Sprache

Deutsch als Fremdsprache: Arbeits- + Wiederholungsbuch

Mit den vielen Komponenten zu "Themen aktuell 2- Deutsch als Fremdsprache" stellt der Hueber Verlag ein wirklich umfangreiches Trainingsprogramm zum Erlernen der deutschen Sprache für Erwachsene zur Verfügung. Je nach Ausgangssprache sind anstelle des einsprachigen Arbeitsbuches auch zweisprachige erhältlich.

Im "Workbook" sind einerseits dieselben Übungen enthalten wie im deutschen Arbeitsbuch - samt Lösungen und einer Liste der unregelmäßigen Verben im Anhang. Zu jeder Lektion geht diesem deutschen Teil aber ein zusätzlicher englischer voran, abgetrennt und auf grauem Papier gedruckt. Er liefert jeweils ein deutsch-englisches Glossar zur Lektion, ausführliche Grammatikerklärungen und -tabellen in englischer Sprache sowie einige zusätzliche Übungen. Ein separater Anhang am Ende des Bandes stellt die englische Übersetzung der Übungs-Überschriften zur Verfügung.

Im englischen Teil wird an vielen Stellen auf die Unterschiede zwischen dem Deutschen und dem Englischen eingegangen. Das ist positiv, hätte aber noch ausführlicher geschehen können, vor allem wenn man an Lernende mit der Ausgangssprache amerikanisches Englisch denkt. Ganz entscheidende Hinweise für diese Zielgruppe sind manchmal so beiläufig und an wenig prominenter Stelle angebracht, dass die Gefahr besteht, dass der Lerner sie überliest. So im Grammatikteil über Relativsätze. Wenn man bedenkt, dass Amerikaner dazu neigen, den Satz "The woman I talked to is called Maria." z.B. mit "Die Frau ich mitgesprochen heißt Maria." zu übersetzen, dann würde man sich schon deutlichere Anmerkungen zu diesem Problem wünschen als die eher beiläufige, dass im Englischen die Relativpronomen "can sometimes be omitted" (S. 106) und dass "the preposition must always precede the relative pronoun and can never go to the end of the sentence as in spoken English" (S. 107).

Das Übungsbuch ist mit Bildern und Zeichnungen in schwarz-weiß illustriert. Es enthält das gesamte Repertoire der gängigen Typen an Grammatik- und Wortschatzübungen. Gut ist, dass die Lerner in jedem Kapitel angeleitet werden, sich eigene Grammatiktabellen anzulegen und sich dabei so schwierige Probleme wie die deutsche Satzklammer grafisch zu verdeutlichen.

Allerdings irritiert etwas, dass die Seitenangaben im Lehrerhandbuch sich mit denen im Workbook nicht decken. Sie sind auf das einsprachige Arbeitsbuch bezogen. Außerdem ist zwar bei jeder Arbeitsbuch-Übung am Rand angegeben, nach welcher Übung aus dem Kursbuch diese durchgeführt werden soll, die Angaben decken sich aber oft nicht mit den Anweisungen des Lehrerhandbuches.

Das Wiederholungsbuch enthält nochmals zusätzliche Übungen zu jeder Lektion mitsamt Schlüssel. Regelmäßig ist eine "Rätselecke" enthalten, meist mit Kreuzworträtseln zum Wortschatz der jeweiligen Lektion. Die Illustrationen sind sparsam und in schwarz-weiß. Witzig und einprägsam ist beispielsweise die grafische Verdeutlichung der Veränderung der Reihenfolge von Dativ- und Akkusativergänzungen, je nachdem, ob es sich dabei um Nomen oder Pronomen handelt. Die unterschiedliche Anordnung der Ergänzungen wird hier als Puzzle dargestellt (S. 77); das könnte dabei helfen, dem Lernenden klar zu machen, dass ein Wort nur an die dafür vorgesehene Stelle passt und an keine andere.

Alles in allem steht Lernenden mit den Übungen in Kursbuch, Arbeitsbuch und Wiederholungsbuch ein solch reichhaltiges Repertoire zur Verfügung, dass das Gelernte sorgfältigst eingeübt und ausreichende Sicherheit erreicht werden kann.

Themen aktuell 2 (Arbeits- + Wiederholungsbuch)
Hartmut Aufderstraße
u. a.

Themen aktuell 2 (Arbeits- + Wiederholungsbuch)


Deutsch als Fremdsprache
Hueber 2003

Investitionsmanagement: Grundlagen und Umsetzung mit SAP

Die Autoren zeigen systematisch und umfassend anhand von SAP-Beispielen auf, wie Investitionsentscheidungen in die Planung und später in die Ist-Erfassung konkret umgesetzt werden können

Lesen

Risikocontrolling mit System

Der Autor stellt ein geschlossenes und zukunftsfähiges Risikomanagement- und Risikocontrolling-System vor und zeigt in der Praxis erprobte Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten auf, die in nahezu allen Branchen Anwendung finden könnten.

Lesen

Controlling-Know-how und seine praktische Anwendung

Ein Controlling-Lehrbuch, wie man es sich wünscht: in einem ausgewogenen Mix aus theoretischer Fundierung und Praxisorientierung wird verständlich und strukturiert das Wesentliche vermittelt.

Lesen

Das Wesentlichen über Schuldscheine zur Unternehmensfinanzierung

In Kurzform setzt sich dieses Buch mit der Konstruktion und Funktionsweise des Schuldscheins sowie mit den Marktteilnehmern und den Trends auseinander.

Lesen

Einführung in die Investitionsrechnung und Finanzierungsformen

Jörg Wöltje vermittelt die Finanzierungs- und Investitionsthematik kompakt sowie didaktisch-methodisch gut aufgebaut. Eine empfehlenswerte Einführung.

Lesen

Unternehmensgründung und Unternehmertum verstehen

Die Autoren vermitteln ein theoretisch fundiertes, durchaus auch kritisches und nicht zuletzt auch praxisrelevantes Gesamtverständnis für das Projekt einer Unternehmensgründung.

Lesen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018