Rüdiger Glaser, Christiane Hauter, Dominik Faust, Rainer Glawion, Helmut Saurer: Physische Geographie kompakt

Physische Geographie in der Kurzfassung

Vor allem für SchülerInnen, LehrerInnen, Studierende zu Beginn ihres Geographiestudiums und NebenfächlerInnen ist dieses Buch zur Physischen Geographie gedacht. Es soll der "kleine Bruder" zum großen Wälzer Geographie sein. Dementsprechend bietet es keine vertieften Einblicke in naturräumliche Prozesse und Abläufe, die für die Physischen Geographie relevant sind, sondern eher Überblicksdarstellungen in übersichtlichen Kapiteln. Für Studierende, die Geographie im Nebenfach studieren, dürfte dieses Buch vielerorts nicht reichen. Als Einstieg in das Fach bzw. den naturwissenschaftlichen Bereich der Geographie taugt es jedoch allemal. Sowohl für Schüler als auch Studierende. Alle, die es genauer wissen wollen, können dann zum "großen Bruder" greifen. Anschauliche und aufschlussreiche Abbildungen werten den Band auch in didaktischer Hinsicht auf.

Physische Geographie kompakt
u. a.
Physische Geographie kompakt
217 Seiten, gebunden
EAN 978-3827420596

Kompakter Überblick über Theorie und Praxis der Investitionsrechnung

Ideal zur Stoffwiederholung und Vorbereitung auf einschlägige Klausuren für Studierende der Betriebswirtschaftslehre.

Investitionsrechnung

Ein umfassendes Standardwerk über Strategisches Management

Die Autoren des bewährten Klassikers vermitteln einen umfassenden und aktuellen Wissensstand in allen wesentlichen Bereichen des Strategischen Managements.

Strategisches Management

Praxisgerechtes Controlling

Dieses anspruchsvolle Lehrbuch kann für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Controlling-Materie sowohl Studierenden mit dem Schwerpunkt Controlling als auch Praktikern aus dem Managementbereich der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung sehr empfohlen werden.

Controlling

Die komplexe Materie der Bilanz anschaulich vermittelt

Jörg Wöltje vermittelt die relativ trockene Bilanz-Theorie anschaulich, verständlich und anwendungsorientiert.

Bilanzen lesen, verstehen und gestalten

Wie der Mensch seine Lebensgrundlagen zerstört

Wenn wir weiter wirtschaften, als wäre die Welt grenzenlos, werden wir unweigerlich unsere eigenen Lebensgrundlagen zerstören – außer wir akzeptieren, dass die Grenzen der Natur unsere Freiheit beschränken.

Homo destructor. Eine Mensch-Umwelt-Geschichte.

Solide managementorientierte BWL-Einführung für Studierende und Führungskräfte

Diese Einführung in die managementorientierte Betriebswirtschaftslehre hat sich zu dem BWL-Standardwerk gemausert. Es eignet sich sowohl für Studenten als auch für Führungskräfte, die sich auf den neuesten Stand bringen möchten.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre