Umwelt

Wissenschaftstheorie auf geographisch

Theoretische Geographie ist nicht gerade bedeutend, auch nicht in der Geographie, es ist keine Teildisziplin. Die Frage, warum sie überhaupt nötig sei, drängt sich da auf, denn Geographie wird von den meisten GeographInnen als "angewandte Wissenschaft" verstanden, die sich mit theoretischen Fragestellungen nicht lange aufhält. Dem kommt die Autorin Egner entgegen und fordert, dass es nottut, sich Gedanken über Wirklichkeit und Erkenntnis zu machen, bevor etwas als ebensolche publiziert wird. Das Buch soll eine Einführung in theoretisches Denken für die Geographie sein. So geht es um wissenschaftstheoretische Grundlagen der Geographie, Wahrheit, Ursache und Wirkung, Ethik und Moral sowie Paradigmen in der Geographie. Seinem Charakter als Einführung entsprechend werden viele Themenkomplexe nur kurz angerissen und auf weiterführende Literatur verwiesen. So bietet das Buch einen guten und verständlichen Überblick der Wissenschaftstheorie in der Geographie.

von Florian Englert - 01. Februar 2014 - Short URL https://goo.gl/bCNJRT

Umwelt Geografie Lehrbuch

Theoretische Geographie
Heike Egner

Theoretische Geographie


WBG 2010
144 Seiten, broschiert
EAN 978-3534228461

Kartographie im Überblick

Eine Einführung in die Kartographie für Studierende der Geowissenschaften und verwandter Fächer: Übersichtlich und kompakt.

Lesen

Von der Magie der Erdgeschichte

Beim Thema Vulkanismus, bei Kratern, Calderas und Geysiren denkt man gewöhnlich nicht an Deutschland. Dabei gibt es ganz im Westen ein Mittelgebirge mit jungem, nicht erloschenem Vulkanismus: die Eifel.

Lesen

Ein Europa-Lehrbuch

Über 70 Autoren haben Beiträge zu diesem Lehrbuch geleistet. Leider sind sie fast durchgehend unkritisch gegenüber der Materie und liefern daher kaum neue Denkanstösse.

Lesen

Standardwerk der Geographiedidaktik

Ein umfassender Band zur Geographiedidaktik: Von den Grundlagen über Ziele und Methoden bis zu Lernkontrolle und Unterrichtsplanung.

Lesen

Humangeographie auf US-amerikanisch

Dieses umfangreiche Lehrbuch bietet einen kritischen, gut verständlichen Zugang zu dem breit gefächerten Fach der Humangeographie.

Lesen
Die große Pflanzen-Enzyklopädie von A-Z
Das gefährdete Paradies
Extreme Wetterereignisse und ihre wirtschaftlichen Folgen
Geographie
Einführung in die Geomorphologie
Physische Geographie kompakt
Tagebücher aus dem Regenwald
Baumriesen der Schweiz
Die Welt ohne uns
Die Erde früher und heute
Herbarium Amoris - Das Liebesleben der Pflanzen
Umweltgeschichte
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017