Gesellschaft

Offene Forschung nach Lamnek

Professor Lamnek gilt bei manchen WissenschaftlerInnen als "Papst" der qualitativen Sozialforschung. Dementsprechend ist sein Lehrbuch ein Standardwerk. Und das auch zu Recht: Das Buch geht auf wissenschaftstheoretische Fragen, Einzelfallstudien, Interviewformen, Inhaltsanalyse und teilnehmende Beobachtung sowie weiteres mehr ein. Es deckt damit den qualitativen Forschungsprozess von seinen Grundlagen bis zur Auswertung ab. Dabei ist es besser verständlich als beispielsweise Flicks Lehrbuch und näher an den Bedürfnissen von EinsteigerInnen dieser Forschungsrichtung. Dennoch fehlen auch hier direkte Hinweise für Studierende, zum Beispiel welche Anzahl qualitativer Interviews für eine Studienabschlussarbeit geeignet sein kann.

Qualitative Sozialforschung
Siegfried Lamnek

Qualitative Sozialforschung


Beltz 2010
748 Seiten, gebunden
EAN 978-3621277709

Herausforderungen im Handelscontrolling meistern

Die Beiträge dieses Sammelbands beleuchten die Herausforderungen im Handelscontrolling und zeigen Lösungsansätze aus der Praxis auf.

Lesen

Methodologische Monokultur in der politischen Ökonomie

Man kann sich bei der Durchsicht des Textes des Eindrucks nicht erwehren, dass sich die politische Ökonomie zu einer methodologischen Monokultur entwickelt hat, bei der die Eleganz der mathematischen Modelle über die praktische Relevanz und Empirie gestellt wird.

Lesen

Theorie und Anwendung des wertorientierten Controllings

Die Ermittlung des Werts und die Messung der Wertsteigerung des Unternehmens in Theorie und Praxis.

Lesen

Investitionsrechnung kompakt

Dieses Lehrbuch hat vor allem den Vorteil, dass es kurz und knapp die wichtigsten Grundlagen der dynamischen Verfahren der Investitionsrechnungen abdeckt.

Lesen

IFRS-Standardwerk

Dieses gelungene Standardwerk zur internationalen Rechnungslegung informiert umfassend, verständlich und anschaulich. Ein unverzichtbares Lehr- und Lernbuch bzw. Nachschlagewerk für das IFRS-Regelwerk.

Lesen

Corporate Compliance implementieren

Compliance ist für Unternehmen heute unverzichtbar. Dieses Buch hilft, die wirksame und wirtschaftliche Steuerung der Compliance-Risiken in der Praxis zu implementieren.

Lesen
Qualitative Sozialforschung
Politische Geographien Europas
"Ladies and Gentlemen, das ist ein Überfall!"
Heimat Trilogie
Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union
Umweltsoziologie
Das weibliche Gehirn
Grüezi Gummihälse
Transnationale Öffentlichkeiten und Identitäten im 20. Jahrhundert
Interkulturell denken und handeln
Soziologie als Beruf?
Lehrbuch der Soziologie
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017