Sprache

Deutsch als Fremdsprache am Computer lernen

Zum ersten Band des bekannten Lehrwerkes für Deutsch als Fremdsprache "Themen aktuell 1" ist nun auch Lernsoftware erhältlich. Erfreulich - und keineswegs selbstverständlich - ist, dass diese fehlerfrei funktioniert. Die Bedienung ist einfach; als Benutzersprache kann man zwischen Deutsch und Englisch wählen. Leider lässt sich die Lautstärke nicht innerhalb des Programms regeln. Manche Dialoge sind etwas leiser als andere Sprachdateien. Benutzerfreundlicher wäre die Software auch, wenn man innerhalb der einzelnen Lektionen durch Klicken auf eine Position im Inhaltsverzeichnis eine Übung gezielt anwählen könnte. Derzeit muss man sich relativ mühsam durch mehrmaliges Klicken auf das Symbol "Weiter" von Übung zu Übung vorarbeiten, auch wenn man nur einzelne wiederholen möchte.

Insgesamt ist die CD-ROM aber ausgezeichnet gemacht. Der Verlag hat sich bis zum Erscheinen seiner ersten Lernsoftware viel Zeit gelassen; doch diese wurde offenbar kreativ verwandt: Das Ergebnis der Arbeit ist jedenfalls überzeugend. Die Möglichkeiten eines Computers werden genutzt, z.B. hinsichtlich Animation beim Verdeutlichen von Grammatik, dies erfolgt jedoch unaufdringlich und nicht übertrieben. Obwohl nicht mit überzogenen Effekten gearbeitet wird, ist das Lernen mit der Software doch abwechslungsreicher und interessanter als mit Kurs- und Arbeitsbuch alleine. Gerade die Übungen "Textbaukasten", bei der die Lernenden jeweils zwischen drei möglichen Alternativen wählen und so eigene Texte schaffen, oder "Satzrekonstruktion", bei der die korrekte Stellung der Wörter im Hauptsatz geübt wird, sind so im gedruckten Kurs- oder Arbeitsbuch nicht möglich. Auch einzelne Sätze aus einem Dialog auszuwählen und mehrmals zu hören ist auf der CD-ROM komfortabler möglich als bei der Audio-CD. Angenehm ist weiter, dass öfter vor oder nach Grammatik-Übungen Erklärungen gegeben werden, die man sich sonst im Anhang des Kursbuches oder - beim englischen "Workbook" beispielsweise - im von den Übungen getrennten Erklärungsteil heraussuchen muss.

Das Gute an dieser CD-ROM ist, dass sie sowohl begleitend zum weiteren Üben zu Hause eingesetzt werden kann, wenn im Kurs mit "Themen aktuell" gearbeitet wird, als auch unabhängig verwendbar ist. Da die meisten Lehrwerke aus gutem Grund bestimmte Themen an den Anfang stellen - sich vorstellen, die Zahlen, einkaufen, essen, die Wohnung usw. - können Lernende, auch bei Verwendung eines anderen Buches im Kurs, daheim mit der "Themen aktuell 1"-CD-ROM zusätzlich üben. Mit den Lektionen und Übungen auf der Software kommt man fast immer auch ohne das Kursbuch zurecht und ein Lernen ohne Lehrer ist ebenfalls möglich.

Für kommende Auflagen dieser gelungenen Software wäre das Hinzufügen weiterer Benutzersprachen wünschenswert.

Themen aktuell 1 (CD-ROM)
Hartmut Aufderstraße
u. a.

Themen aktuell 1 (CD-ROM)


Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A1
Hueber 2005
CD-ROM
EAN 978-3195416900

Einführung in die Investitionsrechnung und Finanzierungsformen

Jörg Wöltje vermittelt die Finanzierungs- und Investitionsthematik kompakt sowie didaktisch-methodisch gut aufgebaut. Eine empfehlenswerte Einführung.

Lesen

Bankenaufsicht und -regulierung geht uns alle an

Mit rechtlichen Vorgaben für das Bankgeschäft setzen sich primär Fachleute auseinander, während der "Normalsterbliche" um das Thema Regulierung einen großen Bogen macht. Dies hält die Autorin für einen Fehler und hält mit Ihrem Buch dagegen.

Lesen

Das Für und Wider stabilitätspolitischer Eingriffe in den Wirtschaftsprozess

Dieses Lehrbuch hat sich in den letzten 30 Jahren zweifelsohne zu einem Klassiker der Theorie der Stabilitätspolitik entwickelt.

Lesen

Finanzmathematische Entscheidungskonzepte für Investitionen

Den Verfassern ist es gelungen, einen anschaulichen und nachvollziehbaren Zugang zu den finanzmathematischen Kennzahlen sowie deren grundsätzlicher Eignung zur Ableitung von Investitionsentscheidungen zu schaffen.

Lesen

Kompakte Einführung in die Steuerlehre

Dieses Buch zeichnet sich durch eine gelungene methodisch-didaktische Aufbereitung aus. Der Stoff wird systematisch und in einem gut verständlichen Duktus erarbeitet, zahlreiche Abbildungen unterstützen das Verständnis.

Lesen

Die europäische Fiskal- und Geldpolitik

Wer immer eine fundierte und kompakte Einführung in die grundlegenden Fragen und Themen der europäischen Fiskal- und Geldpolitik sucht, dem kann dieses gelungene Lehrbuch empfohlen werden.

Lesen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018