Politik

Agrarindustrieller Aufbau Ost

Entgegen der Entwicklung in einigen anderen ehemals staatssozialistischen Ländern wurde der enteignete Boden in der ehemaligen DDR nach der politischen Wende 1989 nicht zurückgegeben. Lobbygruppen und die Bundesregierung unter Kohl wussten das zu verhindern. Jörg Gerke zeichnet in seinem Buch nach, wie aus den Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften der DDR staatlich hoch subventionierte agrarindustrielle Betriebe wurden und sich gut vernetzte Eliten damit bereichert haben. Das war nicht nur sozial, sondern auch wirtschaftlich ein Desaster: Der Autor rechnet vor, dass die ostdeutschen Großbetriebe viel weniger Ertrag pro Hektar erwirtschaften als die kleineren westdeutschen. Ohne die staatlichen Zuschüsse wären sie längst pleite. Ein zweifellos lesenswertes Buch.

Nehmt und euch wird gegeben
Jörg Gerke

Nehmt und euch wird gegeben


Das ostdeutsche Agrarkartell. Bauernlegen für neuen Großgrundbesitz und Agrarindustrie
AbL-Verlag 2008
336 Seiten, broschiert
EAN 978-3930413348

Gazprom. Vom Staatskonzern zum globalen Energieversorger

Gazprom ist nicht nur Russlands Haupteinnahmequelle, sondern zugleich seine schärfste Waffe. Zudem genießt der Gasmonopolist die staatliche Unterstützung für seine expansive Unternehmenspolitik. Staaten, die ihre Wirtschaft künftig zuverlässig mit Energie versorgen wollen, werden sich mit dem russischen Staat gut stellen müssen. Menschenrechte oder Umweltfragen werden dann keinen Platz mehr haben.

Lesen

Bericht vom Ende der Welt

Kaum ein Winkel dieser Erde ist noch nicht von den Abenteurern des Individualtourismus erobert. Das norwegische Spitzbergen ist einer der wenigen Orte dieser Welt, die noch in ihrer Abgeschiedenheit ruhen. Während das Finanzzeitalter seinen eigenen Untergang eingeläutet hat, kann man auf Spitzbergen die konservierten Ruinen des Industriezeitalters besichtigen.

Lesen

Theorien der aktuellen Raumforschung

Das eher theorielastige Lexikon versammelt zentrale Begriffe, Personen und Theorien der aktuellen Raumforschung in den Natur- und Kulturwissenschaften sowie der Philosophie.

Lesen

Katrina

Eine eindrückliche Reportage über die Familie Zeitoun, die unmittelbar von der Katastrophe in New Orleans nach dem Hurrikan Katrina betroffen war. Erschütternd und erschreckend.

Lesen

Gegen die Ökonomisierung des Lebendigen

Die AutorInnen wenden sich gegen die Inwertsetzung des Biologischen - das ist vor allem die Grüne Gentechnik bzw. Agrogentechnik.

Lesen

Wirtschaftliche und soziale Umwälzungen im Ruhrgebiet

Dieses, nicht unbedingt an ein breites Publikum gerichtete Werk geht der wirtschaftlichen Entwicklung samt deren sozialen Auswirkungen und den vielfältigen Wandlungsprozessen im Ruhrgebiet bis heute nach.

Lesen
Freiheit
Theorien der internationalen Beziehungen
Lexikon der Politikwissenschaft
Handbuch der Schweizer Politik
CIA: Die ganze Geschichte
Politikberatung als Beruf
Der gekaufte Staat
Der Fall Deutschland
Das Zerwürfnis
Die Affäre Hunzinger
Die rot-grünen Jahre
Türkei
by rezensionen.ch - 2001 bis 2018