der Hypnose
Pass auf mich auf!
Daredevil: Auferstehung
Sämtliche Romane und Erzählungen
Verlernen / Hannah Arendt, Gershom Scholem Briefwechsel / Eichmann war von empörender Dummheit
Ein Schweizerbuch
Bei Hempels auf dem Sofa
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018