Michaela Perlmann-Balme: Themen aktuell 3 (Kursbuch)

Vorbereitung auf das "Zertifikat Deutsch"

Wie die ersten beiden Kursbücher der Reihe "Themen aktuell" ist auch der dritte Band sehr abwechslungsreich und bietet anregenden Stoff für Diskussionen im Kurs. Viele wichtige, in Band 1 und 2 bereits behandelte Bereiche werden nochmals durchgegangen, dient dieser Zertifikatsband doch auch der Wiederholung und Vertiefung von Grammatik und Wortschatz. So finden sich in Lektion 1 nochmals neue Redemittel, um sich vorzustellen, besonders auch in heiklen Situationen; in Lektion 7 wird geübt, wie man sich (verbal) streitet und mit welchen Worten man eskaliert oder schlichtet bzw. einen Konsens findet. Nicht ausgelassen werden Details zur Mimik und Körpersprache, die besonders für multi-nationale Kurse sicher gute Sprechanlässe darstellen. Ansonsten behandelt der Band die Themen Schule, Ausbildung und Beruf, Wohnen, Freizeit, Konsum, Reise und Neue Medien. Vielleicht hätte man sich etwas zum Thema Politik gewünscht, denn im Alltag wird in Deutschland doch sehr viel darüber diskutiert - ein Bereich der natürlich sehr schnell an Aktualität verliert.

Dieser Band soll nicht nur theoretisch zur Niveaustufe B1 hinführen, er bereitet auch ganz praktisch auf die Prüfung zum "Zertifikat Deutsch" vor. Dies ist wichtig, da manche Lernende im Absolvieren von Prüfungen nicht geübt sind.

Nach jeder Lektion findet sich ein Testabschnitt: zum Lese- und Hörverstehen oder dem Einsetzen von Sprachbausteinen in Lückentests, zum Schriftlichen Ausdruck und abschließend zur Mündlichen Prüfung. Besonders gut ist, dass die Lerner vor jedem Teiltest Hilfen und Tipps erhalten, denn oft unterscheidet sich das erfolgversprechende Verhalten von den schriftlichen Anweisungen auf den Prüfungsbögen; so ist es z.B. bei den Tests zum Leseverstehen richtiger, zuerst die Fragen zu lesen, dann den Text. Bei der Prüfung wird aber die schriftliche Anweisung erteilt, zuerst den Text zu lesen. Dies führt zwangsläufig dazu, dass man den Text mindestens zweimal lesen muss - und entsprechend mehr Zeit verbraucht -, denn wer kann sich schon alles merken, wenn er nicht weiß, worauf er beim Lesen achten soll?

Auch werden die Lernenden angeregt, sich Gedanken über die relevanten Bewertungskriterien zu machen. So könnte es sicher mancher Prüfling irrtümlich für entscheidend halten, ob in einer schriftlichen Äußerung viel durchgestrichen und korrigiert wurde oder ob jemand sehr langsam spricht. Umgekehrt glauben manche, es komme nicht darauf an, ob jemand viel oder wenig spricht; viele neigen dazu, der Einfachheit halber nicht in vollständigen Sätzen zu sprechen, oder sie vergessen, sich korrekte Rückfragen für den Fall zurechtzulegen, dass sie etwas nicht verstanden haben.
So erhöht dieses Training eindeutig die Chance, die Prüfung tatsächlich zu bestehen.
Zuletzt ist noch die umfangreiche Linksammlung positiv hervorzuheben, die auf der Homepage von Themen aktuell zu jeder einzelnen Lektion zur Verfügung gestellt wird.

Themen aktuell 3 (Kursbuch)
u. a.
Themen aktuell 3 (Kursbuch)
Zertifikatsband Deutsch als Fremdsprache, Niveaustufe B1
168 Seiten, broschiert
Hueber 2004
EAN 978-3190016921

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Praxisgerechtes Controlling

Dieses anspruchsvolle Lehrbuch kann für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Controlling-Materie sowohl Studierenden mit dem Schwerpunkt Controlling als auch Praktikern aus dem Managementbereich der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung sehr empfohlen werden.

Controlling

Die komplexe Materie der Bilanz anschaulich vermittelt

Jörg Wöltje vermittelt die relativ trockene Bilanz-Theorie anschaulich, verständlich und anwendungsorientiert.

Bilanzen lesen, verstehen und gestalten

Solide managementorientierte BWL-Einführung für Studierende und Führungskräfte

Diese Einführung in die managementorientierte Betriebswirtschaftslehre hat sich zu dem BWL-Standardwerk gemausert. Es eignet sich sowohl für Studenten als auch für Führungskräfte, die sich auf den neuesten Stand bringen möchten.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Das optimale Werk für die BWL-Einführung

Das bis heute nicht wegzudenkende Standardwerk ist zusammen mit dem Übungsbuch die ideale Vorbereitung auf BWL-Klausuren.

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Investition und Finanzierung: Grundprobleme und Denkweisen

Eine verständliche und fundierte Einführung in die Bereiche Investition und Finanzierung.

Grundlagen der Finanzierung