Christine Späth, Marion Sailer: Und jetzt ihr!

Deutsch als Fremdsprache

"Peter kocht einer Suppe Lisa. Lisa hat Hunger und freut sich schon. Peter gibt sie einem vollen Teller. Lisa fängt an zu essen, aber ... sie schmeckt der Suppe überhaupt nicht! Die Suppe ist zu salzig." (Übung S. 62) Wie schwierig die Sache mit den Kasus im Deutschen ist, merkt man erst, wenn man Deutsch als Fremdsprache unterrichtet.

Gerade jugendliche Lerner bringen meist keine große Begeisterung für Grammatik auf. Aber ohne sie geht es nicht. Dass das Lernen nicht allzu frustrierend und langweilig wird, dabei hilft die "Basisgrammatik für Jugendliche" - ein Buch, das sehr gut auch junge Erwachsene in der Grundstufe verwenden können. Inhaltlich entspricht es etwa den Anforderungen der Prüfung zum "Zertifikat Deutsch".

Die Regeln werden in kleinen Schritten erklärt, immer anhand von Beispielen. Besonders produktiv ist, dass der Lerner an vielen Stellen aufgefordert wird, eine Regel selbst abzuleiten. Selbst Entdecktes prägt sich besser ein.

Nett sind die Comic-artigen Bildchen an vielen Stellen. Da bleibt manches sicher leichter im Gedächtnis haften, z.B. der Bedeutungsunterschied, wenn Verben sowohl eine Akkusativ- als auch eine Dativergänzung haben können: "Ich koche dir eine Suppe." - "Ich koche dich." Die Illustrationen wird man sich vorstellen können!

Konzipiert ist das Werk als Selbstlernprogramm, was einen Lehrer aber nicht davon abhalten sollte, es im Unterricht einzusetzen. Denn zusätzliche Übungen kann man immer gebrauchen. Außerdem wird man ständig damit zu kämpfen haben, dass einzelne Teilnehmer langsamer lernen oder Dinge vergessen haben, die andere beherrschen. Da kann das Buch eine große Hilfe sein.

Insgesamt kann man das Buch nicht anders bezeichnen als völlig gelungen. Mit solchen Büchern würde man beinahe selbst gerne nochmals zur Schule gehen.

Und jetzt ihr!
Und jetzt ihr!
Basisgrammatik für Jugendliche - Deutsch als Fremdsprache
185 Seiten, broschiert
Hueber 2002
EAN 978-3190073382

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Praxisgerechtes Controlling

Dieses anspruchsvolle Lehrbuch kann für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Controlling-Materie sowohl Studierenden mit dem Schwerpunkt Controlling als auch Praktikern aus dem Managementbereich der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung sehr empfohlen werden.

Controlling

Die komplexe Materie der Bilanz anschaulich vermittelt

Jörg Wöltje vermittelt die relativ trockene Bilanz-Theorie anschaulich, verständlich und anwendungsorientiert.

Bilanzen lesen, verstehen und gestalten

Solide managementorientierte BWL-Einführung für Studierende und Führungskräfte

Diese Einführung in die managementorientierte Betriebswirtschaftslehre hat sich zu dem BWL-Standardwerk gemausert. Es eignet sich sowohl für Studenten als auch für Führungskräfte, die sich auf den neuesten Stand bringen möchten.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Das optimale Werk für die BWL-Einführung

Das bis heute nicht wegzudenkende Standardwerk ist zusammen mit dem Übungsbuch die ideale Vorbereitung auf BWL-Klausuren.

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Investition und Finanzierung: Grundprobleme und Denkweisen

Eine verständliche und fundierte Einführung in die Bereiche Investition und Finanzierung.

Grundlagen der Finanzierung