Pädagogik

Schulpädagogik-Wissen von A-Z

Das "Wörterbuch Schulpädagogik" aus dem Klinkhardt-Verlag, herausgegeben von Rudolf W. Keck, Uwe Sandfuchs und Bernd Feige, liegt inzwischen in der 2., überarbeiteten Auflage vor. 380 alphabetisch geordnete Stichwörter von 100 ausgewiesenen Autoren bieten dem Leser ein breites Überblickswissen über die verschiedenen Themen des Fachgebietes.

Behandelt werden neben schulpädagogischen Begriffen auch für die Pädagogik relevante Termini aus der Psychologie und Soziologie sowie Stichwörter zu den Fachdidaktiken der allgemein bildenden Schulen. Das Nachschlagewerk beschränkt sich allerdings im Unterschied zu anderen Wörterbüchern der Pädagogik auf den Bereich Schule.

Die kurzen Beiträge haben einführenden Charakter, liefern definitorische Bestimmungen und geben den aktuellen Forschungsstand wider, ohne dabei die historische Dimension zu vernachlässigen. Ausgewählte Literaturhinweise am Ende ermöglichen dem Leser eine vertiefende Beschäftigung mit dem jeweiligen Themengebiet.

Das "Wörterbuch Schulpädagogik" bietet kompaktes und gut dargestelltes Überblickswissen auf dem neuesten Stand der Forschung und schließt die Lücke zwischen kleinen Nachschlagewerken und mehrbändigen Enzyklopädien. Äußerst praxisnah und leserfreundlich konzipiert, ist es ein nützliches Nachschlagewerk zur schnellen Orientierung und für den häufigen Gebrauch. Ein Wörterbuch, das zu einem Standardwerk für Studenten der Erziehungswissenschaft werden kann.

Wörterbuch Schulpädagogik
Rudolf W. Keck (Hrsg.)
Uwe Sandfuchs (Hrsg.)
Bernd Feige (Hrsg.)

Wörterbuch Schulpädagogik


Julius Klinkhardt 2004
542 Seiten, broschiert
EAN 978-3781511729

Einstieg ins Philosophieren

Luc Ferry gelingt es, jedem philosophisch Interessierten Freude an der Selbstreflexion und erweitertem Denken zu vermitteln.

Lesen

Aufsätze zur Pädagogik im Anschluss an Foucault

Dieser Band diskutiert auf akademischem Niveau das Thema Erwachsenenbildung und Weiterbildung.

Lesen

Schulpädagogische Theorien (für die Examensvorbereitung)

Die "Bibel" der Schulpädagogik für das erziehungswissenschaftliche Studium oder der Kritik an ihr.

Lesen

Risikokompetenz erlernen

Nach Gerd Gigerenzer kann jeder den Umgang mit Risiko lernen. Um risikokompetent zu werden, braucht es Mut, Vertrauen in die eigene Intuition und durchaus auch in Faustregeln.

Lesen

Neuausgabe der Luther-Bibel von 1534

Die Luther-Bibel in einer Prachtausgabe des Taschen-Verlages zeigt, was Buchdruckkunst alles zu leisten vermochte und vermag. Die bibliophile Ausgabe erscheint in zwei Bänden mit illustriertem Begleitheft.

Lesen

Zwischen Wissenschaft und Politik

Mit dieser gut lesbaren und akribischen Studie über die Kaiser-Wilhelms-Universität ist ein wichtiger, erster Schritt zur Erforschung der reichsländischen Straßburger Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte erfolgt.

Lesen
Die 50 besten Stuhlkreis-Spiele / Die 50 besten Klassenzimmerspiele
Bildung
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018