Wirtschaft

Anwendungsfälle der Investitionspraxis

In der betriebswirtschaftlichen Lehre zeigt sich für alle Beteiligten immer wieder, dass nur der intensive Einsatz von Beispielen und kleinen Fallstudien - vor allem aber von Übungsaufgaben - ein nachhaltiges Verständnis betriebswirtschaftlicher Methoden und Verfahren vermitteln kann. "Investitionen in Übungen" ist hervorragend geeignet, eine solche Methodenkompetenz zu erwerben und zu verstärken und sich damit (auch) optimal auf Prüfungen im Themengebiet der Investitionsrechnungen vorzubereiten.

Dieses Übungsbuch wendet sich in erster Linie an Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre an Hochschulen, Berufs-, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien sowie ähnlichen Einrichtungen, welche sich umfassend und praxisnah mit Fragen des Investitionsmanagements auseinandersetzen wollen. Darüber hinaus ist es aber auch für den Rat suchenden Praktiker gedacht. Inhaltlich orientiert sich das Übungsbuch an dem ebenfalls in einer Neuauflage vorliegenden Lehrbuch "Investition" von Hartmut Bieg, Heinz Kußmaul und Gerd Waschbusch und behandelt in neun Hauptkapiteln die folgenden grundlegenden und speziellen Themengebiete betrieblicher Investitionen:

- Zusammenhänge, Begriffsabgrenzungen und finanzwirtschaftliche Entscheidungskriterien;
- Betriebliche Einordnung der Investitionsrechnungen und Entscheidungen über Investitionen;
- Statische Verfahren der Investitionsrechnung: Kosten-, Gewinn-, Rentabilitätsvergleichsrechnungen und statische Amortisationsrechnung;
- Dynamische Verfahren der Investitionsrechnung: Kapitalwertmethode, Annuitätenmethode, Methode des internen Zinsfußes, dynamische Amortisationsrechnung, Varianten der "klassischen" dynamischen Verfahren, einschließlich Baldwin-Methode, sowie die Berücksichtigung von Ertragsteuern und Geldentwertung in der Investitionsrechnung;
- Verfahren zur Ermittlung der optimalen Nutzungsdauer und des optimalen Ersatzzeitpunktes von Investitionen;
- Berücksichtigung der Unsicherheit bei Investitionsentscheidungen: Formen der Unsicherheit, Entscheidungen bei Risiko, Entscheidungen bei Ungewissheit und spezielle Methoden zur Erfassung der Unsicherheit;
- Investitionsprogrammentscheidungen: Grundlagen - sukzessive und simultane Investitionsprogrammplanung, klassische kapitaltheoretische Modelle und Ansätze der linearen Programmierung zur simultanen Investitions- und Finanzprogrammplanung;
- Gesamtbewertung von Unternehmen als Anwendungsfall der Investitionsrechnung;
- Entscheidungen über Finanzinvestitionen: Analyse festverzinslicher Wertpapiere, Portfolio Selection und Capital Asset Pricing Model (CAPM) sowie Aktienanalyse.

Die drei Verfasser sind als BWL-Professoren an der Universität des Saarlandes tätig und haben sich schon seit vielen Jahren durch zahlreiche wissenschaftliche und praxisrelevante Veröffentlichungen in den Bereichen Rechnungswesen, Finanz- und Bankwirtschaft ein hervorragendes Renommee innerhalb der scientific community und in der Finanzpraxis verschafft. Mit der vorliegenden dritten Auflage hat das Autorenteam den bewährten Aufbau des Buches beibehalten, jedoch die Aufgaben und Übungen komplett überarbeitet und dem aktuellen Stand angepasst.

Dieses Übungsbuch ist didaktisch-methodisch hervorragend gelungen. Sieht man davon ab, dass die Besonderheiten der Planungs- bzw. Bewertungsverfahren staatlicher und kommunaler Investitionen (z. B. Ansatz sog. Nutzen-Kosten-Untersuchungen nach BHO/LHO) ausgeklammert werden, umfassen die Beispiele und Aufgaben alle typischen Anwendungsfälle der Investitionspraxis, ohne den Anspruch einer theoriegeleiteten Darstellung aufzugeben. Die jeweiligen Problemstellungen sind gut verständlich formuliert und die Lösungen beschränken sich nicht nur auf wenige Hinweise, sondern begründen ausführlich den jeweils gewählten Ansatz, einschließlich der dann folgenden rechnerischen Zwischenschritte. Das Layout dieses Buches verdient gleichermaßen Anerkennung: zahlreiche Abbildungen und Tabellen sowie ein übersichtlicher Druck verschaffen dem Leser einen schnellen und einprägsamen Überblick über den Lehrstoff.

Fazit: Das Buch kann der von den Autoren ins Auge gefassten Zielgruppe nachdrücklich empfohlen werden. Die Aufgaben spiegeln eine Fülle praxisnaher Anwendungen wider und bieten Studierenden und Praktikern zahlreiche Tipps und Anhaltspunkte zur Lösung von Investitionsproblemen.

Investition in Übungen
Hartmut Bieg
Heinz Kußmaul
Gerd Waschbusch

Investition in Übungen


Franz Vahlen 2015
297 Seiten, broschiert
EAN 978-3800649709

Controlling als Instrument des Managements

Die profunde Bearbeitung des Controllings, die hervorragende anwendungsorientierte Aufbereitung der gesamten Materie, die Einbeziehung der Ergebnisse wichtiger empirischer Untersuchungen und zahlreiche Beispiele aus der Controller-Praxis kennzeichnen dieses Lehrbuch.

Lesen

Theorie und Anwendung des wertorientierten Controllings

Die Ermittlung des Werts und die Messung der Wertsteigerung des Unternehmens in Theorie und Praxis.

Lesen

Theorie und Praxis moderner Personalentwicklung

Es gibt kaum ein anderes Buch, das einen so gelungenen Mix von Theorie, praktischer Umsetzung und Erfahrungsberichten für das vielfältige Spektrum der Personalentwicklung bietet.

Lesen

Unternehmen richtig führen

Aufgrund der überzeugenden inhaltlichen und methodischen Konzeption zählt dieses Lehrbuch heute zu den Standardwerken auf dem Gebiet der Unternehmensführung.

Lesen

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge begreifbar machen

Dieses anspruchsvolle Standardlehrbuch der Betriebswirtschaftslehre zeichnet sich durch einen sehr gelungenen Mix von umfassender Stoffbreite und angemessener wissenschaftlicher Tiefe aus.

Lesen

Kostenmanagement angewendet

Die Methoden des Kostenmanagements werden nicht theoretisch, sondern unmittelbar anwendungsorientiert vorgestellt.

Lesen
Unternehmensführung
Jahresabschluss
Management in der öffentlichen Verwaltung
Grundfragen der Wirtschaftspolitik
Wertorientiertes Controlling
Kostenrechnung und Kostenanalyse
Strategisches Management
Kostenrechnung
BWL-Klausuren
Die Wundertäter
Gazprom
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017