Kunst

Der Fürst der Träume im Puppenhaus

Und der Webervogel sprach: "Wie ich hörte, wächst im Sonnengebirge ein Baum. Und auf diesem Baum gedeihen Flammenbeeren. Und isst ein Mensch eine Beere von diesem Baum, so findet er sich an der Seite seiner wahren Liebe wieder." Nada, die schöne Königstochter, will solch eine Beere gleich kosten und der Webervogel (Ploceidae, auch Widahfinken, eine artenreiche Familie aus der Ordnung der Sperlingsvögel, Passeriformes) fliegt durch die Sonnenglut und wird tief braun gebrannt, doch er bringt Nada dennoch eine Beere und behält für alle Zukunft sein braunes Gefieder. Der alte Mythos wird von einem Ureinwohner in der Wüste einem anderen, jüngeren, der initiiert werden soll, erzählt. Seine Ohren spitzen sich, denn Nada begibt sich in der Erzählung ins Traumland zu Kai’ckul, dem Herrn der Träume und gesteht ihm ihre Liebe, ihm, dem Fremden, der einst in der Nacht vor ihrem Fenster gewartet hatte. Aber sie weiß noch nicht, dass er einer der Ewigen ist und die Liebe zwischen einer Sterblichen und einem Ewigen nicht erlaubt ist. Würde er sie nicht ermuntern, hätte sie auf ihre große Liebe verzichtet, doch auch er liebt sie und beide stemmen sich gegen ihr Schicksal.

Traumwirbel bringt Traumwelt in Gefahr

Sandman hat es im "Puppenhaus" mit einem gefährlichen Wirbel zu tun, der die Gefahr in sich birgt, die Grenzen zwischen einzelnen Seelen zu zerstören und somit das geordnete Chaos des Träumens... Bis Abermillionen von Träumen in einem einzigen großen Traum gefangen sind... Bis alle Träume eins sind. Dann fällt der Wirbel in sich zusammen. Dann ist es vorbei. Er reißt die Seelen der Träumer mit und beschädigt das Träumen irreparabel. Er hinterlässt nichts als Finsternis." Eine der Aufgaben mit denen der Ewige betraut ist, ist genau das zu verhindern und deswegen kommt ihm die unangenehme Aufgabe zu, den Wirbel zu beseitigen. Aber das Problem ist, dass der Wirbel sich in einer Person befindet, der sympathischen Endzwanzigerin Rose Walker, die von Fiddler’s Green durch diese Graphic Novel begleitet wird. Aber auch Brute und Glob, zwei abspenstige Träume haben sich aus dem Traumland verabschiedet und sorgen für allerlei Unheil, das Sandman wieder ungeschehen machen muss.

Schwierige Geschwisterliebe

Morpheus trifft sich in einem Wirtshaus alle 100 Jahre mit einem Mann, der beschlossen hat, nicht zu sterben. Das ist wohl sein Traum. Die Kleidungen wechseln mit den Jahrhunderten und die meiste Zeit ist der Wanderer durch die Jahrhunderte auch glücklich und will weiterleben, noch einmal 100 Jahre. Und sie treffen sich wieder. Bis er Morpheus die Freundschaft anbietet ist alles in Ordnung und der Ewige lässt ihm seinen Traum. Aber im 20. Jahrhundert sieht Morpheus wieder aus wie der gewohnte Gruftie und steigt auf das Angebot ein. Denn auch er braucht Freunde. Gerade deswegen, weil seine Familie eine Katastrophe ist. "Desire" zum Beispiel würde er gerne eigenhändig erwürgen, aber da sie zur Familie gehört... Er hält ihr eine Moralpredigt, dass sie nicht das Recht hätten, die Sterblichen zu manipulieren, sie, die Ewigen. "Wir sind Spielzeuge", sagt Morpheus, "Ihre Puppen, wenn du so willst. Und du - und auch Despair und die arme Delirium - ihr solltet daran denken."

Sandman 2
Neil Gaiman

Sandman 2


Das Puppenhaus
Panini Comics 2016
228 Seiten, broschiert
EAN 978-3866073562

Ein unflätiger Kater

Der sexistische und politisch völlig unkorrekte Kater Fritz macht es sich in der Badewanne bequem und lädt seine Freunde dazu ein. Ein sympathischer Superstar, von Robert Crumb gezeichnet.

Lesen

Ein Pförtner auf der Lauer

Die Kollaboration von Jacques Tardi und Jean-Claude Forest fruchtet in einem lustigen Abenteuer um einen enterbten Pförtner, der sich in eine unmögliche Frau verliebt. Eine Graphic Novel mit viel Regen und Gefühl. Einzigartig.

Lesen

Kontingente Prokastrination: forever!

Was einen am meisten plagt zwischen Schule und Beruf: das Studium. Ein unterhaltsamer Bildungsroman als Comic. Für Frauen und Männer und alle zukünftigen Wissenschaftler.

Lesen

Prinz Eisenherz und sein Drache

Mark Schultz und Gary Gianni nehmen mit der ersten Episode ihrer Fortsetzung der Prince-Valiant-Saga den Faden zugunsten der Fantasy-Elemente in würdiger Weise wieder auf und erweitern das Spektrum des Wirkungskreises unseres Helden, Prinz Eisenherz, um weitere Facetten.

Lesen

"Moby Dick", in der Graphic Novel Fassung von Jouvray & Alary

Fast zeitgleich mit der 2014 erfolgten Neuverfilmung mit dem Titel "In the Heart of the Sea" um Darsteller Chris Hernworth ("Thor") in der Rolle des Ahab brachte der auf Comics, Graphic Novels und Art Books spezialisierte Splitter Verlag die neue Adaption von "Moby Dick", des Weltromans von Herman Melville, auf den Markt.

Lesen

Prinz Eisenherz: Verbürgte Geschichte

Das Vermächtnis des Prinzen Eisenherz und der "Legende des Singenden Schwerts" wurde von Hal Foster erschaffen. John Cullen Murphy führte die Serie bis 2004 weiter und übergab sie dann an Gary Gianni. Band 17 der Gesamtausgabe ist soeben bei Bocola erschienen.

Lesen
Menschen des 20. Jahrhunderts
Fräulein
Caspar David Friedrich
Der Nasse Fisch
Traumfrauen / Emmanuelle Béart - Cuba Libre
New York 1974
Max Ernst - Traum und Revolution
Time and Silence
Drei: Das Triptychon in der Moderne
Paris 1919-1939
50 Künstler, die man kennen sollte
Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018