Geschichte

Religion und Kirche in der Kritik

Eine radikale Kritik an Religion im Allgemeinen und der katholischen Kirche im Speziellen erwartet die LeserInnen dieses Buchs: Der Autor zeigt die Funktion der Religionen, geht auf ihre traurige Geschichte ein und legt den Fokus dabei klar auf das Christentum. Leider kommen bei dieser Abrechnung die restlichen Religionen etwas zu kurz, denen nur knapp 40 Seiten vergönnt sind. Der Autor Czermak konzentriert sich in der Hauptsache auf die Geschichte: Hexenverfolgung, Zusammenarbeit mit faschistischen Diktaturen und Sklaverei sind nur einige unrühmlichen Kapitel der katholischen Kirche. Doch auch aktuelle Bezüge sind enthalten: beispielsweise zur Sexualmoral und der Verstrickung der Kirche in den Genozid in Ruanda. Schließlich stellt er den Religionen einen naturalistischen bzw. säkularen Humanismus als Alternative gegenüber.

Problemfall Religion
Gerhard Czermak

Problemfall Religion


Ein Kompendium der Religions- und Kirchenkritik
Tectum 2014
476 Seiten, gebunden
EAN 978-3828832855

Kriminalroman als Predigt

Achim Kuhn meint, ein Kriminalroman habe meist einen hohen theologischen Gehalt und sei daher eine besonders wirkungsvolle Form der Predigt. Weder moralisierend noch lehrerhaft setzt er seine Idee um. Herausgekommen ist ein packender Krimi.

Lesen

Schuld ist das Weib

Mit - stellenweise zu viel - Ironie beschreibt Gerhard Henschel, wie schon sehr früh in der abendländischen Geschichte Sexualfeindlichkeit instrumentalisiert und für bestimmte Zwecke eingesetzt wurde.

Lesen

Rudolf Schwarz und die monumentale Ordnung

Eine vielseitige Entdeckungsreise in das Werk Rudolf Schwarz'.

Lesen

"Your guitar is your machine gun"

Die Biographie über Bob Marley, der nur 35 Jahre alt wurde, entstand durch Interviews mit Personen, die ihn persönlich kannten. Triumph und Tragödie eines Musikers, der zur Ikone einer ganzen Generation wurde und nebenbei einen Kult stiftete.

Lesen

Können wir uns kein Bildnis machen?

Der Theologe Friedrich Wilhelm Graf geht in seinem inspirierenden, lehrreichen Essay Bildkonflikten nach und zeigt, welche Aktualität dieses alte Thema in aktuellen Debatten um die Menschenwürde nach wie vor hat.

Lesen

Triptychen heute und früher

Wer sich mit der sakral-magischen Aura des Triptychons näher beschäftigen will, dem wird in vorliegendem Kunstband zusätzlich auch die moderne Interpretation dieses Themas mitgeliefert: das Triptychon in seiner politischen, historischen und sogar biologischen Form.

Lesen
Mussolinis Kolonialtraum
Die Luther-Bibel von 1534
Der letzte Zar
Das große Buch der Indianer
Younger Than Yesterday - 1967 als Schaltjahr des Pop
Spanien im Herzen
Berlin 1936
Der Krieg
Marketa Lazarová
Der wahre König Artus und die Suche nach Avalon
Die Entdeckung Alaskas mit Kapitän Bering
Berlin - Babylon
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018