E-Mail-Adresse für den Newsletter

E-Mail-Adresse für den Newsletter

Denis Johnson

Denis Johnson, 1949 in München als Sohn eines amerikanischen Offiziers geboren, galt nach neun Romanen und der legendären Story-Sammlung "Jesus‘ Sohn" als einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Für sein Vietnamkriegsepos "Ein gerader Rauch" wurde ihm der National Book Award verliehen, die Novelle "Train Dreams" stand – wie auch "Ein gerader Rauch" – auf der Shortlist des Pulitzer-Preises. 2017 erhielt er posthum für sein Gesamtwerk den Library of Congress Prize for American Fiction. Er starb im Mai 2017.

01. Juli 1949 *
24. Mai 2017 †

USA