Katharina Ritter

Österreich

Katharina Ritter ist seit 2006 Programmkoordinatorin für des Architekturzentrum Wien Az W. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien war sie ab 1994 als freie Kuratorin tätig. 2002 und 2004 war sie Projektleiterin des österreichischen Beitrags zur Architekturausstellung der Biennale Venedig.

Die Nikopol-Trilogie
Der Nasse Fisch
Hundert Jahre Einsamkeit
Kurt Ali
Investitionsrechnung und Investitionscontrolling
Frauen, die Blumen kaufen
Der Voyeur
Regentonnenvariationen
Artaud und die Theorie des Komplotts
Der Abgrund in dir
Veronica
Finanzierung in Übungen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018