E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Peter Walther: Der Erste Weltkrieg in Farbe

Der Erste Weltkrieg ganz nah

Kantine in einem deutschen Schützengraben. Foto: Hans Hildenbrand (Copyright: TASCHEN/LVR LandesMuseum Bonn)

Kantine in einem deutschen Schützengraben. Foto: Hans Hildenbrand (Copyright: TASCHEN/LVR LandesMuseum Bonn)


 Französisches Kriegsflugzeug. Im Ersten Weltkrieg spielte zum ersten Mal der Krieg aus der Luft eine Rolle. Briten und Franzosen verfügten bei Beginn des Krieges zusammen über etwa gleichviel Flugzeuge wie die Deutschen. Die Luftaufklärung durch das Royal Flying Corps trug wesentlich dazu bei, dass der deutsche Vorstoß an der Marne gestoppt werden konnte.
Foto: Jules Gervais-Courtellemont (Copyright: TASCHEN)

Französisches Kriegsflugzeug. Im Ersten Weltkrieg spielte zum ersten Mal der Krieg aus der Luft eine Rolle. Briten und Franzosen verfügten bei Beginn des Krieges zusammen über etwa gleichviel Flugzeuge wie die Deutschen. Die Luftaufklärung durch das Royal Flying Corps trug wesentlich dazu bei, dass der deutsche Vorstoß an der Marne gestoppt werden konnte. Foto: Jules Gervais-Courtellemont (Copyright: TASCHEN)


Motorisierte Lafette mit einem Geschütz zur Luftabwehr, Verdun, 1916. Foto: Jules Gervais-Courtellemont (Copyright: TASCHEN)

Motorisierte Lafette mit einem Geschütz zur Luftabwehr, Verdun, 1916. Foto: Jules Gervais-Courtellemont (Copyright: TASCHEN)


Copyright Bilder: Die Bilder aus dem Buch werden mit freundlicher Genehmigung von TASCHEN verwendet.
Der Erste Weltkrieg in Farbe
Peter Walther

Der Erste Weltkrieg in Farbe


Taschen 2014
383 Seiten, gebunden
EAN 978-3836554176