Kunst

Einführung in die Filmtheorie

Dieser Band soll eine Lücke füllen, die Lücke einer deutschsprachigen Einführung in das Thema Filmtheorie. Obwohl Medien- und Filmwissenschaft einen zunehmend großen Raum in der Wissenschaftslandschaft einnehmen und die Filmwissenschaft auch in großen Fachbereichen wie der Germanistik mittlerweile einen Platz hat, gibt es eher wenige Publikationen zur Filmtheorie. Das Buch, das als Sammelwerk von Beiträgen verschiedener Autoren konzipiert ist, behandelt Themen wie Autorenkino, Kino und Psychoanalyse, Genretheorie, Filmphilosophie und mehr. Im Anschluss eines jeden Beitrags findet sich eine beispielhafte Filmanalyse. So bietet es theoretisch fundiertes Material zur Auseinandersetzung mit Filmen. Zuweilen ist es jedoch etwas schwer verständlich, gerade hinsichtlich des Anspruches, eine Einführung zu sein. Störend springt auch das 'Deppenleerzeichen' in "Film Theorie" im Titel ins Auge. Trotzdem lohnt sich die Lektüre dieses Buches für alle, die sich eingehender mit Filmen beschäftigen wollen.

Moderne Film Theorie
Jürgen Felix

Moderne Film Theorie


Eine Einführung
Bender 2007
319 Seiten, broschiert
EAN 978-3980652810

Deutsch-Türkisches Liebeskarussell zwischen Hamburg und Istanbul

Fatih Akins bester Film endlich auf BluRay. Studiocanal veröffentlicht ihn neu mit einer Reihe von Extras wie entfallenen Szenen, Interviews und einer Featurette. Das deutsch-türkische Verhältnis auf dem Prüfstand.

Lesen

Zufall oder Fügung?

Nachdem die geliebte Tochter in einem Teich ihres englischen Landsitzes ertrank, kommen John und Laura Baxter (Donald Sutherland & Julie Christie) nach Venedig. Hier passieren mysteriöse Dinge...

Lesen

Ich=Jetzt. Malick trifft Rimbaud

Ein Film wie ein Gemälde. Terrence Malick deliriert kunstvoll über eine ménage à trois, die vor allem das Leben im Jetzt feiert. Hochkarätig besetzt meditiert der Kultregisseur über Liebe, Verlust und Tod.

Lesen

Episches Leinwanddrama einer Comicadaption

Mit Sin City 1&2 legt Arthouse/Studiocanal eine DoppelDVD vor, deren Design von Frank Miller persönlich abgesegnet wurde. Eine Menge Extras sorgen für einen Blick hinter die Kulissen der bahnbrechenden Comicadaption von Robert Rodriguez.

Lesen

Jackie Brown: Hommage an Black America

Der Kultfilm von Quentin Tarantino, eine Hommage an das schwarze Amerika und die Siebziger, obwohl er im Jahre 1995 spielt, glänzt mit seinem Soundtrack, seinen Autofahrten und skurrilen Dialogen.

Lesen

Schnitzlers Reigen für Cougars

Eine witzig-sexistische Komödie aus Österreich, die sich Schnitzlers Reigen bedient, um einmal auch den weiblichen Sexismus ausleben zu können. Frauen wollen Testosteron. Feuerwehrmänner haben es.

Lesen
Menschen des 20. Jahrhunderts
Traumfrauen / Emmanuelle Béart - Cuba Libre
Peplum
Là où vont nos pères
Caspar David Friedrich
Die heilige Krankheit
Time and Silence
Bergwerke und Hütten / Zeche Hannover
Manhattan New York / Berlin
Ringel Seepferdchen
Casey Ruggles
New York 1974
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018