Gerhard Czermak: Problemfall Religion

Religion und Kirche in der Kritik

Eine radikale Kritik an Religion im Allgemeinen und der katholischen Kirche im Speziellen erwartet die Leser dieses Buchs: Der Autor zeigt die Funktion der Religionen, geht auf ihre traurige Geschichte ein und legt den Fokus dabei klar auf das Christentum. Leider kommen bei dieser Abrechnung die restlichen Religionen etwas zu kurz, denen nur knapp 40 Seiten vergönnt sind. Der Autor Czermak konzentriert sich in der Hauptsache auf die Geschichte: Hexenverfolgung, Zusammenarbeit mit faschistischen Diktaturen und Sklaverei sind nur einige unrühmlichen Kapitel der katholischen Kirche. Doch auch aktuelle Bezüge sind enthalten: beispielsweise zur Sexualmoral und der Verstrickung der Kirche in den Genozid in Ruanda. Schließlich stellt er den Religionen einen naturalistischen bzw. säkularen Humanismus als Alternative gegenüber.

Problemfall Religion
Problemfall Religion
Ein Kompendium der Religions- und Kirchenkritik
476 Seiten, gebunden
Tectum 2014
EAN 978-3828832855

Über Antisemitismus

Kantisch geprägt wünscht sich der Autor die Abkehr so "vieler Musliminnen und Muslime" von einer "weinerlichen Opferhaltung" und den Ausgang jener aus der "selbstverschuldeten Unmündigkeit".

Die Juden im Koran

Leibfreundlichkeit

Ein Zeugnis für die christliche Anthropologie und ein sanftmütiges Plädoyer für Leibfreundlichkeit.

Theologie des Leibes in einer Stunde

Liebesbeziehungen heute

West analysiert eine Vielzahl von Problemen, die mit der sog. sexuellen Revolution verbunden sind und empfiehlt eine Neubesinnung auf Ehe, Familie und das christliche Menschenbild.

Von der Finsternis des Leibes

Papst Franziskus in der Diskussion

Michael Meiers Buch über Papst Franziskus ist ein überraschungsfreier kirchenpolitischer Beitrag zur zeitgenössischen Diskursgeschichte.

Der Papst der Enttäuschungen

Der Friedenspapst

Jorge Mario Bergoglio steht ein für die Botschaft, die zu verkündigen er bestellt ist, ob gelegen oder ungelegen. Wer verstehen möchte, wie er denkt, dem sei diese Autobiographie in Gesprächen ans Herz gelegt.

Leben

Die Freiheit neu entdecken

Ein nachdenklich machender Wegweiser zur inneren Freiheit.

Geschmiedet, um zu kämpfen