Rasha Khayat

1978 *

Deutschland Saudi-Arabien

Rasha Khayat, geboren in Dortmund, wuchs in Jeddah, Saudi-Arabien, auf. Als sie elf war, siedelte ihre Familie nach Deutschland zurück. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaften, Germanistik und Philosophie in Bonn. Seit 2005 lebt sie in Hamburg und arbeitet als freie Autorin, Übersetzerin und Lektorin. 2010 war sie Stipendiatin der Jürgen-Ponto-Stiftung.

Der Rhein
Aus der nahen Ferne
Generaloberst Friedrich Fromm
101 Unorte in Frankfurt
Kurt Georg Kiesinger 1904-1988
Lila, Lila
Stolz und Vorurteil
Tuareg
Steuerrecht
Kleine Einführung in die Geschichte Israels
Kosmologie für helle Köpfe
Alter in der "Volksgemeinschaft"
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018