Tobias Weltner, ITaCS Consulting Team: Microsoft Windows 7 Professional

Windows 7 in Unternehmen

Die PC-Welt war vor Windows 7 nicht wirklich in Ordnung: Die einen lebten einigermassen mit Windows Vista, nervten sich aber wegen dessen Marotten. Die anderen, insbesondere Unternehmen, hielten unbeirrt an Windows XP fest, fühlten sich aber vernachlässig, kündigte doch Microsoft mehrfach das Ende des Supports an. Welchen Stellenwert Windows XP innehat. zeigt die Tatsache, dass der extended Support für Windows XP länger dauert als für die Vollversion von Windows Vista. Dieser unbefriedigende Zustand dürfte sich nun ändern. Mit Windows 7 legt Microsoft ein Betriebssytem vor, dass auch in Unternehmen schneller Fuss fassen wird. Und das passende Handbuch ist pünklich erschienen.

Das Handbuch für Windows 7 Professional, das sich an Administratoren und Anwender richtet, ist sehr übersichtlich gestaltet, enthält zahlreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen und praktische Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels. Es ist in folgende fünf Blöcke strukturiert:
- Mit Windows arbeiten
- Im Netzwerk zusammenarbeiten
- Windows konfigurieren und erweitern
- Sicherheit
- Windows installieren und verwalten

Gerade Administratoren dürften sich über die im Betriebssytem fest integrierte PowerShell freuen, der ein einführendes Kapitel gewidmet ist. Die bisher von Micosoft angebotene Eingabeaufforderung war unbefriedigend und konnte mit der Konkurrenz nicht mehr mithalten. Windows PowerShell ist eine mächtige Automatisierungslösung, die die Arbeit der Administratoren erheblich vereinfachen wird.

Nicht nur aufgrund solcher Verbesserungen wird sich Windows 7 in Unternehmen durchsetzen, schon aus Sicherheitsüberlegungen wäre ein Umstieg dringend notwendig. Es ist grobfahrlässig, dass nach wie vor etwa 20 Prozent mit der völlig veralteten Internet Explorer Version 6 unterwegs sind, etwas, das wohl zum Grösstenteil auf Unternehmen zurückzuführen ist.

Microsoft Windows 7 Professional
Microsoft Windows 7 Professional
Das Handbuch
938 Seiten, gebunden
EAN 978-3866451292

Kafkas Schlaflosigkeit als Bedingung seiner literarischen Arbeit

"Kafka träumt" zeigt, wie wichtig Träume für das literarische Schaffen des Schriftstellers waren.

Kafka träumt

Wege zu Caspar David Friedrich

Rathgeb begibt sich in einer behutsamen Annäherung auf Spurensuche, um den Lesern zu einem besseren Verständnis des Künstlers zu verhelfen.

Maler Friedrich

Leibfreundlichkeit

Ein Zeugnis für die christliche Anthropologie und ein sanftmütiges Plädoyer für Leibfreundlichkeit.

Theologie des Leibes in einer Stunde

Sich vergessen

Das kleine Büchlein mit einer sommerlichen Lyrik-Sammlung versammelt die Elite der deutschen Lyrik.

Sommergedichte

Liebesbeziehungen heute

West analysiert eine Vielzahl von Problemen, die mit der sog. sexuellen Revolution verbunden sind und empfiehlt eine Neubesinnung auf Ehe, Familie und das christliche Menschenbild.

Von der Finsternis des Leibes

Im Garten verweilen

Im Zentrum dieser kleinen, gelungenen Anthologie steht das Thema "Garten".

Der Garten der Poesie