Urs Hardegger studierte Erziehungswissenschaften an der Universität Zürich. Er ist als Dozent, Schulleiter und Buchautor tätig. Seine Themenschwerpunkte sind Sozialpädagogik und Bildungsgeschichte. Dazu sind in den vergangenen Jahren verschiedene Publikationen erschienen, als letztes im Jahre 2012 "Die Akte der Luisa De Agostini" im NZZ Libro Verlag.

Der Nasse Fisch
Junger Mann
Rudolf Schwarz and the Monumental Order of Things
Investition und Finanzierung
Hundert Jahre Einsamkeit
Einer gegen alle - Trau niemals einem Dieb
Märkli
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
Rolf Mühlethaler - Fragile Ordnung
Freiheit und Grenzen - Liebe und Respekt
Wer wir waren
Unter der Drachenwand
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018