Helena Most: Sustainability als Innovationstreiber

Leitfaden für die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle

Die Nachhaltigkeit ist eine Verantwortung, der sich die Unternehmen weltweit stellen müssen. Der zunehmend steigende Druck eröffnet jedoch auch interessante Möglichkeiten für Innovationen. Nach Auffassung der Verfasserin des vorliegenden Bandes treiben vor allem drei miteinander verwobene Trends die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie nachhaltiger und zirkulärer Geschäftsmodellinnovationen voran. Zum einen stehen Wirtschaft und Gesellschaft vor einer massiven Nachhaltigkeitsproblematik, insbesondere im Hinblick auf die Emissions- und Ressourcenprobleme und den damit verbundenen ökologischen, politischen und sozialen Folgen, welche für die Unternehmen Bedrohung und Chance zugleich sind. Zum anderen eröffnen neue Technologien und die Digitalisierung vielfältige Potenziale, machen aber gleichzeitig auch alte Geschäftsmodelle obsolet. Nicht zuletzt tragen neue Verbraucher- und Investorenpräferenzen dazu bei, neue Wertschöpfungsmuster, etwa im Rahmen der Sharing Economy-Dienste, zu ermöglichen.

Angesichts dieser Entwicklungen stellt sich für die Unternehmen nicht mehr die Frage ob, sondern nur noch auf welche Art und Weise sie die Innovationen der Zukunft gestalten können, um sowohl den langfristigen Geschäftserfolg als auch gleichzeitig die Nachhaltigkeit zu fördern. Diese Herausforderung greift Helena Most, Gründerin und Geschäftsführerin von Resourcly, einem B2B Industrial ClimateTech Start-up zur Steigerung der Ressourceneffizienz in Unternehmen, auf. Sie zeigt, wie Unternehmen die Grundlagen in Form einer notwendigen Innovationskultur und der umfassenden Digitalisierung angehen und implementieren können. Entsprechend seinem Untertitel ist das Buch als Roadmap konzipiert, die den gesamten Prozess zur Generierung nachhaltiger und zirkulärer Geschäftsmodellinnovationen behandelt und anhand praktischer Fallbeispiele bzw. Interviews mit Experten vor allem aus der Unternehmenspraxis veranschaulicht. Dabei wird ein weiter Bogen gespannt von der Sustainability, die als sechste Welle der Innovation verstanden wird, über die notwendige Innovationskultur, Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft bis hin zum Impact Management, "ein Ansatz, der einen ganzheitlichen Blick auf den ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Erfolg einer Organisation wirft und die Bedeutung von Verantwortung und Nachhaltigkeit betont".

Inhaltlich werden insbesondere die folgenden Fragestellungen und Themengebiete behandelt:

  • Warum wir jetzt nachhaltige Innovationen brauchen?
  • Sustainability der Innovationstreiber unserer Zeit (Die UN-Nachhaltigkeitsziele als Startpunkt; Compliance und EU-Richtlinien als Kompass).
  • Die R-Strategien zur Umsetzung der Circular Economy.
  • Verantwortungsbewusste Geschäftsmodellinnovation – ein holistischer Ansatz.
  • "Purpose": Warum das "Warum" über Ziel, Weg und Ankunft bestimmt?
  • "People": Mit den richtigen Menschen an Bord zu neuen Geschäftsmodellen.
  • "Products": Von Produktinnovationen hin zum kollaborativen Ökosystem.
  • "Processes": Transformation linearer Geschäftsprozesse zu durchgängig stabilen Kreisläufen.
  • "Performance": Wie Nachhaltigkeit die Performance von Unternehmen fördern kann?
  • (Twin) Transformation: Digitalisierung als Befähiger für nachhaltige Innovation.
  • Innovationskultur: Der Schlüssel für erfolgreiche Innovation.
  • Die Dos and Don`ts nachhaltiger Kommunikation.

Bei der Auseinandersetzung mit diesen Themen kann Most auf fundierte internationale Erfahrungen im Bereich digitaler, nachhaltiger und serviceorientierter Geschäftsprozess- und Geschäftsmodellinnovationen bei SEW-EURODRIVE, einem Weltmarktführer des Maschinen- und Anlagenbaus, sowie auf einschlägige Beratungsprojekte mit Kunden, wie Bosch Rexroth, WAGO und Carl Zeiss, zurückgreifen. Dieser breite Erfahrungsschatz hat zweifelsohne zum guten Gelingen des kenntnisreich geschriebenen Leitfadens beigetragen. Allen Praktikern, die sich den Herausforderungen der Gestaltung eines innovativen und zukunftsfesten Geschäftsmodells stellen wollen, bietet das Buch einen vorzüglichen Einstieg in das Thema sowie viele nützliche und konkrete Anregungen.

Sustainability als Innovationstreiber
Sustainability als Innovationstreiber
Roadmap zur Gestaltung nachhaltiger und zirkulärer Geschäftsmodellinnovationen
267 Seiten, broschiert
Haufe 2024
EAN 978-3648174098

Eines der besten Lehrbücher zur Unternehmensbewertung

Wer sich mit der Thematik der Unternehmensbewertung ambitioniert auseinandersetzen will, ist mit diesem Werk bestens bedient.

Unternehmensbewertung

Alles über den Jahresabschluss

Dieses Buch mit zahlreichen Übungen bringt einem die trockene Materie des Jahresabschlusses fundiert und dennoch anschaulich sowie in verständlicher Weise nahe.

Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS

Arbeitsrechtliche Herausforderungen neuer Arbeitsformen meistern

Ratschläge und Handlungsempfehlungen, wie Betriebsrat und Arbeitgeber auf neue Arbeitsformen reagieren können.

Agile Mitbestimmung

Circular Economy als nachhaltiges Wirtschaftsmodell

Eine komprimierte und dennoch fundierte sowie verständliche Einführung in das Konzept der Circular Economy.

Grundwissen Circular Economy

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Controlling als Instrument des Managements

Die profunde Bearbeitung des Controllings, die hervorragende anwendungsorientierte Aufbereitung der gesamten Materie, die Einbeziehung der Ergebnisse wichtiger empirischer Untersuchungen und zahlreiche Beispiele aus der Controller-Praxis kennzeichnen dieses Lehrbuch.

Controlling