Corinna Hesse: Mozart - Leben in der Musik

Mozarts Leben in der Musik

Unscheinbar ist der Titel dieses Hörbuches, das besondere Aufmerksamkeit verdient: "Mozart - Leben in der Musik" aus dem Verlag Silberfuchs. Schlicht, unprätentiös und bescheiden gibt es sich, nur um dann mit inneren Werten zu punkten, die ihres gleichen suchen.

Beginnen wir mit dem wichtigstem: Dem Inhalt. Verteilt auf 2 CDs wird in chronologischer Reihenfolge von Mozarts Leben, Wirken und Werk berichtet. Der Vortrag von Sprecher Henning Westphal wird von einer phantastischen Musik-Untermalung begleitet, welche der jeweiligen Schaffensperiode des Ausnahmekünstlers entspricht. Und auch die Rezitation von Henning Westphal ist ausnahmslos zu loben. Besonderen Wert legt er ,neben der akkuraten Verknüpfung von Stimm- und Musikfluss, auf die akzentuierte Auslegung der wechselnden Situation in Mozarts Lebenssituation durch nuancierte Veränderungen in Sprech- und Sprachduktus. Dabei meistert er es scheinbar mühelos, die Klippen zu umschiffen, die sich aus diesen drei selbstgestellten Ansprüchen ergeben. Es bleibt zu hoffen, von diesem Sprachtalent bald mehr zu hören.

Nicht minder liebevoll die weitere Ausstattung des audiophilen Hörbuches: Fest in der stabilen Papp-Klapp-Hülle verankert, findet sich ein künstlerisch hochwertiges Booklet in Pergamentoptik. In diesem finden sich auf 16 Seiten neben der Trackliste ein zweigeteilter, chronologischer Lebenslauf, dessen eine Hälfte sich mit Mozarts Leben, die zweite mit seinem musikalischen Schaffen beschäftigt. Darüber hinaus enthält es eine Vielzahl von zeitgenössischen Bildern nebst Zitaten aus Briefen etc.

Dieses Hörbuch vereint alles, was man sich als anspruchsvoller Hörbuchfreund nur wünschen kann.

Mozart - Leben in der Musik
Henning Westphal (Sprecher)
Mozart - Leben in der Musik
2 Audio-CDs mit 16seitigem Beiheft
EAN 978-3981072501

Zwischen Blow und Puff

Ein ambitioniertes Biopic über Amy Winehouse mit viel Musik, Atmosphäre und London als Heimstadt der (Alb-)Träume

Back to Black

Kafkas Schlaflosigkeit als Bedingung seiner literarischen Arbeit

"Kafka träumt" zeigt, wie wichtig Träume für das literarische Schaffen des Schriftstellers waren.

Kafka träumt

Wege zu Caspar David Friedrich

Rathgeb begibt sich in einer behutsamen Annäherung auf Spurensuche, um den Lesern zu einem besseren Verständnis des Künstlers zu verhelfen.

Maler Friedrich

Leibfreundlichkeit

Ein Zeugnis für die christliche Anthropologie und ein sanftmütiges Plädoyer für Leibfreundlichkeit.

Theologie des Leibes in einer Stunde

Purple Rain's laszive Erotik

Einen Neon-bunt schillernder Ausflug in die 80er-Jahre verspricht Prince' 1984er-Film und Album "Purple Rain".

Purple Rain

Sich vergessen

Das kleine Büchlein mit einer sommerlichen Lyrik-Sammlung versammelt die Elite der deutschen Lyrik.

Sommergedichte