Gesellschaft

Bilderbuch für alternative Bildungsbürger

Was passiert, wenn drei Soziologinnen, die in der Wissenschaft tätig sind und Sympathien für Alternativkultur hegen, einen Bildband über ökoalternative Szenen in deutschen Großstädten herausbringen? Die Antwort liefert dieses Buch: schicke Photos von urbanen Gärten, Lastenfahrrädern, eingelegtem Obst und so weiter. Lexikonartig sind Stichwörter dazwischen gestreut, die Begriffe wie Arbeit und Couchsurfing in soziologischer Fachsprache erklären.

Stadt der Commonisten
Andrea Baier
Christa Müller
Karin Werner

Stadt der Commonisten


Neue urbane Räume des Do it yourself
Transcript 2013
232 Seiten, gebunden
EAN 978-3837623673

Prachtband über die Lagunenstadt

Die Corsofolio Reihe beschäftigt sich mit den schönsten Städten der Welt, die von ausgesuchten Autoren beschrieben und mit schönen Fotografien illustriert werden. Als Gastgeberin für Venedig fungiert Elke Heidenreich.

Lesen

Venedig: Löwe der Lagune

Der Ausstellungskatalog zeigt die Lagunenstadt von seiner besten Seite. Mit vielen großformatige Abbildungen in Farbe und Essays zur Stadtgeschichte und ihren vielen Facetten.

Lesen

L.A. hautnah

Old Man Joe, der Trinker, das Ausreißerpärchen Dylan und Maddie, Amberton, der Filmstar, der heimlich Männer liebt, und die behütete Einwanderertochter Esperanza - sie sind die Hauptfiguren in diesem fulminanten Roman über die Mega-City L.A.

Lesen

Nürnberg für Touris

In neunter Auflage liegt er mittlerweile vor: der Stadtführer Nürnberg, der auch kleinere Kapitel zu Fürth und Erlangen enthält.

Lesen

Paris zur grossen Zeit der Künste

Paris zur grossen Zeit der Künste: die Bohemien-Atmosphäre von Montparnasse mit ihren Bars und Cafés zog zahlreiche Künstler an. Dieses ansprechend gestaltete Werk lässt diese Blütezeit in Text und Bild wieder aufleben.

Lesen

Babylon: der Gründungsmythos von Berlin

Das moderne Berlin der Reichsgründung und das vorantike Babylon sind auf eine besondere Art und Weise verknüpft. Die vorliegende illustrierte Publikation zeigt wie: Stadt, Schrift, Staat, Sterne und Scherben sind die Kapitelthemen der Erklärung des Großstadtmythos Berlins.

Lesen
The Doors
Der unberechenbare Faktor Mensch
Handbuch Kritische Stadtgeographie / Die Stadt / Die gerechte Stadt / Urbane Differenzen
Kilometer Null / Leben in der Wirtschaftskrise - Ein Dauerzustand?
Die Religion des Kapitals
Heimat Trilogie
Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union
Umweltsoziologie
Das weibliche Gehirn
Grüezi Gummihälse
Transnationale Öffentlichkeiten und Identitäten im 20. Jahrhundert
Interkulturell denken und handeln
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017