Justin Kurzel: Outlaws

Irischer Outlaw gegen die übermächtige Besatzungsmacht

Ned Kelly ist eigentlich die Geschichte eines kleinen Jungen. Denn dieser ist er Zeit seines (kurzen) Lebens geblieben. Eigentlich war er ja vielmehr ein Rebell gegen die Familie als ein Revolutionär, der die bestehende Ordnung stürzen wollte. Seine Mutter verkaufte ihn an einen Strauchdieb, damit dieser ihn ausbildet. Aber er will nicht töten. Noch nicht. Seine Mutter eine Nutte, seine Brüder Pferdediebe. Was hätte aus dem kleinen Ned auch anderes werden sollen?

Ned Kelly took the blame
Ned Kelly won the fame
Ned Kelly brought the shame
And then Ned Kelly hanged

sang schon Johnny Cash.

"Die Söhne der Schande"

"Man kann weder seine Vergangenheit verändern noch seinem Schicksal entrinnen." Viele verehren ihn auch heute noch als Widerstandskämpfer gegen die britische Besatzungsmacht, die auch in der Kolonie Australien die Unterdrückungsmethoden gegen die Iren aufrechterhält. Denn der europäische Konflikt wird in Down Under nur fortgesetzt, nicht gelöst. Kelly und seine Banshees wollen einen Zug überfallen und basteln sich kugelsichere Panzer, aber die Übermacht ist einfach zu groß. Die selbsternannten "Söhne der Schande" werden komplett aufgerieben und Ned Kelly kommt in englische Gefangenschaft. Die tolle Musik mit zeitkritschen Texten macht aus dem düsteren Jahrhundertwendeschauspiel einen Film mit eindringlichem Tiefgang, so authentisch wirkt die Inszenierung. Seine Gang trägt übrigens Frauenkleider: "Damit die Engländer dich fürchten, denn alles was sie nicht verstehen, macht ihnen Angst und so halten sie dich für Irre", sagt einer der Iren.

Historischer Hintergrund

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Peter Carey ("True History of the Kelly Gang", Brisbane, The University of Queensland Press 2000) wird aus dem "australischen Billy the Kid" ein Kämpfer gegen die Unterdrückung der Iren durch die Engländer im Australien des 19. Jahrhunderts. Denn die Beziehung der beiden Völker untereinander wurde von Europa aus in den neuen Kontinent mitgebracht. Der Film erzählt die wahre Geschichte des australischen Gangsters Ned Kelly als packendes, bildgewaltiges und actionreiches True-Crime-Biopic.

Outlaws
Outlaws
Die wahre Geschichte der Kelly Gang
Laufzeit: ca. 125 Minuten
Plaion 2020
EAN 4260623484762

Symbole für ein vereintes Europa

Diese Edition enthält die vier Filme "Rot", "Weiß", "Blau" und "Die zwei Leben der Veronika" des polnischen Regisseurs Krzysztof Kieślowski. Grosse europäische Filmkunst.

Drei Farben Edition

Purple Rain's laszive Erotik

Einen Neon-bunt schillernder Ausflug in die 80er-Jahre verspricht Prince' 1984er-Film und Album "Purple Rain".

Purple Rain

Hommage an den Mikrokosmos der Wiener Beislkultur

Rickerl, eine liebevolle Hommage an einen Musiker, der lieber im Beruf scheitert, dafür aber ein Abenteuer mit seinem Sohn erlebt

Rickerl

AWopBopALooBop­ALopBamBoom: Little Richard

Little Richard erfand nicht nur den Rock'n'Roll, sondern gilt heute als Vorläufer der Queer-Bewegung. Eine neue Biographie zeigt u. a., wer alles bei ihm klaute.

Little Richard

Die Queen of Folk

Die Ikone der Sechziger Joan Baez ging 2018 auf Abschiedstournee, wo dieses intime filmische Porträt entstand.

Joan Baez

Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen

Ein Film Noir mit Lex Barker und Anne Bancroft, der mehr Geheimnisse offenbart, als sich zunächst vermuten lassen ...

Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen