Architektur

Von der ersten Skizze bis zum konstruktiven Detail - eine fragile Ordnung

Modell Rösslimatt Luzern, Ansicht Südfassade © Architekturfotografie Gempeler, Bern
Modell Rösslimatt Luzern, Ansicht Südfassade © Architekturfotografie Gempeler, Bern
Campus Sursee, Visualisierung Schwimmhalle © Architron GmbH, Zürich
Campus Sursee, Visualisierung Schwimmhalle © Architron GmbH, Zürich
Freilager Zürich © Gataric Fotografie
Freilager Zürich © Gataric Fotografie
Freilager Zürich © Architekturfotografie Gempeler, Bern
Freilager Zürich © Architekturfotografie Gempeler, Bern
Freilager Zürich © Gataric Fotografie
Freilager Zürich © Gataric Fotografie
Hochschule der Künste, Bern © Architekturfotografie Gempeler, Bern
Hochschule der Künste, Bern © Architekturfotografie Gempeler, Bern
Copyright Bilder: Park Books
Rolf Mühlethaler - Fragile Ordnung
Architekturgalerie Luzern (Hrsg.)

Rolf Mühlethaler - Fragile Ordnung


Park Books 2017
80 Seiten, broschiert
EAN 978-3038600398
Sprache: Deutsch und Englisch

Alles über Egon Schiele

Ein gewaltiger Überblick über das Jahrhundertgenie, dessen Todesjahr 2018 zum 100. Mal begangen wird. Egon Schiele in sieben Aufsätzen und 221 Gemälden und 146 Zeichnungen.

Lesen

Eine sentimentale Monumentalität

Die erste umfassende Monografie über das aufstrebende Architekturbüro Barozzi Veiga.


Lesen

UN Studio - Designmodelle statt Entwürfe

UN Studio arbeiten nicht mit Entwürfen, sondern mit Designmodellen, die sich von Projekt zu Projekt übertragen lassen. Diese Arbeitsweise wird in der vorliegenden Monographie vorgestellt.

Lesen

Alles, was man erfindet, ist wahr

Eine gelungene und umfassende Werkschau des Zürcher Architekten Peter Märkli. Es ist ein grosser Genuss zwischen den ersten - fast schon naiven - Projektskizzen und den Fotografien der gebauten Gestalt zu schwelgen.

Lesen

Die Visionen des Frank Lloyd Wright

Der Taschen-Verlag beginnt mit einem atemberaubenden Prachtfolianten eine Gesamtschau aller rund 1.100 Entwürfe des Stararchitekten Frank Lloyd Wright. Der erste von drei Bänden zeigt bisher unveröffentlichte Entwürfe und präsentiert Wright als kreativen Visionär. Ein gewichtiger, ein toller Band!

Lesen

Max Ernst, Dada und der Surrealismus

Das revolutionäre Lebenswerk Max Ernsts wird in dieser Publikation genauso aus neuen Blickwinkeln betrachtet, wie der Surrealist selbst versuchte, die Welt neu zu betrachten und perspetkivenreich zu porträtieren.

Lesen
The Stones of Fernand Pouillon
Umbau des Hospizes auf dem Gotthardpass durch Miller & Maranta
Rudolf Schwarz and the Monumental Order of Things
Palladianismus
Gunnar Asplund
Staufer & Hasler Architekten
Das architektonische Argument
Knapkiewicz & Fickert
Josef Plečnik Zacherlhaus
Märkli
Assemble
Haefeli Moser Steiger
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017