Peter Wild: Meditation hilft heilen

Vertrauen auf die heilende Kraft

Mit Meditation assoziieren wir zunächst den stillen Weg zur eigenen Mitte, den Zugang zu sich selbst.

Das vorliegende Buch geht einen Schritt weiter: Der Autor fragt danach, wie die spirituelle Entwicklung des Einzelnen dem Mitmenschen in heilender Form zugute kommen kann. Er löst damit die meditative Erfahrung von der egozentrischen Betrachtungsweise und stellt sie in einen gesellschaftlichen Kontext.

Peter Wild verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz als Erwachsenenbildner und Autor. Er arbeitet im Auftrag der Evangelisch-reformierten Landeskirche und beschäftigt sich mit den spirituellen Schulungswegen der verschiedenen Religionen. Interreligiöser Dialog ist neben der Einübung meditativer Spiritualität sein zentrales Anliegen.

Liebevoll lädt er dazu ein, die Heilungskraft der Meditation zu entdecken. Er verbindet die biblischen Heilungsgeschichten mit seinen eigenen Erfahrungen und bietet konkrete und praktikable Übungen an. Er beginnt bei einfachen Atemübungen und erschliesst den Weg zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, bevor er Möglichkeiten skizziert, Heilungsenergie auf andere Personen zu übertragen.

Der Autor weiss um die Unfassbarkeit individueller Heilungsprozesse, in welchen meditative Übungen wohl unterstützend, in jedem Fall aber unbegreiflich und oft geheimnisvoll wirken: "Manchmal bringt sie offensichtlich eine Verbesserung der gesundheitlichen Situation, manchmal stärkt sie die Kraft, eine Krankheit auszutragen, ohne an ihr zu zerbrechen, manchmal bewirkt sie auch gar nichts."

Meditation hilft heilen
Meditation hilft heilen
Der Übungsweg des Herzens
192 Seiten, broschiert
Via Nova 2004
EAN 978-3936486582

Kafkas Schlaflosigkeit als Bedingung seiner literarischen Arbeit

"Kafka träumt" zeigt, wie wichtig Träume für das literarische Schaffen des Schriftstellers waren.

Kafka träumt

Wege zu Caspar David Friedrich

Rathgeb begibt sich in einer behutsamen Annäherung auf Spurensuche, um den Lesern zu einem besseren Verständnis des Künstlers zu verhelfen.

Maler Friedrich

Die Geschichte der Zwölf Schritte in Text und Bildern

12 Schritte, das Programm der AA, ist auch ein Weg, sich von allen Süchten zu befreien. Dieses Buch zeigt, wie andere das schaffen.

Die 12 Schritte

Leibfreundlichkeit

Ein Zeugnis für die christliche Anthropologie und ein sanftmütiges Plädoyer für Leibfreundlichkeit.

Theologie des Leibes in einer Stunde

Sich vergessen

Das kleine Büchlein mit einer sommerlichen Lyrik-Sammlung versammelt die Elite der deutschen Lyrik.

Sommergedichte

Liebesbeziehungen heute

West analysiert eine Vielzahl von Problemen, die mit der sog. sexuellen Revolution verbunden sind und empfiehlt eine Neubesinnung auf Ehe, Familie und das christliche Menschenbild.

Von der Finsternis des Leibes