Sprache

Natural English

Die Erfahrung, dass man nach sechs oder noch mehr Jahren Fremdsprachenunterricht in der Schule zwar in der Lage ist, anspruchsvolle literarische Texte zu lesen, im Urlaub aber einer normalen Unterhaltung nur teilweise zu folgen, ist immer wieder frustrierend. Dass die gesprochene Umgangssprache in neueren Lehrwerken zunehmend Berücksichtigung findet, ist daher ein großer Fortschritt.

Ausschließlich dem "Real English" - der in Großbritannien und Irland gesprochenen Umgangssprache - gewidmet ist das Lehrwerk "Innovations". Hier kann man z.B. lernen, welche Situation oder Person man als "a pain in the neck" oder "from hell" bezeichnen kann, was es bedeutet, wenn jemand "is into something" oder etwas "gets to someone", ein Vokabular das man in der Schule doch eher vermisst.

"Innovations" wendet sich an junge Erwachsene; der Kurs ist einsprachig, beginnt auf Mittelstufenniveau und ist in drei Bänden erhältlich. Es kann ergänzend zum Schulbuch in der Schule - was wohl wegen der vollen Lehrpläne schwierig sein wird - oder außerhalb eingesetzt werden.

Der hier besprochene dritte Teil befindet sich auf oberem Mittelstufen- oder unterem Oberstufenniveau und wiederholt und vertieft den Stoff des zweiten Bandes. Er kann aber problemlos auch ohne vorhergehendes Durcharbeiten der beiden vorausgehenden Bände zur Erweiterung des Wortschatzes und Vertiefung der Grammatik nach etwa sechs bis sieben Jahren konventionellem Englischunterricht zu Beginn der Oberstufe verwendet werden. Der Kurs gliedert sich in 20 Lektionen, von denen jede aus drei Teilen besteht, die in jeweils etwa einer Doppelstunde durchgearbeitet werden können; für den kompletten Kurs sind also rund 60 Unterrichtseinheiten notwendig.

Das Kursbuch trainiert mit Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Intonation die wichtigen Kompetenzen; vom Charakter des Kurses her ist klar, dass nicht das Schreiben, sondern das Sprechen im Zentrum steht. Alle Lesetexte sind auf den CDs auch zum Hören verfügbar. Die Dialoge sind im Wesentlichen in der englischen Hochsprache gesprochen, manchmal mit leichtem, regionalem Akzent, jedoch nicht in Dialekten. Die meisten Übungen sind für Einzel- oder Partnerarbeit konzipiert. Am Ende von jeweils vier Kapiteln findet sich ein Test. Danach folgt eine Seite mit hilfreichen Lerntipps. Zur vertiefenden Wortschatz- und Grammatikarbeit stellt das Arbeitsbuch weitere Übungen für das Lernen zu Hause zur Verfügung. Das Lehrerhandbuch ist sehr ausführlich und enthält Anregungen zu jeder Übung, auch Erklärungen zu den wichtigsten der eingeführten Redewendungen. Die Transkriptionen der Hörtexte sind im Kursbuch enthalten, die Lösungen der Übungen und Tests jedoch im Lehrerbuch.

Jedes Kapitel vertieft einen Grammatikschwerpunkt, einen Gegenstand, der an sich auf diesem Sprachniveau bekannt ist, der aber besonders in der mündlichen Kommunikation häufig vorkommt und deshalb nochmals speziell trainiert wird. Der Schwerpunkt liegt aber nicht auf der Grammatik, sondern auf Wortschatzerweiterung, speziell auf Kollokationen und Idiomatik. Weiter vermittelt der Kurs bestimmte, im Alltag besonders häufig verwandte Redemittel, z.B. um eine unangenehme Mitteilung zu machen. Die Themen richten sich an der Alltagskommunikation aus: Personen charakterisieren, über die Familie und Freunde sprechen, Interessen jüngerer Leute, Ausgehen und Partys, Kino, Fernsehen und Musik, Sport, Berufe, Verreisen mit dem Flugzeug, sogar Kunst und vieles mehr. Die Texte sind oft recht originell, zum Teil kurios und regen zu Diskussionen an; so findet sich ein Text über Frauen im Boxsport in Großbritannien, einer über das Rauchverbot an Bord vieler Fluglinien oder einer über die Verschmutzung der Städte durch Kaugummi.

Vom Aufbau ist der Kurs ziemlich straff organisiert und lässt wenig Spielraum für die Kreativität und Eigenständigkeit der Lernenden und auch der Lehrenden. Die Lektionen sind alle ähnlich gegliedert und stark strukturiert, die Aufgaben sind klar definiert.- Redewendungen werden eingeführt, man hört einen Dialog, liest einen kurzen Text, klärt Verständnisfragen, achtet auf einige Grammatikdetails, übt. Ein paar Original-Hörtexte anstelle der vielen, zwar realistischen, aber gestellten Dialoge hätten dem Lehrwerk gut getan. Umgangssprachliches findet sich beispielsweise in Songtexten oder in Sketchen. Eigentlich dürfte man bei einem Alltags-Sprachkurs etwas mehr Spaß erwarten. Aber sehr nützlich ist das Lehrwerk auf alle Fälle.

Innovations
Hugh Dellar
Darryl Hocking
Andrew Walkley

Innovations


Upper-Intermediate - A course in natural English
Hueber 2005
Coursebook / 2 Audio-CDs / Workbook / Teacher’s Book

Kompakte Vermittlung der Grundlagen der Finanzwirtschaft

Der vielen oftmals als trocken und komplex erscheinende Stoff der Finanzierung und Investition wird anhand von Beispielen praxisnah und interessant entwickelt sowie mittels zahlreicher Abbildungen anschaulich illustriert.

Lesen

Kosten- und Erlösrechnung, straff und zielorientiert

Eine straffe und zielorientierte, jedoch gut verständliche Darstellung der wichtigsten Grundlagen der Kosten- und Erlösrechnung KER.

Lesen

Der entscheidungsorientierte Ansatz des Investitionscontrollings

Das Buch ermöglicht eine fundierte und strukturierte Auseinandersetzung mit dem entscheidungsorientierten Ansatz des Investitionscontrollings.

Lesen

Was Wirtschaftsethik leisten kann

Wirtschaftsethik ist zu einem wichtigen Themenfeld wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge geworden. Die Autoren fassen den Stand der Disziplin zusammen und geben einen guten Überblick.

Lesen

Buchführung: fundiert und kompakt

In präziser, gut verständlicher Sprache, nach einer überzeugenden Systematik und anhand zahlreicher Beispiele wird hier Buchführungswissen vermittelt.

Lesen

Markenführung aus dem Effeff beherrschen

"Der Esch" hat sich zu Recht zwischenzeitlich selbst zu einer erfolgreichen Marke und zu einem Bestseller entwickelt.

Lesen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018