E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Oberflächlichkeit auf Fernseh-Niveau

Um Geheimbünde oder vielmehr um populäre Verschwörungstheorien und -mythen geht es hier. Auf dem Niveau von "Terra X"-Sendungen des ZDF wird auf nicht mal 400 Hochglanz-Seiten alles abgeklappert und ein bisschen beschrieben: Freimaurer, Skull and Bones, Propaganda Due, Mondlandung, 9/11 und noch mehr. Es ist ein oberflächliches Geschreibsel, oft polemisierend, aber nie argumentierend. Das ist schade - aber bei einer solchen Konzeption mit "welt der wunder"-Redakteuren als Autoren ist kaum etwas anderes zu erwarten. Weit entfernt von einem "detailreichen Standardwerk zu Verschwörungstheorien", wie es auf dem Umschlag heißt.


von Florian Englert - 12. Mai 2014
Geheimbünde
Holger Diedrich
Gisela Graichen
Alexander Hesse
Jürgen Sarnowsky
Heike Schmidt

Geheimbünde


Freimauerer und Illuminaten, Opus Dei und Schwarze Hand
Rowohlt 2014
383 Seiten, gebunden
EAN 978-3498025267

USA



Weiterlesen