Umwelt

Unentbehrliche Grundlage für Geographiestudierende

Es gehört zu den Klassikern der Grundlagenliteratur im Geographiestudium: Häckels Meteorologie-Lehrbuch ist nicht nur etwas für MeteorologInnen, sondern auch für GeographInnen, die sich mit der Klimatologie auseinandersetzen. Für diesen Bereich ist es wohl das wichtigste Grundlagenwerk. In verständlicher Sprache und mit anschaulichen Abbildungen erläutert der Meteorologe Häckel in seinem durchgängig farbigen Lehrbuch beispielsweise, welchen Einfluss die Strahlung auf das Wetter hat und wie Winde entstehen. Vorkenntnisse sind kaum nötig - der Autor versteht es, beginnend mit einem niedrigschwelligen Einstiegsniveau die komplexen Vorgänge des Wetters auch jenen zu vermitteln, die wenig naturwissenschaftliches Wissen mitbringen.

von Florian Englert - 12. Mai 2014 - Short URL https://goo.gl/3aOt9u

Umwelt Geografie

Meteorologie
Hans Häckel

Meteorologie


UTB 2012
447 Seiten, broschiert
EAN 978-3825237004

Alles über den Rhein

Das "Handbuch Rhein" beleuchtet den mächtigsten Fluss Westeuropas und größten Zufluss zur Nordsee aus geografischer, wirtschaftlicher, geschichtlicher und biologischer Sicht. Die grosszügige Bebilderung macht das Lesen auch für die Augen zum Genuss.

Lesen

Entschlacktes Standardwerk in 4. Auflage

Das Standardwerk zur Einführung in die Geomorphologie ist in der 4., entschlackten Auflage erschienen.

Lesen

Standardwerk der Geographiedidaktik

Ein umfassender Band zur Geographiedidaktik: Von den Grundlagen über Ziele und Methoden bis zu Lernkontrolle und Unterrichtsplanung.

Lesen

Der Mensch in einer grenzenlosen, leeren Welt

Ein Buch über unsere entgrenzte Welt, in der scheinbar alles möglich ist, aber die zum Nutzen von Selbstzwecksystemen unmenschlich geworden ist.

Lesen

Wie wir die Erde ändern

In faszinierenden, von Texte des Umweltjournalisten Fred Pearce begleiteten Bildpaaren zeigen fast 300 Fotos Eingriffe in die Oberfläche unseres Planeten während der letzten hundert Jahre. Jeweils zwei Aufnahmen, die im Abstand mehrerer Jahre oder Jahrzehnte den selben Ort zeigen, führen Veränderungen durch Erderwärmung, Klimawandel, gigantische Bauvorhaben oder andere menschliche Eingriffe in die Natur vor Augen.

Lesen

Wenn sich die Erde auftut

In geradezu enzyklopädischem Detailreichtum schildert der bekannte Vulkanologe alles, was interessierte Laien über Vulkanismus wissen möchten. Leicht lesbar ist das aber nicht.

Lesen
Das gefährdete Paradies
Die Erde früher und heute
Handbuch Rhein
Geraubte Ernte
Theoretische Geographie
Friedlich in die Katastrophe
Physische Geographie kompakt
Vulkanismus
Oxford Dictionary of Human Geography
Tagebücher aus dem Regenwald
Over
Baumriesen der Schweiz
by rezensionen.ch - 2001 bis 2017