Gesellschaft

Offene Forschung nach Lamnek

Professor Lamnek gilt bei manchen WissenschaftlerInnen als "Papst" der qualitativen Sozialforschung. Dementsprechend ist sein Lehrbuch ein Standardwerk. Und das auch zu Recht: Das Buch geht auf wissenschaftstheoretische Fragen, Einzelfallstudien, Interviewformen, Inhaltsanalyse und teilnehmende Beobachtung sowie weiteres mehr ein. Es deckt damit den qualitativen Forschungsprozess von seinen Grundlagen bis zur Auswertung ab. Dabei ist es besser verständlich als beispielsweise Flicks Lehrbuch und näher an den Bedürfnissen von EinsteigerInnen dieser Forschungsrichtung. Dennoch fehlen auch hier direkte Hinweise für Studierende, zum Beispiel welche Anzahl qualitativer Interviews für eine Studienabschlussarbeit geeignet sein kann.

Qualitative Sozialforschung
Siegfried Lamnek

Qualitative Sozialforschung


Beltz 2010
748 Seiten, gebunden
EAN 978-3621277709

Ein gelungenes KER-Paket

Ein inhaltlich überzeugendes und methodisch gelungenes "KER-Paket", bestehend aus Lehr- und Übungsbuch.

Lesen

Das optimale Werk für die BWL-Einführung

Das bis heute nicht wegzudenkende Standardwerk unter den Einführungen in die Betriebswirtschaftslehre in seiner 26., überarbeiteten und aktualisierten Auflage. Zusammen mit dem Übungsbuch die ideale Vorbereitung auf BWL-Klausuren.

Lesen

Die Controlling-Werkzeuge beherrschen

Controlling erfüllt eine unverzichtbare Servicefunktion und unterstützt das strategische und operative Management insbesondere mittels der Instrumente Kostenrechnung, Budgetierung und Kostenmanagement. An diesen zentralen "Controlling-Werkzeugen" knüpft das Lehrbuch der drei Verfasser an.

Lesen

Best Practice in E-Commerce

Gerrit Heinemann, ausgewiesener Experte im Digital Commerce, zeigt auf, welche Strategien und Faktoren über Erfolg im E-Commerce entscheiden und was aus den Erfahrungen der letzten Jahre gelernt werden kann.

Lesen

Ein systematischer Überblick über das Finanzmanagement

Das bewährte Lehr- und Handbuch des renommierten Professoren-Trios setzt sich umfassend und grundlegend mit den zentralen Finanzierungsproblemen auseinander.

Lesen

Europäische Integration

Dieses Lehrbuch besticht durch die Konzentration auf die zentralen ökonomischen Themenfelder der europäischen Integration.

Lesen
The Pervert’s Guide to Ideology
Umweltsoziologie
Selbstsein und Bildung
Die islamische Herausforderung
Bevölkerungsgeographie
Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union
Das weibliche Gehirn
Simple Wahrheiten
Soziologie
Geheimbünde
Entwicklungslinien der Sozialgeographie
Die neuen Großmächte
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017