Ratgeber

Produktiv sein und den Kopf entlasten

Es ist ein Best- und Longseller: David Allens "Getting things done", das auf Deutsch als "Wie ich die Dinge geregelt kriege" erschienen ist. Wie der Titel schon sagt, geht es darum, produktiv zu sein und sein Leben in den Griff zu kriegen.

Das erscheint gerade in unserer heutigen Zeit, in der wir einer Informationsflut inklusive ständiger Unterbrechungen ausgesetzt sind, besonders nötig. Sich dieser Flut konstant auszusetzen, ohne die als relevant erachteten Dinge in einem geplanten Prozess zu verarbeiten, verursacht Stress - denn immer ist da irgendetwas, an das wir denken müssen, etwas, das wir nicht vergessen dürfen, uns rechtzeitig erinnern müssen etc. David Allen setzt dem seine Getting-Things-Done-Methode entgegen. Ziel ist es, einen "wasserklaren Geist" wie ein Karatemeister zu haben: auf alles vorbereitet sein und nicht aus Überlastung oder Stress über- oder untertrieben zu reagieren. Stress wird reduziert und entlastet den Kopf, indem man seine Aufgaben und Projekte in ein System ablegt, dem man vertraut. Seine Methode ist relativ einfach, plausibel und funktioniert auch in der Praxis, sobald der mehrstufige Arbeitsprozess mal aufgesetzt ist und eingehalten wird. Definitiv ein Buch, das lebensverändernd sein kann, wenn man sich ernsthaft damit befasst und die Methode umsetzt.

Auch wenn die Beschreibung der Methode nicht unbedingt über 400 Seiten beanspruchen müsste und das Buch ein echtes Update bezüglich der Digitalisierung der Arbeitsprozesse vertragen könnte, lohnt sich die Lektüre für alle, die effizienter und effektiver arbeiten wollen.

Wie ich die Dinge geregelt kriege
David Allen
Helmut Reuter (Übersetzung)

Wie ich die Dinge geregelt kriege


Selbstmanagement für den Alltag
Piper 2015
Originalsprache: Englisch
431 Seiten, broschiert
EAN 978-3492307208

Über die (Un)vereinbarkeit von Familie und Beruf

Hochschilds Studie belegt eine Verschiebung der Bedeutung zwischen Familie und Arbeit. Während die Arbeit immer mehr an Dominanz gewinnt, wird die Familie in den Hintergrund gedrängt.

Lesen

Gute Vorbereitung für die AdA Prüfung

Der Wunsch vieler Prüflinge nach einem Leitfaden, der zielgerichtet und kompakt auf die Prüfung der "Ausbildung der Ausbilder" (AdA) vorbereitet, wird durch das vorliegende Buch bestens erfüllt.

Lesen

Inspirationsquellen lauern überall

30 kurze Geschichten über das Schaffen berühmter Personen, die einen zu eigenen Kreativitätsschüben verhelfen können.

Lesen

Auf der Seite der Marginalisierten

Dieser Leitfaden ist wohl die beste rechtliche Hilfestellung zum Themenkomplex ALG II und Sozialhilfe bzw. Grundsicherung.

Lesen

Beziehungen werden wieder wichtiger

Networking wird immer wieder als unabdingbar bezeichnet, wenn man beruflich Erfolg haben will. Wie man Networking in der Praxis umsetzt, zeigt Andreas Lutz.

Lesen

Zukunftsgerichtete Personalstrategien für Unternehmen

ThyssenKrupp hat 2006 Massnahmen gegen das kontinuierlich steigende Durchschnittsalter seiner Belegschaft eingeleitet. Das vorliegende Buch zeigt auf, wie demografiefeste Personalarbeit in der Praxis aussehen kann und beleuchtet kritisch die Ergebnisse, die bei ThyssenKrupp erzielt wurden.

Lesen
Der Silberlöffel
Meditation hilft heilen
Trotz allem Ich
Das Bewerbungshandbuch für Europa
Der Sinn des Lebens
Das Photoshop-Buch für digitale Fotografie
Praxisbuch Networking
Mit Kindern wohnen - Designideen für Familien
Gefühle lesen
Die dunkle Seite des inneren Kindes
Von der Freude, den Selbstwert zu stärken
Der Campus-Knigge
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018