Kunst

Paula Modersohn-Becker Kindern nah gebracht

Mit diesem neuen Band aus der für Kinder konzipierten Reihe "Abenteuer Kunst" gelingt es dem Prestel-Verlag, Leben und Werk einer jung verstorbenen und dennoch bedeutenden Künstlerin verständlich zu machen.

Jede Doppelseite steht unter einem Motto, einer von 13 "Fragen an die Künstlerin": Zu ihrer Herkunft, ihrer Familie, ihren Freunden und ihrem Leben, zu Motiven, ihren Reisen nach Paris. Aber auch ihre Maltechnik wird erläutert und ihre künstlerischen Entwicklung unter dem Eindruck der Bilder von Gauguin und Cézanne, der auf sie gewirkt hat "wie ein großes Gewitter" (S. 24).

"So ein Menschenantlitz richtig malen zu können, das gehört für mich doch zu dem Schönsten." (S. 12), schrieb sie selbst. Und Paula Modersohn-Becker malte einige Landschaften und später Stilleben, aber vor allem Kinder, junge und alte Frauen und schließlich sich selbst - mit großen Augen, breiter Nase und Bernsteinkette um den Hals. Angesichts der lange dauernden Auseinandersetzung mit immer wieder ähnlichen Motiven dürfte es nicht leicht sein, bei Kindern Interesse für diese Bilder zu wecken. Mit Hilfe der 13 Fragen gelingt es Carola Unger gut, immer wieder einen anderen Aspekt dieser Malerei zu beleuchten. Die Antworten auf die Fragen geben nicht nur die Bilder, sondern auch Zitate aus Briefen, gemischt mit Textpassagen der Autorin. Abschließend erhält der Leser Hinweise zu Museen, in denen die Bilder zu sehen sind.

Paula Modersohn-Becker
Corona Unger

Paula Modersohn-Becker


13 Fragen an die Künstlerin
Prestel 2006
28 Seiten, gebunden
EAN 978-3791337050
Abenteuer Kunst

Die Ängste der Mädchen

Mit psychologischen Einfühlungsvermögen beschreibt Oates, was Mädchen heute zu schaffen macht, was sie beschäftigt, worunter sie leiden.

Lesen

Historische Persönlichkeiten

Die Bücher aus der Reihe "Arena Bibliothek des Wissens" vermitteln Jugendlichen Grundwissen zu bedeutenden Persönlichkeiten der Geschichte. Drei lesenswerte Bände seien hier vorgestellt.

Lesen

Leben und Denken Martin Luthers

In diesem Büchlein für Jugendliche erzählt Andreas Venzke auf ausgesprochen lebendige und verständliche Art und Weise über Leben und Denken des großen Reformators Martin Luthers.

Lesen

Sich für Goethe begeistern

Dieses gelungene Büchlein bringt Goethes schriftstellerisches Werk jungen Menschen näher.

Lesen

Wie man im Geisterreich zum V.I.P. wird

Eine witzige Geschichte über Tom, einen Schüler, der von seinen Mitschülern gehänselt wird und auch sonst in ziemlich brenzlige Situationen gerät, aber Unterstützung aus dem Geisterreich hat.

Lesen

Schicksal oder Zufall?

Hendriks Freundin hat sich das Leben genommen. Die zwischenmenschlichen Probleme, die sich daraus entwickeln und die gefährlichen Wege, die Hendrik womöglich beschreitet, beschreibt die Autorin in diesem spannenden Jugendbuch.

Lesen
Rip Kirby. Die kompletten Comicstrips
Der Nasse Fisch
magnum manifesto
Egon Schiele
Die Steine von Venedig
Tarzan Sonntagsseiten 1945 - 1946
Mein Essen mit André
Prinz Eisenherz Band 16
Venedig
Portraits
Art Record Covers
Sandman
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018