Kunst

Paula Modersohn-Becker Kindern nah gebracht

Mit diesem neuen Band aus der für Kinder konzipierten Reihe "Abenteuer Kunst" gelingt es dem Prestel-Verlag, Leben und Werk einer jung verstorbenen und dennoch bedeutenden Künstlerin verständlich zu machen.

Jede Doppelseite steht unter einem Motto, einer von 13 "Fragen an die Künstlerin": Zu ihrer Herkunft, ihrer Familie, ihren Freunden und ihrem Leben, zu Motiven, ihren Reisen nach Paris. Aber auch ihre Maltechnik wird erläutert und ihre künstlerischen Entwicklung unter dem Eindruck der Bilder von Gauguin und Cézanne, der auf sie gewirkt hat "wie ein großes Gewitter" (S. 24).

"So ein Menschenantlitz richtig malen zu können, das gehört für mich doch zu dem Schönsten." (S. 12), schrieb sie selbst. Und Paula Modersohn-Becker malte einige Landschaften und später Stilleben, aber vor allem Kinder, junge und alte Frauen und schließlich sich selbst - mit großen Augen, breiter Nase und Bernsteinkette um den Hals. Angesichts der lange dauernden Auseinandersetzung mit immer wieder ähnlichen Motiven dürfte es nicht leicht sein, bei Kindern Interesse für diese Bilder zu wecken. Mit Hilfe der 13 Fragen gelingt es Carola Unger gut, immer wieder einen anderen Aspekt dieser Malerei zu beleuchten. Die Antworten auf die Fragen geben nicht nur die Bilder, sondern auch Zitate aus Briefen, gemischt mit Textpassagen der Autorin. Abschließend erhält der Leser Hinweise zu Museen, in denen die Bilder zu sehen sind.

Paula Modersohn-Becker
Corona Unger

Paula Modersohn-Becker


13 Fragen an die Künstlerin
Prestel 2006
28 Seiten, gebunden
EAN 978-3791337050
Abenteuer Kunst

Schicksal oder Zufall?

Hendriks Freundin hat sich das Leben genommen. Die zwischenmenschlichen Probleme, die sich daraus entwickeln und die gefährlichen Wege, die Hendrik womöglich beschreitet, beschreibt die Autorin in diesem spannenden Jugendbuch.

Lesen

Die Europäische Union einfach erklärt

Ein Buch, das Jugendlichen und jungen Erwachsenen erklärt, was die Europäische Union ist und wie sie sich entwickelt hat.

Lesen

Deutsche Geschichte für Kinder und Jugendliche

Insgesamt ein empfehlenswertes Buch, mit dem man Kindern und Jugendlichen die deutsche Geschichte nahe bringen kann.

Lesen
Menschen des 20. Jahrhunderts
Traumfrauen / Emmanuelle Béart - Cuba Libre
50 Künstler, die man kennen sollte
Fahrenheit 451
Egon Schiele
Rip Kirby. Die kompletten Comicstrips
Caspar David Friedrich
SUMO
Time and Silence
Comics
Jeder ist ein Künstler
Là où vont nos pères
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018