Wirtschaft

Analyse des gegenwärtigen Kapitalismus

Mario Candeias' Doktorarbeit ist nichts weniger als die Analyse des gegenwärtigen, globalen Kapitalismus. Auf hohem Abstraktionsniveau und hauptsächlich auf Karl Marx und Antonio Gramsci aufbauend besieht er den Neoliberalismus, wie es zu seinen Ausprägungen gekommen ist und was ihm nachfolgen könnte.

In drei Teile ist das Buch aufgegliedert: Der erste Teil hat die "Theorie der Transformation kapitalistischer Gesellschaften" zum Inhalt. Candeias diskutiert darin die Regulationstheorie und rezipiert dabei zahlreiche TheoretikerInnen wie Foucault, Joachim Hirsch, Bob Jessop und andere. Außerdem bietet der erste Teil ein interessantes Kapitel zum Thema Raum.

Im zweiten Teil geht es um die "Hegemonie und Regulation des Neoliberalismus". Darin zeigt Candeias die theoretischen Ursprünge des Neoliberalismus, geht auf den Finanzkapitalismus, periphere Formen des Neoliberalismus und das Verhältnis zwischen Kapital und Arbeit ein. Auch die Geschlechterverhältnisse und die Veränderungen der Rolle des Staates nehmen jeweils ein eigenes Kapitel ein. Candeias macht klar, dass der Neoliberalismus kein "Absterben" des Staates bedeutet, sondern nur ein Eingreifen in die entgegengesetzte Richtung gegenüber einer keynesianistischen Intervention.

Der dritte und letzte Teil behandelt schließlich die verschiedenen Phasen des Neoliberalismus. Im Vorwort zur zweiten Auflage analysiert der Autor die jüngste Phase infolge der Weltfinanzkrise und macht mögliche Szenarien einer Nachfolge des Neoliberalismus aus. Candeias bietet mit seinem Buch eine fundierte, anspruchsvolle Analyse der "kapitalistischen Produktions- und Lebensweise", deren Umfang und kompakte Sprache jedoch auch abschrecken kann. Es ist eher ein Werk für Fortgeschrittene, mit großer theoretischer Tiefe und Breite.

Neoliberalismus Hochtechnologie Hegemonie
Mario Candeias

Neoliberalismus Hochtechnologie Hegemonie


Grundrisse einer transnationalen kapitalistischen Produktions- und Lebensweise. Eine Kritik
Argument 2009
475 Seiten, broschiert
EAN 978-3886192991
2. Auflage

One drunken cowboy

Ein wunderschöner Film über die guten und schlechten Seiten des American Dream. Unterhaltsame Sozialkritik von Sidney Pollack mit viel Liebe zum Detail inszeniert. Ein Muss für alle Cineasten.

Lesen

Analyse der Kapitalismen an der östlichen Peripherie der EU

Mit diesem Buch liefern die AutorInnen eine Analyse der Kapitalismen in den ehemals staatssozialistischen Ländern.

Lesen

Ökonomisches Denken vor ein paar hundert Jahren

Ökonomische Effizienz wurde durchaus bereits im frühen Mittelalter angestrebt. Dies ist eines der Ergebnisse aus Bettina Emmerichs Studie.

Lesen

Žižeks Ideologie im Alltag

Žižek setzt mit diesem Werk gemeinsam mit Sophie Fiennes seinen Megaerfolg "The Pervert’s Guide to Cinema" fort: Ideologie steht im Mittelpunkt dieser interessanten Dokumentation über Propaganda im Film und Alltagsleben.

Lesen

Bunt surrealistisches Film-Epos

Hochdekorierter, gut ausgeschmückter Neon-Thriller der in einer kühlen Atmosphäre die wahren Leidenschaften in einer der heißesten Städte der Welt hochkocht. Surreale Bilderwelten, bestechender Soundtrack, Hommage an den Film als eigene Kunstform.

Lesen

Alles ist Signal

Ein aufsehenerregender, authentischer Roman über das Leben an den Randzonen der US-amerikanischen Gesellschaft. Die Haves und die Have-Nots haben mehr gemeinsam als man glaubt.

Lesen
Die Dresdner Bank im Dritten Reich
Institutionenökonomik
Die Macht der Familie
Die Welt des Kapitals
Das Value-Investing-Handbuch
Basiswissen Bankenaufsicht
Controlling als Führungsfunktion
Einführung in das Controlling - Übungsbuch
Übungsbuch zur Kosten- und Erlösrechnung
Übungsbuch Kosten- und Leistungsrechnung
Öffentliche Finanzen in der Demokratie
Kasino-Kapitalismus
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018