Wolfgang Maennig

12. Februar 1960 *

Deutschland

Wolfgang Maennig ist Professor für Wirtschaftspolitik an der Universität Hamburg. 1988 hat er sich als Olympiasieger im Rudern ausserdem einen Namen gemacht.

Investitionsrechnung und Investitionscontrolling
Der Nasse Fisch
Veronica
Hundert Jahre Einsamkeit
Jean-Michel Basquiat
Requiem für den amerikanischen Traum
Android Smartphones für dummies
Batman. Der Dunkle Prinz
Rudolf Schwarz and the Monumental Order of Things
Rolf Mühlethaler - Fragile Ordnung
magnum manifesto
Ein Sommer
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018