Umwelt

Entschlacktes Standardwerk in 4. Auflage

Wie kommt es eigentlich, dass die Landschaft so aussieht, wie sie aussieht? Welche Kräfte waren am Werk, welche Prozesse spielten sich ab, um die Erdoberfläche zu formen? Diese Fragen will die Geomorphologie als Wissenschaft der Formen der festen Erdoberfläche beantworten. Wer Geographie studiert, kommt, zumindest wenn das Studium in Bamberg stattfindet, um dieses Standardwerk dieses Wissenschaftszweiges nicht herum. Die neue 4. Auflage erscheint im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen in Farbe und enthält am Ende jedes Kapitels Literaturhinweise zur ergänzenden Lektüre. Außerdem ist sie um ein nützliches deutsch-englisches Glossar zum besseren Verständnis der englischsprachigen Fachliteratur erweitert worden. Insgesamt ist die 4. Auflage mit 393 Seiten gegenüber der 3. Auflage mit 477 Seiten deutlich dünner geworden: Das geomorphodynamische Hauptsystem nimmt nun kein ganzes Kapitel mehr ein. Die wesentlichen geomorphologischen Prozesse der Verwitterung, Denudation, Flusserosion usw. werden jedoch weiterhin ausführlich dargelegt.

Einführung in die Geomorphologie
Frank Ahnert

Einführung in die Geomorphologie


UTB 2009
393 Seiten, gebunden
EAN 978-3825281038

Europa in seiner Gesamtheit

Was ist Europa? Auf der Suche nach Antworten geht die Autorin auf die Geografie, Geschichte, Wirtschaft und Politik dieses "dem Meer zugewandten Erdteils" ein.

Lesen

Kartographie im Überblick

Eine Einführung in die Kartographie für Studierende der Geowissenschaften und verwandter Fächer: Übersichtlich und kompakt.

Lesen

Alles über den Rhein

Das "Handbuch Rhein" beleuchtet den mächtigsten Fluss Westeuropas und größten Zufluss zur Nordsee aus geografischer, wirtschaftlicher, geschichtlicher und biologischer Sicht. Die grosszügige Bebilderung macht das Lesen auch für die Augen zum Genuss.

Lesen

Aktuelles Standardlehrbuch der Bevölkerungsgeographie

Kurz und übersichtlich ist das Buch zur Bevölkerungsgeographie aus der Reihe "Geowissen kompakt". Alles wesentliche, aber ohne Kritik an herrschenden Diskursen.

Lesen

Europa und die EU in Politischen Geographien

Ein Sammelband über Europa und die EU aus politisch-geographischer Perspektive.

Lesen

Von der Magie der Erdgeschichte

Beim Thema Vulkanismus, bei Kratern, Calderas und Geysiren denkt man gewöhnlich nicht an Deutschland. Dabei gibt es ganz im Westen ein Mittelgebirge mit jungem, nicht erloschenem Vulkanismus: die Eifel.

Lesen
Das gefährdete Paradies
Over
Extreme Naturereignisse im Ostalpenraum
Physische Geographie kompakt
Tagebücher aus dem Regenwald
Flüsse in Deutschland
Extreme Wetterereignisse und ihre wirtschaftlichen Folgen
Herbarium Amoris - Das Liebesleben der Pflanzen
Umweltgeschichte
Kartographie
Vulkanismus
Die große Pflanzen-Enzyklopädie von A-Z
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018