Strafrecht

Das Recht zu strafen

Aktuelle Gesetzestexte rund um das Strafrecht liefert dieser Band. Da der deutsche Staat nicht nur auf Grundlage des Strafgesetzbuches Strafen verhängt, sondern es daneben auch noch Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Verkehrsstrafrecht und so weiter gibt, sind in diesem Buch auch solche Gesetze, Ordnungen und Verordnungen versammelt. Es tummeln sich also Völkerstrafgesetzbuch, Urheberrechtsgesetz, Straßenverkehrsordnung und viele andere Gesetzestexte zwischen den roten Buchdeckeln. Das Buch bietet somit vieles in einem Band, was sonst meist verstreut publiziert ist, und ist auf dem neuesten rechtlichen Stand.

Strafrecht
Strafrecht
1535 Seiten, broschiert
Nomos 2013
EAN 978-3848705771

Symbole für ein vereintes Europa

Diese Edition enthält die vier Filme "Rot", "Weiß", "Blau" und "Die zwei Leben der Veronika" des polnischen Regisseurs Krzysztof Kieślowski. Grosse europäische Filmkunst.

Drei Farben Edition

Kafkas Schlaflosigkeit als Bedingung seiner literarischen Arbeit

"Kafka träumt" zeigt, wie wichtig Träume für das literarische Schaffen des Schriftstellers waren.

Kafka träumt

Eines der besten Lehrbücher zur Unternehmensbewertung

Wer sich mit der Thematik der Unternehmensbewertung ambitioniert auseinandersetzen will, ist mit diesem Werk bestens bedient.

Unternehmensbewertung

Eine Fotografie und seine Wirkung

Eine interessante Buchreihe des Schirmer/Mosel-Verlages widmet sich ikonischen Fotografien und ihren Interpretationen.

Blick von Williamsburg, Brooklyn, auf Manhattan, 11. September 2001

Ein strukturierter Blick auf die internationalen Wirtschaftsbeziehungen

Eckart Koch gelingt es, die Fülle der Informationen zur komplexen Thematik der internationalen Wirtschaftsbeziehungen klar zu strukturieren und wesentliche Zusammenhänge aufzuzeigen.

Internationale Wirtschaftsbeziehungen I und II

Alles über den Jahresabschluss

Dieses Buch mit zahlreichen Übungen bringt einem die trockene Materie des Jahresabschlusses fundiert und dennoch anschaulich sowie in verständlicher Weise nahe.

Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS