Pädagogik

Tipps für Eltern, Lehrer und Erzieher

Andreas Weber, Philosoph und Biologe, legt ein engagiertes Plädoyer vor, unseren Kindern wieder mehr Natur zu gönnen. Wie der Buchtitel klar macht, meint er das nicht theoretisch, sondern dreckig und chaotisch, denn eines macht Weber deutlich: Kinder, die von der Natur fern gehalten werden, was meist mit unnatürlichen Ängsten der Erziehenden zu tun hat, können sich nicht wirklich entfalten und haben auch im Erwachsenenalter kaum eine Beziehung zur Natur. Und wie sollen wir die Energiewende schaffen oder einen nachhaltigen Umgang mit der Natur lernen, wenn wir nicht einmal unseren Kindern entsprechende Werte vermitteln und sie vor Erfahrungen in und mit der Natur "schützen"? Das Buch ist keine philosophische Abhandlung, sondern liefert praktische Tipps für Eltern, Lehrer und Erzieher.

Mehr Matsch!
Andreas Weber

Mehr Matsch!


Kinder brauchen Natur
Ullstein 2011
256 Seiten, gebunden
EAN 978-3550088179

Anders und doch so gleich

Wunderbar erfrischend und unverkrampft porträtiert Christina Caprez gemeinsam mit der Fotografin Judith Schönenberger fünfzehn Familien, die - etwas abseits vom herkömmlichen Familienmodell - ihr Familienleben leben.

Lesen

Paradigmenwechsel in der Erziehung?

Bernhard Bueb hat mit seinem Buch für einiges Aufsehen gesorgt. Seine strengen Ansichten pauschal als antiquiert abzutun, wird dem Buch nicht gerecht. Vielmehr sollte man einzelne Anregungen herauspicken.

Lesen

Zwischen Laisser-faire und Ohrfeige

Disziplin hat den unangenehmen Beigeschmack des Zwangs. Der Autor zeigt aber, dass Lehrerinnen und Lehrer Disziplin konstruktiv und gewinnbringend einsetzen können.

Lesen

Kreative Erziehung als Schlüssel zur Zukunft?

Dieses Buch funktioniert gut als Einführung in Chomskys Werk und kann durchaus als philosophische Summe seines Lebens bezeichnet werden. In der libertären Tradition von Wilhelm von Humboldt, John Stuart Mill und Rudolf Rocker zeigt Chomsky, dass anarchisches Leben vor allem die Assoziation freier Menschen bedeutet.

Lesen

Über den Umgang mit Kindern

Rebeca Wild erklärt all jenen, die traditionelle Erziehung kritisch betrachten und ablehnen, wie wichtig Grenzen und die bedingungslose Annahme für Kinder sind.

Lesen

Schulpädagogische Theorien (für die Examensvorbereitung)

Die "Bibel" der Schulpädagogik für das erziehungswissenschaftliche Studium oder der Kritik an ihr.

Lesen
Die 50 besten Stuhlkreis-Spiele / Die 50 besten Klassenzimmerspiele
Soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018