E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Wolfgang Patzig, Marcel Schützenmeister: Investition und Finanzierung

Investition und Finanzierung anhand eines praktischen Beispiels

Das Themenspektrum "Investition und Finanzierung" zählt zu den elementaren Bestandteilen der Unternehmensführung und ist deshalb insbesondere im Curriculum der betriebswirtschaftlichen Studiengänge an Hochschulen fest verankert. In den entsprechenden akademischen Lehrveranstaltungen zeigt sich jedoch immer wieder, dass es nicht wenigen Studierenden schwerfällt, den in diesem Fachgebiet oftmals doch sehr abstrakten Annahmen und den eher mathematisch-orientierten Ausführungen ihrer Dozenten umfänglich zu folgen, geschweige denn eine konkrete Umsetzung des jeweils erlernten Wissens für die spätere Berufspraxis zu erkennen.

Vor diesem Hintergrund haben die beiden Autoren Wolfgang Patzig (Professor für Volkswirtschaft, Finanzwirtschaft und Statistik an der Hochschule Magdeburg-Stendal und Träger mehrerer Auszeichnungen, u. a. des Landeslehrpreises von Baden-Württemberg) und der Ökonom und Finanzwissenschaftler Marcel Schützenmeister (Mitarbeiter einer großen Wirtschaftskanzlei) in ihrem jüngst vorgelegten Werk einen interessanten methodisch-didaktischen Weg eingeschlagen und bieten damit eine interessante Alternative zu den einschlägigen traditionellen Lehrbüchern an. Die grundlegenden Elemente und die zentralen Instrumente der Investitions- und Finanzwirtschaft der Unternehmen werden anhand eines durchgängigen Beispiel-Unternehmens, der Taxi M&M, bearbeitet. Dabei steht die praktische Anwendung der Inhalte im Vordergrund, d. h. die theoretischen Modelle werden erst dann einbezogen und erläutert, wenn sie zur Problemlösung benötigt werden.

Das Buch gliedert sich in drei Teile und 18 Kapitel:

Im Teil 1 wird zuerst das betrachtete Taxi-Unternehmen vorgestellt und anhand seiner Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung näher charakterisiert. In diesem Zusammenhang werden auch die Rechtsform des Unternehmens thematisiert sowie die einschlägigen Grundbegriffe der Finanzierung, Investition und des Rechnungswesens geklärt und voneinander abgegrenzt. Danach werden die unterschiedlichen finanzwirtschaftlichen Ziele der beiden geschäftsführenden Gesellschafter M&M im Einzelnen thematisiert. Dabei geht es vor allem im Hinblick auf die Insolvenz um die Priorität des Liquiditätsziels, um die Bedeutung der Rentabilität auf kurz- und langfristige Sicht, um die Abwägung von Sicherheit und Risiko für die unternehmerischen Investitions- und Finanzentscheidungen sowie um das Ziel der Unabhängigkeit, d. h. um Mitspracherechte Dritter.

Der Teil 2 befasst sich mit dem Themenkreis der Investition i. S. der Kapitalverwendung. Am Beispiel der Fahrzeuge der Taxi M&M wird zuerst das zur Investitionsrechnung nötige Grundwissen vermittelt, etwa der Zusammenhang von Investitionen, Wertminderung, Abschreibung und Kapitalfreisetzung sowie die Höhe des Zinssatzes als zentrale Größe für Investitionsentscheidungen. Danach steht im Mittelpunkt die Anwendung der traditionellen Statischen und Dynamischen Verfahren der Investitionsrechnung. Anhand der Fragestellungen "Wie lange sollte man ein Taxi nutzen?", "Wann sollte man ein Taxi durch ein neues ersetzen?" und "Wie viele Fahrzeuge sollte Taxi M&M betreiben?" werden die Überlegungen und die rechnerischen Kalküle zur optimalen Nutzungsdauer und zum optimalen Investitionsvolumen entwickelt. Am Beispiel der Anschaffung einer Event-Limousine wird die Berücksichtigung von Risiken bei Investitionsentscheidungen, einschließlich der risikoadäquaten Diskontierung der Zahlungsüberschüsse mit dem WACC und der Durchführung einer Sensitivitätsanalyse, behandelt.

Der Teil 3 trägt der Tatsache Rechnung, dass Investition und Finanzierung im Grunde genommen zwei verschiedene Seiten derselben Medaille sind und befasst sich schwerpunktmäßig mit grundlegenden Finanzierungsthemen. Anhand von typischen Fragen, welche sich den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern im Zusammenhang mit dem Betrieb des Taxiunternehmens stellen, wird zuerst das Grundwissen der Finanzierung vermittelt. Die folgenden Kapitel befassen sich mit der Finanzplanung und der Bonitätsbeurteilung im Rahmen der Finanzierung von Taxi M&M sowie mit der Verwendung von Sicherheiten zur Senkung von Finanzierungskosten und auch mit typischen Zinsänderungs- und Refinanzierungsrisiken bei der Kreditfinanzierung. Außerdem geht es vor allem um die Möglichkeiten, welche das Unternehmen hat, Eigen- und Fremdkapital von außen zu beschaffen bzw. Cash aus dem Betrieb des Taxiunternehmens zu generieren. Mit der Systematisierung der unterschiedlichen Forschungsansätze in der Finanzierungslehre wird das Werk abgerundet.

Das Buch ist klar strukturiert und behandelt in einer gut verständlichen Sprache anschaulich die bestehenden Wirkungszusammenhänge von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen anhand des durchgehenden Beispiels der Taxi M&M. Lernziele am Anfang eines jeden Kapitels sowie viele Abbildungen und tabellarische Zusammenfassungen erleichtern das Verständnis auch für komplexe Zusammenhänge. Jedes Kapitel schließt mit Fragen und Aufgaben, einschließlich entsprechender Lösungshinweise, ab, mit denen das erlernte Wissen überprüft und gefestigt werden kann. Somit kann dieses Lehr- und Arbeitsbuch vor allem BWL-Studierenden an Hochschulen sowie an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungs-Akademien und nicht zuletzt auch betriebswirtschaftlich interessierten Studierenden ingenieur- und informatikwissenschaftlicher Fachrichtungen zur vorlesungsbegleitenden Lektüre aber auch zum Selbststudium bestens empfohlen werden.


von Bernd W. Müller-Hedrich - 12. Mai 2021
Investition und Finanzierung
Wolfgang Patzig
Marcel Schützenmeister

Investition und Finanzierung


Wiley-VCH 2021
399 Seiten, broschiert
EAN 978-3527508235