Alexandre Labruffe

Alexandre Labruffe war mehrere Jahre lang in China und Südkorea tätig. Zurück in Paris hat er in zahlreichen künstlerischen Projekten, vor allem am Theater und fürs Kino gearbeitet. »Erkenntnisse eines Tankwarts« ist sein erster Roman.

Dealer in der Welt an der Nadel

Der Romanerstling des Tausendsassas Labruffe zeigt die moderne Welt aus der Perspektive eines Tankwarts: der Hüter des Nabels.

Erkenntnisse eines Tankwarts