Gesellschaft

Eine Einführung in die qualitative Sozialforschung

Inzwischen in der fünften, erweiterten Auflage liegt dieses umfangreiche Einführungswerk in die qualitative Sozialforschung vor. Einige der 31 Kapitel sind hinzugekommen, so zum Beispiel die Kapitel zu Forschungsethik und Forschungsdesign. Die Einführung will eine Orientierung im unübersichtlichen Feld der qualitativen Forschung geben. Es richtet sich demnach an blutige Anfänger und solche mit etwas mehr Erfahrung, denen das Buch eine Art Werkzeugkasten bieten soll. Vorwiegend sind damit wohl Studierende und Promovierende gemeint.

Im Gegensatz zur quantitativen Sozialforschung, die sich an den Naturwissenschaften orientiert und möglichst "objektive" Ergebnisse erzielen will, wird in der qualitativen Sozialforschung die Subjektivität der ForscherInnen und Subjekte nicht ausgeklammert. Ihre Methoden sollen so offen sein, dass sie der Komplexität der Untersuchungsgegenstände gerecht werden und so auch alltagsrelevante Ergebnisse produzieren.

Flicks Buch bietet bei der Konzeption einer qualitativen Studie eine Hilfe, die als Einführung für Nicht-Soziologen streckenweise etwas zu komplex erscheint. Wer davor und der Fülle der Informationen nicht zurückschreckt, dem bietet sich mit diesem Buch eine fundierte Grundlage für die eigene qualitative Forschung.

Qualitative Sozialforschung
Uwe Flick

Qualitative Sozialforschung


Eine Einführung
Rowohlt 2007
624 Seiten, broschiert
EAN 978-3499556944

Was Wirtschaftsethik leisten kann

Wirtschaftsethik ist zu einem wichtigen Themenfeld wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge geworden. Die Autoren fassen den Stand der Disziplin zusammen und geben einen guten Überblick.

Lesen

Wissenschaftliches Arbeiten: Von der Idee bis zum Manuskript

Wissenschaftliches Arbeiten ist eine Wissenschaft für sich, die erlernt sein will. Theisens Ratgeber bietet wertvolle Hilfe und ist nicht umsonst seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1984 zu dem Standardwerk geworden.

Lesen

Die Bilanzbuchhalterprüfung meistern

Ein Must-have für alle, die sich auf die Bilanzbuchhalterprüfung vorbereiten.

Lesen

Das Wesen des Steuerrechts

Wer sich das Steuerrechts fundiert und ambitioniert erschließen möchte, oder sich auch nur mit steu­errechtlichen Einzelfragen der Praxis im kritischen Kontext mit der Systematik der gesamten Steuermaterie auseinandersetzen will, der kann und will um dieses Werk schlichtweg nicht herumkommen.

Lesen

Unternehmensnachfolge aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Dieses Lehrbuch setzt sich theoretisch-konzeptionell mit der Unternehmensnachfolge in ihrer gesamten Breite auseinander. Es besticht durch seinen konsequenten betriebswirtschaftlichen Ansatz.

Lesen

Die europäische Fiskal- und Geldpolitik

Wer immer eine fundierte und kompakte Einführung in die grundlegenden Fragen und Themen der europäischen Fiskal- und Geldpolitik sucht, dem kann dieses gelungene Lehrbuch empfohlen werden.

Lesen
Umweltsoziologie
Drogen, Krieg, Mexiko
Irrweg Bioökonomie
Handbuch Kritische Stadtgeographie / Die Stadt / Die gerechte Stadt / Urbane Differenzen
Der unberechenbare Faktor Mensch
Die Religion des Kapitals
1967
Kylie Fashion
Die Anatomie der Melancholie
Die Geträumten
Heimat Trilogie
Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018