Sprache

Niveaustufe A1 in Deutsch erreichen

"Optimal" ist ein modernes Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache, das für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene konzipiert ist. Es besteht aus den üblichen Komponenten Kursbuch, Arbeitsbuch, Audio-CDs, Lerner-CD-ROM und Lehrerhandbuch. Letzteres enthält eine CD-ROM mit Kopiervorlagen für zusätzliche Übungen oder kleine Projekte im Kurs, Diktaten, zusätzliche Bilder zur landeskundlichen Arbeit und Spielen, z.B. Memory oder Quartett. Das Lehrerhandbuch liefert Hinweise zu den einzelnen Lernschritten und Übungen, ist aber nicht sehr ausführlich. Auf Landeskundliches wird nur am Rande eingegangen.

Neben den genannten Lehrwerkskomponenten ist für die Eigenarbeit zu Hause ein zusätzliches Heft mit Übungen, der Intensivtrainer, erhältlich. Hier kann vor allen Dingen viel geschrieben werden. Weiter ist ein Testheft verfügbar. Glossare existieren in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch und enthalten neben dem eigentlichen Glossar in der jeweiligen Benutzersprache auch Lerntipps, nicht nur zum besseren Behalten des Wortschatzes.

Mit der Lerner-CD-ROM stehen den Lernenden für die Eigenarbeit Übungen zur Verfügung, die im Kurs- und Arbeitsbuch nicht enthalten sind. Die Tonaufnahmen sind zwar dieselben, sie werden aber unterschiedlich eingesetzt. Leider ist die CD-ROM etwas monoton und damit langweilig gemacht; lediglich am Schluss finden sich drei Spiele, bei denen es etwas zu knobeln gibt. Ansonsten werden die Möglichkeiten, welche Software eigentlich bieten könnte, z.B. hinsichtlich Animation oder Sound, nicht ausgeschöpft, sondern lediglich Aufgaben geboten, die genauso in Buchform mit Audio-CD möglich wären: Leseverstehens- und Hörverstehensübungen, Wortschatztraining, Schreib- und Grammatikübungen.

Zu diesem Band von "Optimal" existiert schließlich eine Internet-Komponente, wo man nicht nur Anleitungen für Internet-Recherchen zu Themen der einzelnen Lektionen findet, sondern auch interaktive Übungen. Auch Hinweise für Lehrende wurden nicht vergessen.

Der erste Band des Lehrwerkes setzt keine Vorkenntnisse voraus und führt nach der Beschreibung des Europäischen Referenzrahmens zu Niveaustufe A1. Die Themenauswahl umfasst neben dem in diesem Rahmen Notwendigen und Üblichen - wie Essen, Einkaufen, Wohnen, sich in einer fremden Stadt zurechtfinden, Gesundheit, Kleidung, Wetter - auch den Interessen junger Leute Entsprechendes wie Musik, Freizeit oder Reisen. Jede Kursbuchlektion ist nach demselben Muster aufgebaut: Sie beginnt mit einer Doppelseite des bunten "Magazins", wo in das neue Thema mittels Lesetexten und Hördialogen eingeführt wird. Leider wurden in diesem Lehrwerk keine Original-Texte oder -Tonaufnahmen verwandt. Darauf folgen zwei Seiten "Training", wo die neuen Redemittel eingeübt werden. Ein Redemittelkasten stellt die neuen Wendungen übersichtlich dar. Danach kommt eine Seite mit Wortschatzübungen und eine Seite Phonetik. Hier werden jeweils einige Laute und für manche Ausgangssprachen besonders schwierige Wörter intensiv geübt. Den Abschluss bilden zwei Seiten Grammatik. Dabei werden die Lerner zu induktivem Erschließen von Regeln und Anlegen von Tabellen angeleitet. Einen Grammatikanhang, in dem das Wichtigste tabellarisch verdeutlicht ist, hat außerdem das Arbeitsbuch. Am Ende jeder Kursbuch-Lektion können die Lernenden unter der Überschrift "Das kann ich" selbst einschätzen, wie gut sie den Stoff beherrschen.

Das Arbeitsbuch bietet am Ende auch einen ausführlichen Schlusstest, mit dessen Hilfe die Lernenden erkennen können, ob sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, um den Test "Start Deutsch 1" zu bestehen. Zum Durcharbeiten dieses Kurses sind je nach Sprachlernerfahrung und Motivation der Teilnehmer 85 bis 170 Unterrichtseinheiten erforderlich.

Optimal A1
Martin Müller
u. a.

Optimal A1


Lehrbuch / 2 Audio-CDs zum Lehrbuch / Arbeitsbuch mit Lerner-Audio-CD / Lehrerhandbuch mit Lehrer-CD-ROM / Intensivtrainer / CD-ROM / Glossar Englisch
Langenscheidt 2005
broschierte Bücher, Audio-CDs und CD-ROMs

Der Klassiker zur Bankbilanzierung

Dieses Werk empfiehlt sich nicht nur für Lehrende und Studierende an Hochschulen mit dem Schwerpunkt "Banking and Finance", sondern auch für Teilnehmer von weiterbildenden Einrichtungen des Banken- bzw. Finanzsektors.

Lesen

Die grundlegenden Zusammenhänge der Finanzwirtschaft

Eine gelungene, kompakte Darstellung der grundlegenden Zusammenhänge der Finanzwirtschaft - unter Verzicht auf die speziellen investitions- und finanztheoretischen Belange.

Lesen

Einführung in die Investitionsrechnung und Finanzierungsformen

Jörg Wöltje vermittelt die Finanzierungs- und Investitionsthematik kompakt sowie didaktisch-methodisch gut aufgebaut. Eine empfehlenswerte Einführung.

Lesen

KER kompakt

Ein einfacher, kompakter, jedoch durchaus fundierter Einstieg in die Kosten- und Erlösrechnung mit dem Fokus auf die betriebliche Anwendung.

Lesen

Das unentbehrliche Lern- und Nachschlagewerk

Dieses Standardwerk zur Buchführung und Bilanztechnik zählt zu Recht zu den besten Werken über diese Thematik.

Lesen

Volkswirtschaft verständlich gemacht

Ein exzellentes VWL-Lehrbuch, das Verständlichkeit, fachlichen Tiefgang und hohen Praxisbezug optimal miteinander verbindet.

Lesen
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018